flackerndes bild studio display lcd

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zackenbarsch, 23. August 2005.

  1. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    hi, ich habe da ein "leichtes" problem mit meinem studio display. es handelt sich dabei um das 17" tft mit adc anschluss. angeschlossen ist es direkt (also ohne verlängerungen etc.) an einer ati radeon 9000 pro. system mac os 10.4.2. nun das problem:

    wenn ich das bild auf mehr als mittlere helligkeit stelle, dann ist alles normal. stelle ich den bildschirm dunkeler ein, fängt das teil wie eine neonröhre an zu flackern. (hell dunkel) dabei wird es um so extremer je dunkeler ist das teil über die systemeinstellungen stelle.

    was kann das sein?
    -kabel,
    -grafikkarte,
    -das display selber und wenn es das ist, was könnte genauer daran defekt sein?

    gruß

    zacke
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Ein Zündproblem bei der Kaltlichtquelle der Hintergrundbeleuchtung.
    Da hilft entweder eine Reparatur oder die Helligkeitseinstellung im sicheren Bereich belassen.
    Im (Gewährleistungs-) Garantiefall sollte die Reparatur veranlasst werden.
     
  3. Genosse

    Genosse New Member

    Aha! Ich hab ein ähnliches Problem mit dem gleichen Bildschirm, nur bei mir flackert der seit neuestem immer nur kurz nach dem einschalten bzw. nach dem Aufwachen und hört nach ein paar Sekunden dann auf. Das Problem tritt unabhängig von der eingestellten Helligkeit auf.
    Die Erklärung mit dem Starter für die Kaltlichtquelle könnte, wie ich finde ganz gut passen.

    Hat da schonmal jemand selber dran rumgefummelt und so ein Problem beheben können? Kann man da vielleicht einfach den Starter austauschen? Ich hab noch nicht versucht, reinzuschauen würde aber gerne mal einen Versuch wagen, wenn noch jemand einen guten Tip hat.
     
  4. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    die antwort hört sich ja schon mal sehr professionell an. vielen dank.

    eine idee, was da getauscht respektive repariert werden muss und was das so ca kosten würde? das produktionsdatum ist ende 2001. da ist mit garantie nicht mehr viel...
     
  5. Pahe

    Pahe New Member

    Hier wäre vielleicht ein Anruf bei einer Servicewerkstatt hilfreich. Ich weiß nicht, wie der Starter bei den genannten Displays ausgeführt ist, denke aber ein Anruf mit einer Bezeichnung des auszutauschenden Teils dürfte klarheit bringen. Die meiste Arbeit ist sicherlich die Demontage um zu den Teil vorzudringen und die Montage hinterher. Hier können Servicetechniker sehr viel genauer Auskunft geben. Früher oder später kommt so ein Problem immer mal vor. Es müßte also Erfahrungswerte geben.
     

Diese Seite empfehlen