firewire übertragungsrate

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von valle, 12. November 2002.

  1. valle

    valle New Member

    Hallo!

    Habe an meinem Powerbook G4 einen externen Brenner angeschlossen (Firewire); der Brenner wird auch wunderbar erkannt und das brennen mit Toast ist eigentlich kein Problem - solange ich nicht zu schnell brenne.
    Der Brenner sollte 40x fach Brennen; Aber wenn ich im Toast Geschwindigkeit überprüfe erreicht die Übertragung nur einen sehr geringen Datendurchlauf (Firewire sollte doch sehr schnell sein)?! Brenne jetzt hald nur 10fach meistens aber das kanns ja auch nicht sein?! Oder?
    Warte gespannt auf eure Antworten!
    Danke

    Valle
     
  2. valle

    valle New Member

    Könnte es sein das ich eine höhere Datenübertragungsrate mit einem qualitativ höherem Kabel erreiche?
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    sollte eigentlich schneller gehen. 10 fach ist wirklich nicht viel; das schafft ja selbst scsi 1 locker.
    was für ein brenner? het er den neuesten oxford chip? was für ein system?
    peter
     
  4. valle

    valle New Member

    arbeite mit Jaguar
    der Brenner ist ein LaCie (eingebaut ist ein LiteOn Brenner)
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    bei jaguar muss ich passen.
    brennst du mit toast oder mit disc burner/ itunes? bei letzteren könnte ich mir vorstellen, dass du nicht den vollen brenn speed ausreizen kannst aber wenn du mit toast brennst, dann stimmt irgendwas nicht.
    peter
     
  6. valle

    valle New Member

    :-( leider brenne ich mit Toast! Also stimmt was nicht!? Ich probier jetzt heute mittag mal das Kabel vom iPod und schau was das Kabel vom iPod am Brenner für eine Rate bringt?! Könnts vielleicht am Kabel liegen? Oder mal ein Firewire Update machen oder so?
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    da stimmt was nicht! 10x brennen erfordert eine datenrate von etwa 1,4 MB/sec.! das schafft ja selbst usb 1.x.
    ist das zufällig ein brenner, der usb und firwire anschluss hat? kann es sein, dass du den usb anschluss benutzt? sorry, aber man muss halt mal alle möglichkeiten in erwägung ziehen.
    peter

    PS: es klingt irgendwie verdammt nach USB.
     
  8. valle

    valle New Member

    ja der brenner hat usb und firewire, aber ich verwende sicher das richtige Kabel mit dem richtigen Anschluss....
     
  9. valle

    valle New Member

    weiss niemand an was das liegen könnte?
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    dann bin ich mit meinem apple-latein auch am ende.
    wenn du in taost den speed test machst, was gibt er dir denn als durchschnitts datenrate an? ist dein cache in toast auf 2x speed gesetzt?
    haste mal mit disc burner probiert? wie schnell geht es denn da?
    vielleicht hat ja toast einen schuss ab. hast du mal die pref.plist von toast gelöscht?
    würde ich alles mal durchspielen.
    peter
     
  11. valle

    valle New Member

    ich bin mit meinen maclatein leider auch schon am ende angelangt, trotzdem danke.
    werde jetzt mal alles durchchecken,.. und am pref.plist löschen...

    Durchschnittsdatenrate liegt ungefähr bei 1,5MB/sec - also sau langsam...

    Schreibe am Nachmittag nochmal was dabei rausgekommen ist...

    gruss valle
     
  12. fires

    fires New Member

    Hast Du auch Rohling welche 40x erlauben ?

    ODer verwendest DU sogar CD-RW ?

    Gruss

    df
     
  13. valle

    valle New Member

    rohlige erlauben 40x; sollten eigentlich qualitativ wirklich hochwertige sein; vorallem habe ich schon mehrere ausprobiert...

    valle
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    >>Durchschnittsdatenrate liegt ungefähr bei 1,5MB/sec - also sau langsam.<<

    wow!!!!!! da kannste ja bald über apple talk schneller brennen;-)

    letzter tip: der brenner hat einen schuss ab. kannste den mal an einen anderen mac hängen und da ausprobieren?
    peter
     
  15. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Rohling-Tipp ist nicht schlecht! Hast Du schon mal Markenrohlinge probiert? (Ich weiß, ich weiß -- nur testhalber!)
    Da gibz nämlich Einträge , ich glaube in der Firmware des Brenners, die jenem sagen, wie schnell ein Rohling kann, wozu dieser natürlich erkannt werden muss.
    Ich hab übrigens auch einen LaCie mit Lite On, der mit 16-fach angegeben ist und das unter 10.1.5 mit Toast auch macht&

    USB 1.1 schafft übrigens nie im Leben 10-fache Brenngeschwindigkeit -- da ist bei 4-fach Schluss. Audio-CDs muss/sollte man sogar nur 2-fach brennen!
     
  16. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    moin, ich habe auch ein tibook und daran einen lacie-brenner (teac), der 16fach brennen soll, auf meine anfrage bei lacie hat der schon die oxfordbridge.
    er brennt aber auch nur 10fach, evtl. kurzfristig 12fach.
    kann es sein, dass die powerbook-schnittstelle der flaschenhals ist?

    ciao ekaat
     
  17. valle

    valle New Member

    s sowieso nur 2x brennen sollte?! Und warum sollte man eigentlich Audio-Cd's nur 2x brennen?

    Warte erneut gespannt auf interessante Antworten :)

    Danke

    valle
     
  18. valle

    valle New Member

    s sowieso nur 2x brennen sollte?! Und warum sollte man eigentlich Audio-Cd's nur 2x brennen?

    Warte erneut gespannt auf interessante Antworten :)

    Danke

    valle
     
  19. valle

    valle New Member

    Hallo!

    Habe an meinem Powerbook G4 einen externen Brenner angeschlossen (Firewire); der Brenner wird auch wunderbar erkannt und das brennen mit Toast ist eigentlich kein Problem - solange ich nicht zu schnell brenne.
    Der Brenner sollte 40x fach Brennen; Aber wenn ich im Toast Geschwindigkeit überprüfe erreicht die Übertragung nur einen sehr geringen Datendurchlauf (Firewire sollte doch sehr schnell sein)?! Brenne jetzt hald nur 10fach meistens aber das kanns ja auch nicht sein?! Oder?
    Warte gespannt auf eure Antworten!
    Danke

    Valle
     
  20. valle

    valle New Member

    Könnte es sein das ich eine höhere Datenübertragungsrate mit einem qualitativ höherem Kabel erreiche?
     

Diese Seite empfehlen