Firewireplatte wird vom imac nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Nice, 11. September 2003.

  1. Nice

    Nice New Member

    Hallo,
    soeben kam der Postbote mit meiner nagelneue Firewire-Platte (ONE-TECH AluDISC FireWire), ich habe den Treiber installiert und bin nach Anweisung vorgegangen. Trotzdem erkennt mein imac 800 die Platte nicht. Auch über den system-profiler wird kein Gerät am firewire-Anschluss erkannt. Betriebssystem Mac OS 9.2.2. Ich hab mal unter OS X gestartet, aber auch dort wird die Platte nicht erkannt...
    was kann ich tun?

    viele Grüße
    Nice
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was für ein Treiber? Sowas brauchts am Mac definitiv nicht! Jede FiWi-Platte funktioniert ohne Fremd-Treiber.

    Hat die Platte ein externes Netzteil und hast Du das angeschlossen?

    Gruss
    Andreas
     
  3. Nice

    Nice New Member

    Hallo AndreasG,
    ja, die Platte hat einen Netzwerkanschluss und der Stecker ist auch in der Steckdose. ;)

    Die Platte leuchtet auch, Strom kriegt sie also. Das Problem ist, dass der imac sie nicht erkennt.

    Bei Auslieferung der Platte war eine CD dabei. Darauf war eine Treiberinstallation für Mac OS 9.x
    Da ich auch mal gehört habe, dass der Mac normalerweise keinen Treiber für eine Firewire-Platte braucht, hatte ich sie vorher schon so angeschlossen. Da wurde sie nicht erkannt, deshalb hab ich dann doch diese Treiberinstallation vorgenommen. Geholfen hats aber nüscht. :angry:
     
  4. Treiber braucht es nicht. Unter X starten und im Festplatten-Dienstprogramm schauen, die Platte initialisieren, HFS+ - das wars - für gewöhnlich. Es sei denn, die FW-Bridge ist scheisse; dann liegt das an der Hardware. Aber dazu kann ich keine kompetente Aussage treffen, da ich das Gehäuse nicht kenne. Mountet die Platte?
     
  5. Zweite Möglichkeit: im Apple System Profiler muß das externe Laufwerk unter FW-Geräten angegeben sein. Flackert denn das Licht beim Mounten oder ist es nur ein gleichbleibendes Leuchten?
    Korrektur: ich meine den System profiler unter X.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Da die Platte noch nicht mal im System-Profiler erscheint, hast Du tatsächlich ein Problem.

    Nur der Vollständigkeit halber: Könnte ja sein, dass das FireWire-Kabel defekt ist. Hast Du es mal mit einem anderen versucht? Es ist auch erlaubt, das Kabel beim Betrieb ein- und wieder auszustecken. Manchmal hilft das dem Device-Treiber auf die Sprünge.

    Dann gibt es natürlich noch die Möglichkeit, dass mit Deinem FireWire-Port am Mac etwas nicht stimmt. Das kannst Du nur rausfinden, indem Du versuchst, ein anderes FireWire-Gerät anzuschliessen - falls Du so eines hast. Z.B. eine DV-Kamera?

    Wenn das alles nichts bringt, bzw. FireWire-Schnittstelle und Kabel in Ordnung sind, befürchte ich wie elektronikengel, dass die Bridge im Gehäuse oder gar die Festplatte selber defekt ist oder mit dem Mac ganz und gar inkompatibel - letzteres kann ich mir aber kaum vorstellen.

    Alle Versuche würde ich in jedem Fall mit OSX durchführen. OS9 ist veraltet und nicht mehr aussagekräftig, vor allem, was FireWire angeht.

    Gruss
    Andreas
     
  7. Nice

    Nice New Member

    Hallo Andreas,
    ich hab schon alles versucht, Kabel ab, Platte an- und ausgeschaltet... nix
    Das Kabel ist auch neu und im Lieferumfang enthalten. Ich habe auch schon beide Firewire-ports getestet. Morgen werde ich mit der firewire-platte zu einem Bekannten fahren, der das gleiche imac-Modell hat. Dann kann ich schonmal feststellen ob es die Platte oder das Kabel ist. Wenn das Ding so bei ihm läuft, hat wohl mein imac ein Problem...
    Danke schonmal für deine Hilfe.
    viele Grüße
    Nice
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ein neues Kabel ist keine Garantie, dass es funktioniert. Bei meinem MO-Drive wurde damals ein defektes SCSI-Kabel geliefert - das hat mich fast an den Rand der Verzweiflung gebracht. Deshalb traue ich heute keinem Kabel mehr, auch wenn es direkt ab Fabrik kommt und noch warm ist ;)

    Aber der Versuch am iMac des Bekannten ist der beste Weg zur Lösung des Problems. Versuche es aber in jedem Fall auch mit einem anderen FireWire-Kabel!

    Gruss
    Andreas
     
  9. Nice

    Nice New Member

    Hallo Andreas,
    ich hab schon alles versucht, Kabel ab, Platte an- und ausgeschaltet... nix
    Das Kabel ist auch neu und im Lieferumfang enthalten. Ich habe auch schon beide Firewire-ports getestet. Morgen werde ich mit der firewire-platte zu einem Bekannten fahren, der das gleiche imac-Modell hat. Dann kann ich schonmal feststellen ob es die Platte oder das Kabel ist. Wenn das Ding so bei ihm läuft, hat wohl mein imac ein Problem...
    Danke schonmal für deine Hilfe.
    viele Grüße
    Nice
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ein neues Kabel ist keine Garantie, dass es funktioniert. Bei meinem MO-Drive wurde damals ein defektes SCSI-Kabel geliefert - das hat mich fast an den Rand der Verzweiflung gebracht. Deshalb traue ich heute keinem Kabel mehr, auch wenn es direkt ab Fabrik kommt und noch warm ist ;)

    Aber der Versuch am iMac des Bekannten ist der beste Weg zur Lösung des Problems. Versuche es aber in jedem Fall auch mit einem anderen FireWire-Kabel!

    Gruss
    Andreas
     
  11. Nice

    Nice New Member

    Hallo Andreas,
    ich hab schon alles versucht, Kabel ab, Platte an- und ausgeschaltet... nix
    Das Kabel ist auch neu und im Lieferumfang enthalten. Ich habe auch schon beide Firewire-ports getestet. Morgen werde ich mit der firewire-platte zu einem Bekannten fahren, der das gleiche imac-Modell hat. Dann kann ich schonmal feststellen ob es die Platte oder das Kabel ist. Wenn das Ding so bei ihm läuft, hat wohl mein imac ein Problem...
    Danke schonmal für deine Hilfe.
    viele Grüße
    Nice
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ein neues Kabel ist keine Garantie, dass es funktioniert. Bei meinem MO-Drive wurde damals ein defektes SCSI-Kabel geliefert - das hat mich fast an den Rand der Verzweiflung gebracht. Deshalb traue ich heute keinem Kabel mehr, auch wenn es direkt ab Fabrik kommt und noch warm ist ;)

    Aber der Versuch am iMac des Bekannten ist der beste Weg zur Lösung des Problems. Versuche es aber in jedem Fall auch mit einem anderen FireWire-Kabel!

    Gruss
    Andreas
     
  13. Nice

    Nice New Member

    So, nun weiß ich es: Die Platte ist kaputt. Ein Freund von mir hat sie angeschaltet und meinte, dass dieses Geräusch, dass die Platte von sich gibt, nicht normal ist. Sein Rechner hat das Teil auch nicht erkannt. Na, dann tritt sie morgen die Rückreise an.

    viele Grüße
    Nice
     
  14. Nice

    Nice New Member

    Hallo Andreas,
    ich hab schon alles versucht, Kabel ab, Platte an- und ausgeschaltet... nix
    Das Kabel ist auch neu und im Lieferumfang enthalten. Ich habe auch schon beide Firewire-ports getestet. Morgen werde ich mit der firewire-platte zu einem Bekannten fahren, der das gleiche imac-Modell hat. Dann kann ich schonmal feststellen ob es die Platte oder das Kabel ist. Wenn das Ding so bei ihm läuft, hat wohl mein imac ein Problem...
    Danke schonmal für deine Hilfe.
    viele Grüße
    Nice
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ein neues Kabel ist keine Garantie, dass es funktioniert. Bei meinem MO-Drive wurde damals ein defektes SCSI-Kabel geliefert - das hat mich fast an den Rand der Verzweiflung gebracht. Deshalb traue ich heute keinem Kabel mehr, auch wenn es direkt ab Fabrik kommt und noch warm ist ;)

    Aber der Versuch am iMac des Bekannten ist der beste Weg zur Lösung des Problems. Versuche es aber in jedem Fall auch mit einem anderen FireWire-Kabel!

    Gruss
    Andreas
     
  16. Nice

    Nice New Member

    So, nun weiß ich es: Die Platte ist kaputt. Ein Freund von mir hat sie angeschaltet und meinte, dass dieses Geräusch, dass die Platte von sich gibt, nicht normal ist. Sein Rechner hat das Teil auch nicht erkannt. Na, dann tritt sie morgen die Rückreise an.

    viele Grüße
    Nice
     
  17. Nice

    Nice New Member

    Hallo Andreas,
    ich hab schon alles versucht, Kabel ab, Platte an- und ausgeschaltet... nix
    Das Kabel ist auch neu und im Lieferumfang enthalten. Ich habe auch schon beide Firewire-ports getestet. Morgen werde ich mit der firewire-platte zu einem Bekannten fahren, der das gleiche imac-Modell hat. Dann kann ich schonmal feststellen ob es die Platte oder das Kabel ist. Wenn das Ding so bei ihm läuft, hat wohl mein imac ein Problem...
    Danke schonmal für deine Hilfe.
    viele Grüße
    Nice
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ein neues Kabel ist keine Garantie, dass es funktioniert. Bei meinem MO-Drive wurde damals ein defektes SCSI-Kabel geliefert - das hat mich fast an den Rand der Verzweiflung gebracht. Deshalb traue ich heute keinem Kabel mehr, auch wenn es direkt ab Fabrik kommt und noch warm ist ;)

    Aber der Versuch am iMac des Bekannten ist der beste Weg zur Lösung des Problems. Versuche es aber in jedem Fall auch mit einem anderen FireWire-Kabel!

    Gruss
    Andreas
     
  19. Nice

    Nice New Member

    So, nun weiß ich es: Die Platte ist kaputt. Ein Freund von mir hat sie angeschaltet und meinte, dass dieses Geräusch, dass die Platte von sich gibt, nicht normal ist. Sein Rechner hat das Teil auch nicht erkannt. Na, dann tritt sie morgen die Rückreise an.

    viele Grüße
    Nice
     

Diese Seite empfehlen