Firmware

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jimynu, 13. Juli 2001.

  1. jimynu

    jimynu New Member

    Was steuert die (Apple-)Firmware alles? Und ist der iMac/333 MHz der ersten (oder zweiten?) iMac-Generation mit der neuesten iMac-Firmware kompatibel?

    jimynu
     
  2. jimynu

    jimynu New Member

    Oder weiss wenigstens jemand, wo man nachschaut welche Firmware-Version man installiert hat?
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Hi.
    Im "Apple"-Menü wählst Du "Apple System Profiler". Der schaut sich auf/in Deinem Rechner um, was ein paar Sekunden dauert, und sagt Dir, was da so alles drin/dran ist. Im Reiter "Systemprofil" findest Du unter dem Eintrag "Produktionsinformation" die "Boot ROM Version" angegeben. Das ist die Firmware in verschlüsselter Form: Die letzten paar Ziffern sind relevant, wobei Du die Kommata bzw. Dezimalpunkte außer Betracht lassen mußt. Welche Firmware für Dein Rechnermodell aktuell ist, entnimmst Du Apples homepage. Wenn Du dort eine downloadest, die mit Deinem Mac nicht läuft, so verweigert sie die Installation.
     
  4. jimynu

    jimynu New Member

    Danke! Weisst du auch, ob die Firmware etwas mit den lesbaren CD-Formate zu tun hat (Ich meine, wenn ich die Firmware eines iMacs auf Version 4.18 - oder was gerade aktuell ist - update, kann er dann mehr Formate lesen wie bei Version 1.x bzw 2.x)?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!
    jimynu
     
  5. jimynu

    jimynu New Member

    Was steuert die (Apple-)Firmware alles? Und ist der iMac/333 MHz der ersten (oder zweiten?) iMac-Generation mit der neuesten iMac-Firmware kompatibel?

    jimynu
     
  6. jimynu

    jimynu New Member

    Oder weiss wenigstens jemand, wo man nachschaut welche Firmware-Version man installiert hat?
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Hi.
    Im "Apple"-Menü wählst Du "Apple System Profiler". Der schaut sich auf/in Deinem Rechner um, was ein paar Sekunden dauert, und sagt Dir, was da so alles drin/dran ist. Im Reiter "Systemprofil" findest Du unter dem Eintrag "Produktionsinformation" die "Boot ROM Version" angegeben. Das ist die Firmware in verschlüsselter Form: Die letzten paar Ziffern sind relevant, wobei Du die Kommata bzw. Dezimalpunkte außer Betracht lassen mußt. Welche Firmware für Dein Rechnermodell aktuell ist, entnimmst Du Apples homepage. Wenn Du dort eine downloadest, die mit Deinem Mac nicht läuft, so verweigert sie die Installation.
     
  8. jimynu

    jimynu New Member

    Danke! Weisst du auch, ob die Firmware etwas mit den lesbaren CD-Formate zu tun hat (Ich meine, wenn ich die Firmware eines iMacs auf Version 4.18 - oder was gerade aktuell ist - update, kann er dann mehr Formate lesen wie bei Version 1.x bzw 2.x)?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar!
    jimynu
     

Diese Seite empfehlen