flash 9-Download - und jetzt stürzen Browser ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nina, 3. Oktober 2008.

  1. nina

    nina New Member

    Hallo liebe Gemeinde,

    vor ein paar Tagen habe ich auf Flash 9 geupdatet, nachdem ich auf einer Seite nur Fragezeichen sah - und jetzt stürzen die Browser ab, sobald ich auf eine Seite komme, die mit Flash arbeitet. Auf der Suche nach einer Lösung habe ich in verschiedenen Foren ne Menge Tipps gefunden. Habe alles ausprobiert, aber ohne Erfolg.
    Ich habe
    • die Zugriffsrechte mehrfach repariert
    • immer wieder Flash installiert und deinstalliert (bei der Deinstallation passiert aber nix, das Rädchen läuft und läuft und läuft)
    • bei Quicktime Prefs geschaut, ob die Flash-Kästchen abgeschaltet sind

    Hat alles nichts genutzt. Hat vielleicht jemand noch eine andere Idee? Ich verzweifel langsam - ich update nämlich sonst nie, genau aus diesem Grunde... never change a running system...

    Intel Mac, OS 10.4.7, Browser Firefox 2 und Safari 2.0.4

    Und noch was: Der Ordner Library/Internet Plug-Ins ist komplett leer. Der Tipp, da irgendwas zu entfernen, hilft bei meinem Problem also auch nicht.

    Danke für eure Hilfe
    Nina
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >• immer wieder Flash installiert und deinstalliert (bei der Deinstallation passiert aber nix, das Rädchen läuft und läuft und läuft)<

    Um Flash korrekt und komplett zu deinstallieren, sollte man den Uninstaller verwenden, der eigens auf den Webseiten zu finden ist. Ohne die Uninstall-Prozedur kann es hinterher zu Problemen kommen. Das dauert einige Sekunden. Danach ist ein Neustart zu empfehlen. Erst jetzt den Flash aufspielen, abschließend Rechte reparieren. Es sollte nun funktionieren.

    Uninstaller-Link:
    http://tc.versiontracker.com/product/redir/lid/1734627/viewContent.do
     
  3. nina

    nina New Member

    den uninstaller hab ich mir schon aus dem Netz geholt, aber das Rädchen dreht sich ne Weile und dann stürzt das Ding irgendwie auch ab (das Fenster verschwindet und das "f" im Dock auch). Was soll er auch deinstallieren, Flash ist weder in den Programmen noch bei den Plug-Ins zu finden. Ich glaube, es liegt an den Zugriffsrechten. Ich habs hier noch mal beschrieben

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=690949

    Grüße Nina
     
  4. nina

    nina New Member

    Hat denn keiner von euch Mac-Brains ne Ahnung, wie ich die Abstürzerei abstellen kann? Bin für jeden Tipp dankbar!
     
  5. edwin

    edwin New Member

    Vielleicht würde eine Aktualisierung weiterhelfen.
    OS 10.4.11
    Firefox und Safari 3.X
     
  6. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Nina,

    ich will nicht den Anschein erwecken, ich sei ein Mac-Brain. Ich leiere nur die gesammelten Tips herunter, die ich in den verschiedenen Macforen schon gelesen habe.

    Zuerst würde ich tatsächlich auf 10.4.11 aktualisieren, und zwar mit dem Combo-update, nicht mit den vier Delta-updates. Das Combo alleine kann schon Probleme beheben.

    Habe ich das richtig verstanden: Du hast händisch im Library-Ordner des Systemes (also nicht im Library-Ordner des Benutzers) Besitzer von Dateien verändert? Wie selbstbewusst! Hat Dir das Dein Tipgeber eingeflüstert? Dann misstraue ihm von jetzt an!
    Es gibt hier im Forum wenige, die so zuversichtlich sind wie Du. Es besteht eine grosse Chance, dass Du damit nichts verbessert und nur Schaden angerichtet hast! FINGER WEG! Und wenn die Rechtereparatur Deine Änderungen rückgängig macht, akzeptier das.
    Hast Du die Rechte wirklich mehrfach repariert oder nur mehrfach überprüft? Du kannst nichts kaputt machen, wenn die Rechtereparatur mehrfach läuft. Lass sie laufen, bis Du zweimal hintereinander das gleiche Ergebnis hast. Hast Du dabei wirklich immer die gleiche, lange Fehlerliste?

    Treten die Probleme in allen Benutzern auf oder nur bei einem? Wenn sie nur in einem Benutzer auftreten liegt es an Deinem Benutzer und nicht an der Software. Lege vielleicht auch noch einen frischen Benutzer an und teste es mal bei diesem.

    Ist es richtig, dass Du den Flash-Player beliebig oft neu installieren kannst, aber es nicht ein einziges Mal deinstallieren konntest?
    Übrigens: der Flash-Player ist kein UB, den gibt es in Versionen für PPC und Intel-Rechner. Hast Du auch sicher die richtige?

    Auf welchen Seiten stürzen denn die Browser ab?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  7. nina

    nina New Member

    Hallo Delphin,

    da fängts schon an - was sind Delta-, was ein Combo-Update? Wo kriegt man sowas her? Über Software-Aktualisierung? Ich misstraue dem ganzen etwas, denn nach Updates funzt meistens irgendwas nicht mehr... und da ich die Kiste täglich zum Arbeiten brauche, hab ich da ein wenig Schiss vor.

    Zur Änderung: Ich glaube nicht, dass ich im System was geändert habe - ich hoffe es zumindest nicht. Es gibt nur einen Benutzer und das bin ich. Ich habe also meinen Account/Library/Internet-Plug-ins aufgerufen und dann in dem Fenster, das bei apfel-I erscheint, Eigentümer und Gruppe geändert, eben auf meinen Namen. Darf man das nicht? Warum geht das dann so einfach? Danach waren jedenfalls kurz die Plug-Ins nach der erneuten Flash-Installation da, nach der Rechte-Reparatur aber nicht.
    Mittlerweile habe ich die Rechte-Reparatur wiederholt, inzwischen erscheint keine Fehlermeldung mehr, aber meine Einstellung ist geblieben.

    Dere Flash-Player wird meiner Meinung nach gar nicht richtig installiert, denn nach der Installation erscheint nix bei den Programmen und auch nicht bei den Plug-Ins. Deshalb verabschiedet sich wahrscheinlich auch der Uninstaller - er hat ja nichts zu tun. Ich glaube schon, dass ich die richtige Version habe (war irgendeine höchstoffizielle Seite, von der ichs habe). Was ist denn ein UB?

    Abstürze gibts z.B. bei ebay, bei anderen Seiten kommt nur die Meldung, dass mir der Flash Player fehlt und es erscheint ein Fragezeichen. Bei Google Earth wird die Karte nicht mehr richtig angezeigt.

    Danke für die Hilfe
    Nina
     
  8. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Nina,

    10.4.11 ist ja bald ein Jahr alt, und ich kenne keinen, der von 10.4.11 auf 10.5 gewechselt hat, weil 10.4.11 Probleme macht. Vor dem Sprung auf 10.4.11 brauchst Du in meinen Augen keine Angst zu haben. Grundsätzlich solltest Du vor jedem Verändern des Systemes eine Kopie Deiner Daten machen, aber wenn Du Deinen Rechner zum Arbeiten brauchst machst Du das ja sowieso die ganze Zeit, nicht wahr?
    Delta (Unterschied) bedeutet, dass ein Update nur die Aktualisierung für einen Schritt enthält, z.B. von 10.4.7 auf 10.4.8. Combo bedeutet, dass alle bisher verfügbaren Updates zusammengefasst wurden und jede beliebige Installation des Betriebssystemes auf den aktuellen Stand bringen, d.h. 10.4.11combo bringt jeden beliebigen Stand von 10.4.0 bis 10.4.10 auf 10.4.11. Du wirst hier im Forum oft den Rat finden, bei Problemen mit dem System das aktuelle Comboupdate (nochmals) zu installieren (auch wenn Du schon den aktuellen Stand hast). Und Du wirst auch oft die Antwort finden, dass dies tatsächlich geholfen hat.
    Ich lade die Packete nicht über die SA herunter, sondern suche sie mir auf den Downloadseiten von Apple zusammen. Das Combo für 10.4.11 für Intel-Macs gibt es hier.
    Diese Dateien archiviere ich dann und habe sie dann gleich zur Hand, wenn ich den Rechner neu installieren muss oder wenn ich für jemanden einen Rechner warte. Ich habe ein Archiv, in dem seit 10.2 alles drin ist, was Apple für meine Rechner herausgebracht hat plus Free- und Sharewareprogramme, die ich für nötig halte. Das sind im Moment rund 4.5 GByte und die Arbeit sicher wert.
    Da 10.4.11 alle Security-Updates enthält, die bis zur Veröffentlichung herausgebracht wurden, plus Safari 3, empfiehlt es sich wirklich, das einzuspielen.

    Nur einen Benutzer???!!! Das heisst, dass Du permanent mit Administrator-Rechten arbeitest. Davon wird Dir jeder abraten.
    Das Admin-Konto brauchst Du nur dann, wenn Du etwas am System verändern musst oder neue Programme installierst. Die Arbeit an sich sollst Du in einem einfachen Benutzerkonto verrichten, damit Du nicht aus Versehen etwas am System kaputt machst. Weil Du die ganze Zeit mit Administrator-Rechten unterwegs bist kannst Du auch "dann so einfach" die Objekte verschieben und Rechte verändern. Im Bedarfsfall soll ein Admin das auch dürfen, aber es wird erwartet, dass er weiss, was er tut.
    Flash ist ein Programm (oder eine Programmkomponente), das/die allen Benutzern zur Verfügung stehen soll, nicht nur dem Administrator. Deshalb werden die Plugins nicht in der Library des Admins installiert, sondern in der Library des Systems. Also nicht unter Benutzer/Nina/Library/Internet Plug-Ins , sondern unter Library/Internet Plug-Ins. Ich habe da zwei Objekte, die den Namen Flash enthalten: Flash Player.plugin und flashplayer.xpt. Zum ersteren habe ich Dir das Infofenster angehängt. Hast Du diese?
    Lege nach der Aktuallisierung des Systemes bitte einen einfachen Benutzer an (Systemeinstellungen -> System -> Benutzer) und entferne bei ihm das Häkchen vor "Der Benutzer darf diesen Computer verwalten". Sie nach, ob das Problem bei ihm auch auftritt. Dann wissen wir, ob es ein Problem im Admin-Konto ist oder eines des Systemes.

    Auf meinem 10.5.5 und dem 10.4.11 findet die Suche nach Flash nur die zwei Objekte in meinem Internet Plug-Ins Ordner. Ein eigentliches Programm wie den RealPlayer oder den QuicktimePlayer wird nicht installiert. Dem Unistaller ist es egal, wenn etwas nicht da ist. Er quittiert in einem Protokoll, welche der zu löschenden Objekte an ihrem vorgeschriebenen Platz angetroffen und gelöscht wurden und welche nicht. Er durchsucht in der Regel aber nicht die Festplatte nach verschobenen Objekten.
    Ein UB ist ein Universal Binary, ein Programmpaket, dass den Programm-Code für beiden Rechnerplatformen enthält, also für Intel-Macs und PPC-Macs. Beispielsweise ist das Comboupdate 10.4.11 kein UB, es existieren Versionen für PPC und für Intel. Es ist selten, dass ein Programm nicht als UB angeboten wird. Und der Flashplayer ist eine dieser Ausnahmen. Wenn Du bei Adobe den Player laden willst dann wähle im Aufklappmenü die Option "Macintosh-Rechner mit Intel-Prozessor". Bei mir kommt dann zwar eine Datei an, die ein "UB" im Namen hat, aber es ist sicher richtig so.

    Also:
    1) System aktuallisieren (nach dem 10.4.11 die Softwareaktualisierung laufen lassen; stehen dann noch mindestens die Java-Aktuallisierer 6 und 7 und das SecUpd 2008-006 zur Verfügung); wenn SA keine Updates mehr findet, erster Test, ob Problem behoben;
    2) falls Problem weiter existiert: Flash-Installer erneut herunterladen, alles deinstallieren und neu installieren;
    3) falls Problem weiter existiert: in neuem Benutzer nachsehen, ob das Problem systemweit existiert oder nur einen Benutzer betrifft.
    4) wenn Problem weiter auftritt: wieder hier melden.

    Delphin
     

    Anhänge:

  9. nina

    nina New Member

    Hallo Delphin,

    habe das Combo-Update drüberlaufen lassen - und stand einige bange Minuten aus, als sich nach dem Neustart das Rädchen unter dem Apfel drehte... und drehte... und drehte, aber nach geschätzten 10 Minuten war das gewohnte Bild da. Im Library-Ordner sind jetzt auch die von dir beschriebenen Plug-Ins zu finden. Die Browser stürzen nicht mehr ab, es wird lediglich angezeigt, dass ich nicht die neuesten Flash-Version besitze, wenn sie denn gebraucht wird. So weit, so gut. Den Player hatte ich übrigens genau von der Seite, die du mir angibst. Das probiere ich vielleicht morgen aus. Jetzt bin ich erst mal froh, dass es wieder funktioniert.

    Liebe Grüße und besten Dank
    Nina
     
  10. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo Nina,

    wie schön.
    Heute Nacht ist ein neues SU herausgekommen. Wenn Du schon am Aktualisieren bist, kannst Du das auch gleich noch einspielen. Noch ein Tip: Du kannst Updates in Serie einspielen. Starte sie gleichzeitig, bis im Installatorfenster die Anzeige kommt, dass noch eine andere Installation läuft. Dann laufen die Installationen nach einander ab und Du musst das System nur einmal optimieren und neu starten.

    Nach einem grossen Update kann es sein, dass man Geduld haben muss, bis der Rechner startet. Auch kann es passieren, dass der Rechner von alleine zweimal startet.

    Und nach einem Update repariere ich gewohnheitsmässig die Rechte. Manche tun das sogar vor und nach dem Update.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  11. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Habe gerade wegen des SU 2008-007 bei mir die Rechte repariert und dabei gesehen, dass in den Flash-Plugins viele Rechte vom FPDP repariert werden müssen. Ist nicht ganz sauber, was Adobe da liefert. Das hat vielleicht zum Problem beigetragen.

    Delphin
     
  12. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Gerade Flash 10 installiert, und das FPDP findet wieder Flash-Bestandteile mit falschen Rechten. Ist wirklich nicht sauber, was Adobe da bietet.

    Auch schon die Version 10 drin?

    Delphin
     

Diese Seite empfehlen