Firewire

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Soundmac, 11. Januar 2006.

  1. Soundmac

    Soundmac New Member

    HILFE
    Mein iMac G5 1,9Ghz OS10.4.3 will meine DV Kamera Panasonic NV-EX3 nicht
    erkennen. iMovie: "keine Verbindung zur Kamera". Mit meinem alten iMac G3 OS9.2.2 hat alles funktioniert (hat leider kein DVD-Brenner). Bin über jede Hilfe/Tip dankbar.
    Beste Grüße Soundmac
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Willkommen im Forum - hast Dir 'nen klingenden Namen ausgesucht!

    Welche Auskunft gibt der System Profiler, wenn die Kamera angeschlossen ist (Apfelmenü -> "Über diesen Mac" -> "Weitere Informationen…" -> "Hardware" -> "FireWire")?

    Wird da die Kamera erkannt?
     
  3. Soundmac

    Soundmac New Member

    Hallo Singer und alle anderen Mac-user,
    das einzigste was ich gefunden habe ist der folgende Eintrag:
    FireWire Bus: maximal: Bis zu 400MBit/s
    Mehr stand nicht drin. Als ich mal über Apfel T beim hochfahren, hat der G5 zwar die Festplatte vom G3 OS9.2.2 gefunden aber nicht öffnen können. Andersrum hat es dann Funktioniert. Ich glaube OSX kann/will mein Camcorder nicht finden/unterstützen. Ich bin ratlos. Auf bald
    Beste Grüße
    Soundmac
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Nachdem der System Profiler nicht erkennt, daß da etwas am FireWire-Bus dranhängt, tippe ich eher auf ein hardware- denn ein software-Problem bzw. eine prinzipielle Inkompatibilität mit OS X. Ich wage die Behauptung, daß jede hardware, die von OS 9 erkannt wird, auch von OS X akzeptiert wird, zumindest aber vom SP erkannt werden muß.

    Daß der target-mode mit dem iMac nicht funzt, ist auch nicht normal.

    Daß das FW-Kabel in Ordnung ist, hast Du mit dem iMac überprüfen können, nehme ich an. Hast Du mal das FW-Kabel in andere FW-Ports am G5 gesteckt?

    Hast Du andere FireWire-Geräte, mit denen Du den G5 testen könntest (iPod o. ä.)?
     
  5. Soundmac

    Soundmac New Member

    Hallo Singer,
    ich habe leider nichts zum testen. Ich habe allerdings mal bei einem anderen
    iMac G5 (Baugleich) beim Handel es getestet. Und der andere iMac konnte auch meine Kamera nicht erkennen.
    Beste Grüße
    Soundmac
     
  6. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Schade ist, dass du deinen FW-Port des iMac G5 nicht mit einem anderen Gerät, z.B. einem HD testen kannst.

    Es könnt jedoch schon sein, dass die neuere Version von iMovie die Kamera nicht erkennen will, obschon eine ältere Version dies unter OS 9 noch konnte. Falls dies so ist, kannst du wenigstens die Filme mit der alten iMovie Version unter OS 9 und der alten HW aufnehmen und nach dem Kopieren auf den neuen iMac mit der neueren Version von iMovie bearbeiten?


    Gruss GU
     
  7. sandretto

    sandretto Gast

  8. Soundmac

    Soundmac New Member

    Danke für Eure Hilfe,
    ich werde den Link "Apple discussion" an Panasonic senden.
    Ich bin echt sauer auf Apple. Das Versprechen laut Homepage:" Sie brauchen
    keine Software, einfach reinstecken und los gehts". Man sollte solche Assagen verbieten, denn wenn man es nicht kann dann soll man es lassen oder darauf hinweisen (link zur kompatiblen Cameras). Und warum kann mann nicht einfach iMovie HD entfernen und iMovie 2 im Classic-Mode starten. Dann müsste es ja funktionieren, oder ???
    Beste Grüße
    Soundmac
     
  9. Soundmac

    Soundmac New Member

    Hallo Singer & Sandretto,
    Danke für Eure Hilfe. Der Tip mit dem Internetlink auf die Apple-Discussionsseite ist Gold wert. Nach weiterem suchen hat ein User dort seine
    Lösung vorgeschlagen: Die Panasonic NV-EX3 DV-Kamera funktioniert mit iMovie4. Gesagt getan. Mit dem Pazifist nur iMovie4 installieren und alles ist OK. Mein System ist: iMac G5, 1,9Ghz OS10.4.4 mit iLife6. PS: mit iMovie6 funktioniert die Kamera auch nicht. Software halt.
    Beste Grüße Soundmac
     

Diese Seite empfehlen