Firmware DVD-Brenner Sony DW-U10A auslesen -> iMac DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von disdoph, 27. November 2003.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    Guten Morgen!

    In meinem G5 werkelt ein Sony DVD-Brenner DW-U10A (kann + und - DVD). Ein Freund von mir hat den gleichen Brenner in seinem iMac. Dort kann er aber nur DVD-R brennen.

    Ist es möglich meine Firmware zu kopieren und auf den Brenner des iMac zu übertragen, um ihm auch das Brennen von DVD+ zu ermöglichen?

    Gruß!

    disdoph
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Um Firmware auszulesen - sollte das überhaupt möglich sein - fehlt Dir die Software. Die hat nur der Hersteller. Die Flash-Applikationen können Firmware nur aufspielen.

    Schau bei Hersteller, ob es ein Firmware-Update gibt, das sich mit dem Mac einspielen lässt. Wenn nicht, bleibt Dir nur der Weg, das Laufwerk in einem Windows-Rechner zu flashen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Werd ich mal gucken. Wie haut das mit dem 'flashen' hin? Hört sich kompliziert an und ist wohl nix für Papis Sohn:angry:

    Danke!

    disdoph
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Flashen ist nicht kompliziert. Ist einfach ein Programm, das die Firmware "in sich" trägt und diese dann auf das Laufwerk überträgt. Leider gibt es halt solche "Flasher" meist nur für Windows, selten auch für den Mac und noch seltener gar für OSX.

    Somit muss das Laufwerk aus dem Mac aus- und einen Intel-PC eingebaut werden, was ja problemlos klappt, da heute alle Laufwerke nur noch IDE- bzw. ATAPI-Schnittstellen haben. Bei Notebook-Laufwerken kann es allerdings schwierig werden, was den Ausbau angeht. Auch braucht es für diese Laufwerke einen speziellen Adapter für die IDE-Schnittstelle. Die Stecker sind nämlich nicht die selben wie in Desktop-Systemen. Solche Adapter kosten aber nur ein paar Euro und sind in jedem PC-Shop zu kaufen.

    Dort kann man dann im einfachsten Fall einfach unter Windows das Flash-Programm starten. Einige weniger Programme dieser Sorte sind reine DOS-Programme und laufen nicht unter Windows, sondern nur in reinem DOS-Modus. Die sind heute zum Glück aber immer seltener.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen