Flash Videso fürs Netz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nicolassommer, 10. Juli 2005.

  1. nicolassommer

    nicolassommer New Member

    Wer weiss welches Programm am schnellsten und besten aus mov Filme
    (oder sogar direkt aus dem iMovie) Videos macht, die dann auf einer Website mit dem Flash-Plugin funktionieren. Bereits gekaut habe ich das offizielle von Macromedia, aber das ist Scheisse (es sei denn es liegt an mir:). Am Ausprobieren bin ich jetzt von Wildform Flix Pro, scheint mir noch ganz gut zu sein. Aber eben, vielleicht wisst Ihr mehr.

    Danke Nic
     
  2. rootzone

    rootzone New Member

    Hat's nicht geschmeckt ? :)
     
  3. nicolassommer

    nicolassommer New Member

    Nein, der Flash-Player ist weiter verbreitet, das behauptet zumal Macromedia (98%) zudem hat Quick-Time gegenüber den Formaten wie Windows-Media-Player und Flash den Nachteil, dass man es innerhalb einer Website nicht aufziehen, also vergrössern kann. Weiter ist Flash das Format das meistens nicht von den Firewalls abgeblockt wird.
    Das Problem ist, dass niemand so richtig Bescheid weiss, was jetzt stimmt.
    Aber eben, das Vergrössern wäre mir wichtig. Vielleicht nehme ich am Ende doch Windows Media, es geht einfach darum, dass möglichst viele Leute den Film sehen können. Gibt es wirklich nichts, dass von QuickTime UND vom Windows Media Player abgespielt werden kann, funktioniert und erst noch gute Qualtiät liefert?

    Gruss Nic
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Schau 'mal nach "Sorenson squeeze".
     
  5. nicolassommer

    nicolassommer New Member

    Das mach ich eigentlich schon, alle Videos encode ich mit Sorenson 3, das gibt mir dann die mov-Dateien. Die sind ja schon gut, aber eben viele Windows-User können sie nicht anschauen. Ich binde die Videos in eine HTML-Seite ein und gebe genau die Grösse an. Nun wäre es aber schön, der User könnte den Video trotzdem vergrössern, wenn er das will.
     
  6. nicolassommer

    nicolassommer New Member

    Klar muss er auf der Site zu sehen sein, er muss auch automatisch starten, und das so schnell wie möglich, ohne Geruckel.
    Flash startet übrigens auch automatisch, da ist kein Unterschied zu Quick-Time
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich meinte mich erinnern zu können, daß Sorenson Squeeze irgenwas anbietet zur Umwandlung .mov -> .swf.

    Ob das skalierbar ist? Müsstest du nachschauen.
     
  8. nicolassommer

    nicolassommer New Member

    Ja, das gibt es, kostet aber so um die 400 Euro, wenigstens die Vollversion. Ist vermutlich schon etwas vom Besseren. Aber das Umwandeln kann man mit Wildform auch recht gut machen. Die Qualität ist einfach nicht so gut wie bei QT. Hab eben den Test gemacht und einer Freundin die beiden Videofilme in beiden Formaten abgespielt. Sie entschied sich klar für QT.
    Macromedia ist eine Scheissfirma, die lassen immer so tolle Pressetexte raus, wie genial ihr Format sei: Wörtlich behaupten sie, dass es die beste Qualtiät sei und 98% es sich ansehen können. Denkste: Man muss sich ja nur deren offizielle Seite anschauen, da läut ja fast nichts und wenn in mieser Qualität.
    Ich bin echt frustriert, die Firma hat mich schon hunderte von Stunden gekostet, zu gebrauchen war nichts davon.
    Sorry; Nic
     

Diese Seite empfehlen