Flash spinnt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von xgames, 10. März 2005.

  1. xgames

    xgames New Member

    Im Ausgabefenster in Flash MX (unter OSX10.3.8) schmeidet es bei mir den halben Buchstaben ab. Um den Text lesen zu können muss ichs gerade kopieren und in z.B. TextEdit einfügen.

    Bekannter Fehler oder nur bei mir so?
     
  2. LicetBovi

    LicetBovi New Member

    Hast du mal versucht, das Ausgabefenster zu schließen und wieder zu öffnen? Hilft bei mir manchmal.

    Ansonsten kann ich bestätigen, dass Flash MX unter Mac OS X ziemlich rumspinnt. Es hängt z.B. gerne mal ungefragt 5-6 Sonderzeichen an Dateinamen an.


    Grüße,

    Klas
     
  3. xgames

    xgames New Member

    Ausgabefenster schließen und öffnen habe ich ebenso wie Flash komplett schließen schon versucht.

    Ich werf mal die Preferences-Datei weg.

    Ist Flash MX2004 stabiler?
     
  4. LicetBovi

    LicetBovi New Member

    Versuch doch mal die Demo.

    Ich war nicht so sehr begeistert.
    Das scheint bei Macromedia gerade so Firmenpolitik bezüglich der Macversionen zu sein: Bei Updates werden etablierte Bugs durch neue ergänzt.
    Ist bei Director genau so.:angry:
     
  5. xgames

    xgames New Member

    Nach dem Neuanlegen der Preferences ist es (vorläufig?) wieder in Ordnung.

    Die Qualität der Macromedia-Programme scheint wohl nicht so gut. Mit Freehand 10 habe ich auch meine liebe Not: Fehlende Eingabefenster, z.B. beim Skalieren, teilweise englische Fenster/Meldungen, regelmäßiger Absturz beim skalierten Ausdruck von Dokumenten.
     
  6. Mactory

    Mactory New Member

    ich hatte mit Flash MX 2004 bisher nicht wirklich große Probleme, benutze es aber auch eher selten...
    Dieser Fehler ist bei mir noch nie aufgetreten.
    Hast du mal auf der Macromedia Seite geguckt ob es ein Update für deine Version gibt?
     

Diese Seite empfehlen