Firmware - wozu braucht man die?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Frodo, 7. Juni 2001.

  1. Frodo

    Frodo New Member

    hallo,
    bin technisch nicht ganz up to date und lese immer wieder von Firmware updaten.
    Wozu ist die gut und was macht die?
    Bin auf der Suche nach dem Fehler, der meinen Mac lahmlegt. Vielleicht isses das?
    Für Aufklärung sehr dankbar :)
    Frodo
     
  2. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Firmware ist direkt auf der Baugruppe aufgelötet, in einem ROM (Read Only Memory) direkt nebem dem Prozessor. Die Software hingegen ist auf der Festplatte gespeichert.

    Die Aufgabe der Firmware ist es, dem Prozessor zu verklickern, wo sich die Festplatte befindet wie wie man von dort die Software läd. In diesem Zusammenhang wird auch von Boot-Firmware gesprochen.

    Es geht ja beim Booten um eine Henne-Ei-Problem. Damit der Prozessor ein Programm ausführen kann, muss er das Programm zuerst laden. Um es zu laden, braucht der Prozessor eine Lade-Programm. In unserem Sprachraum würde man sagen, der Prozessor müsste sich an seinem Haaren aus dem Sumpf ziehen (Baron Münchhausen). Die Amis kennen die Geschichten von Münchhausen nicht, haben aber eine andere sagenhafte Gestalt namens Jack, der sich angeblich aus einem Sumpf befreit haben soll, indem er solange mit den Händen an seinen Stiefeln gezogen hat, bis er draussen war. Daher kommt übrigens der Ausdruck "Booten", denn im Englischen sind Stiefel "Boots".

    Die Firmware kann auch dazu verwendet werden, um Code abzuspeichern, den man aus lizenzrechtlichen Gründen nicht auf eine Festplatte kopieren möchte. Apple sichert damit ab, dass seine Software nur auf Original-Hardware läuft.

    Thomas
     
  3. Frodo

    Frodo New Member

    Dankeschön! Das war ja schnell und sehr schön erklärt.
    Und wann muss man sie updaten?

    Neugierig...
    Frodo
     
  4. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Es empfiehlt sich wohl, vor einem Systemsoftware-Update Apples homepage zu besuchen und zu forschen, welches die aktuelle Firmware für das jeweilige Rechnermodell ist. Manchmal kommen auch bugfixes via Firmware-update. Es lohnt sich, von Zeit zu Zeit bei Apple vorbeizuschauen oder das Kontrollfeld "Softwareaktualisierung" zu bemühen.

    Man ersieht die installierte Firmware-Version im Apple System Profiler (Apple-Menü) unter der Bezeichnung "Boot-ROM-Version". Die Bezeichnung ist da recht kryptisch: Manchmal geben die Zahlen, die hinter dem Komma stehen, die Version an, manchmal ist das Komma in die Versionsnr. integriert. Auf meinem G4 läuft die Version 4.1.8; angezeigt wird sie als Boot-ROM-Version $0004.18f5
     
  5. Karl

    Karl New Member

    @Thomas,
    Schön, wieder einmal einen sehr informativen Beitrag von dir zu lesen. Ich mag diese Hintergrundgeschichten!
    Karl
     
  6. Frodo

    Frodo New Member

    hallo,
    bin technisch nicht ganz up to date und lese immer wieder von Firmware updaten.
    Wozu ist die gut und was macht die?
    Bin auf der Suche nach dem Fehler, der meinen Mac lahmlegt. Vielleicht isses das?
    Für Aufklärung sehr dankbar :)
    Frodo
     
  7. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Firmware ist direkt auf der Baugruppe aufgelötet, in einem ROM (Read Only Memory) direkt nebem dem Prozessor. Die Software hingegen ist auf der Festplatte gespeichert.

    Die Aufgabe der Firmware ist es, dem Prozessor zu verklickern, wo sich die Festplatte befindet wie wie man von dort die Software läd. In diesem Zusammenhang wird auch von Boot-Firmware gesprochen.

    Es geht ja beim Booten um eine Henne-Ei-Problem. Damit der Prozessor ein Programm ausführen kann, muss er das Programm zuerst laden. Um es zu laden, braucht der Prozessor eine Lade-Programm. In unserem Sprachraum würde man sagen, der Prozessor müsste sich an seinem Haaren aus dem Sumpf ziehen (Baron Münchhausen). Die Amis kennen die Geschichten von Münchhausen nicht, haben aber eine andere sagenhafte Gestalt namens Jack, der sich angeblich aus einem Sumpf befreit haben soll, indem er solange mit den Händen an seinen Stiefeln gezogen hat, bis er draussen war. Daher kommt übrigens der Ausdruck "Booten", denn im Englischen sind Stiefel "Boots".

    Die Firmware kann auch dazu verwendet werden, um Code abzuspeichern, den man aus lizenzrechtlichen Gründen nicht auf eine Festplatte kopieren möchte. Apple sichert damit ab, dass seine Software nur auf Original-Hardware läuft.

    Thomas
     
  8. Frodo

    Frodo New Member

    Dankeschön! Das war ja schnell und sehr schön erklärt.
    Und wann muss man sie updaten?

    Neugierig...
    Frodo
     
  9. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Es empfiehlt sich wohl, vor einem Systemsoftware-Update Apples homepage zu besuchen und zu forschen, welches die aktuelle Firmware für das jeweilige Rechnermodell ist. Manchmal kommen auch bugfixes via Firmware-update. Es lohnt sich, von Zeit zu Zeit bei Apple vorbeizuschauen oder das Kontrollfeld "Softwareaktualisierung" zu bemühen.

    Man ersieht die installierte Firmware-Version im Apple System Profiler (Apple-Menü) unter der Bezeichnung "Boot-ROM-Version". Die Bezeichnung ist da recht kryptisch: Manchmal geben die Zahlen, die hinter dem Komma stehen, die Version an, manchmal ist das Komma in die Versionsnr. integriert. Auf meinem G4 läuft die Version 4.1.8; angezeigt wird sie als Boot-ROM-Version $0004.18f5
     
  10. Karl

    Karl New Member

    @Thomas,
    Schön, wieder einmal einen sehr informativen Beitrag von dir zu lesen. Ich mag diese Hintergrundgeschichten!
    Karl
     
  11. Blume

    Blume New Member

    ...ach, daher der Ausdruck "booten"? Das ist ja interessant.......

    Gruß, Blume
     
  12. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Weniger bekannt ist das z.b. CD-Brenner,
    SCSI-Contr. u.a. eine Firmware haben
    die man auch updaten kann. Leider meißt
    nur über eine Dose.

    Wer also im Bekanntenkreis hört das z.b.
    ein "guter" Brenner doch nicht so gut
    ist sollte diesen "billig" Kaufen >>
    Firmware updaten u. "teuer" verkaufen.

    Denn Gewinn in Mac Soft u. Hardware anlegen.....

    Mfg
     

Diese Seite empfehlen