Flash Website erstellen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mac Tweaker, 12. März 2003.

  1. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

    Das möchte ich! Mit welchem Programm? (Flash MX?) Ich möchte eigentlich gar keine bewegten Flash animationen aufnehmen sondern einfach so ne coole website wo man mit der Maus über das Inhaltsverzeichnis fährt und die links erscheinen und rausfaden etc.... mehr so navigation und inhaltsverzeichniss / Musik etc. Funktionen.

    Gibts da keine Masken bzw. Vorgefertigte "Presets"? Muss man alles von 0 aus Programmieren mit diesen Flash WebPagebuilder Programmen!?
     
  2. PS

    PS New Member

    flash ist gut und vieles geht ganz easy. der einarbeitungsaufwand ist relativ hoch. für die sachen, die du haben willst, brauchst du aber sicherlich kein flash. peter :)
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    > so ne coole website wo man mit der Maus
    > über das Inhaltsverzeichnis fährt und die
    > links erscheinen und rausfaden etc.... mehr
    > so navigation und inhaltsverzeichniss

    Flash bruchst du dafür nicht, d reicht "dynamisches HTML" mit JavaScript. Aber ein bisschen auskennen muss mn sich eben schon noch heutzutage.
    Wer Brötchen backen will muss das lernen oder anderen überlassen
    Wer ein Auto bauen will muss das lernen oder anderen überlassen
    Wer Tiefseetauchen will muss das lernen oder anderen überlassen
    Wer ein Haus bauen will muss das lernen oder anderen überlassen

    Es gibt nicht umsonst in vielen Bereichen immer verschiedene Leute die auf das ein oder andere spezialisiert sind. Warum glauben aber eigentlich fast alle das man Kram wie Animationen, Flash, Webseiten/HTML, JavaScript ... also alles was eine "coole Website" ausmacht sich mal eben schnell, ohne Aufwand und ohne Mühe selberzusammenschnipselt ?
     
  4. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

  5. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

    Ouh man deine scheiss antwort brauch ich nicht. Ich hab schon einige sehr intensieve Programme einverleibt, mein Lieber darunter Logic Audio, DVD Studio Pro, und Photoshop. Es geht nicht darum nur per Knopf fertig zu haben, sondern um mal info's zu sammeln. Klar wärs schön ein paar Masken zu haben um mal sehen zu können wie das gemacht wird.
    Wieso must du Mr. Selbstgerecht spielen? Du kennst mich doch gar nicht. Ich verabscheue Leute die alle anderen in einen Topf werfen müssen. Verschwende nicht meine Zeit.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Meine "scheiß Antwort" enthielt unter anderem den Hinweis:
    für das was du vorhast brauchs nicht unbedingt flash - da rericht mitunter "dynamisches HTML" mit JavaScript

    Wenn du dem nichts abgewinnen kannst. Pech.
    Was das damit zu tun hat "deine Zeit zu verschwenden" ? Keine Ahnung.

    Und tausendml sorry dafür das ich mir die Freiheit erlaubt habe mein Posting mit einem persönlichen Kommentar zu erweitern. Wenns dir nicht passt - musst es ja nicht lesen, aber wie sagt man so schön? Getroffene Hund bellen.

    schönen Abend noch
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Das ist definitiv Flash und bedarf schon etwas mehr Arbeit und Kenntnisse in Action Script.

    Für Windows gibts eine preiswerte Variante namens "swish"
    (http://www.swishzone.com/index.php?lang=de) mit der einige Sachen auch ohne Action Script Kenntnisse im handumdrehen gestrickt sind, aber auf der Mac Plattform ist da nix.

    Die Sache ist, das das erstellen einfacher Filme in Form einer Animation oder anneinnderreihung von Bildern an sich kein Problem darstellt und man auch ohne weitere Kenntnisse schnell hinbekommt. Sobld es aber übergeht zu Ereignissen, interaktiven Aktionen und verschachtelten, parallel ablaufenden Sachen, so wie auf mannis Page, geht bei Flash ein Weg an tiefergreifenden Kenntnissen vorbei, vor allem wenns am Ende nicht nur gut aussehen, sondern uch funktionieren soll.

    Für das einfache animieren von Menüs, das aufklappen, ein und ausfahren, Farbe ändern ect. kommt mann mit HTML und JavaScript schon ziemlich weit. Vor allem die Zeitleisten und Ebenenfunktion in z.B. Dreamweaver leistet da schon gutes
     
  8. jasm

    jasm New Member

    Hey Kawi, cooles Statement. Aber es geht ja noch weiter. Das Lernen der "Technik" ist ja nur ein kleiner Teil. Dass man sich ja auch noch mit Gestaltung, Typografie etc. auseinandersetzen muss, daran denkt dann überhaupt keiner mehr. Deshalb möchte ich ergänzen: Und wer ein Haus bauen will, der muss viele Spezialisten beschäftigen. Wie bei einer Website.
     
  9. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

    Danke vielmals für die (19.06) Antwort, sorry war etwas gereizt drauf. Sollte auch mal meine Maus (Scrollrad) richtig einstellen, denn diese Antwort habe ich erst jetzt gelesen. Dann kann ich das wegen "man muss was richtig lernen" schon akzeptieren.....stimmt ja auch. War einfach eine überreaktion auf eine vermeintliche voreingenommene runterputze ala "das kannst du ja ech nicht"-Meinung. sorry.
    Gruss & Danke
     
  10. dasPixel

    dasPixel New Member

    ja.. also erstmal ist "programmieren" wohl das flasche wort in verbindung mit flash... (solange man mal die action-scripts außer acht lässt...)
    ?für ne wirklich simple website ist flash.. nun... überflüssig... jeder dödel kann damit sowas wie ne art..."heimseite" basteln.. wie sie dann allerdings aussieht is dann ne andere frage...
    nee.. für ne wirklich simple page ohne viel schnörksel reicht wirklich "back to the roots".. mit n paar graphiken und java... ne seite mit html-grundbegriffen
    und... ein bisschen ahnung von.."farbpsychologie" oder..farbgefühl... sowie ein gespür für lesbare schriften (und den passenden hintergrund)...
    ...flash ist für deinen gebrauch überflüssig.. und sparst n bissl kohle somit *g
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Nix für ungut.
    Prost
    :)
     
  12. hannibal

    hannibal New Member

    @kawi
    hihi,
    und Du meinst dynamisches HTML mit ein bißchen JavaScript sei einfacher als Flash???
    Mit Flash hast Du schon nach fünf Minuten und ein bißchen Eingebautesflashtutorial eine hübsche Seite.
    Während JavaScript schon so ne Art Programmiersprache ist, wo man tatsächlich noch was eintippen muß.
    (ja,ja ich weiß, auch ActionScript ist eine JavaScript sehr ähnliche Sprache)

    Grüße
     
  13. PIZZA

    PIZZA New Member

  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein ist es nicht.
    Aber für dynamisches HTML lassen sich UNZÄHLIGE freie Scripte im Netz finden die man als codefragmente via copy & paste einfach in den Quellcode kopieren kann.
    Und um so eine Art "schnipsellei" gings ja dem Fragesteller.

    Eine schnell gebaute Flashseite ist im besten Fall eine Art Film. Klar in 5 Minuten kleb ich dir da auch ein paar schnipsel und Animationen zusammen. Dann läuft eben ein Flash Movie von Bild 1 bis Bild 500.
    Kompliziert wirds dann wenns darum geht onmouse over, onmouse klick, neuen Film laden, Movie Instanzen gezielt im Film abspielen und steuern ect,pp... z.B. für ein einfaches Aufklappmenü das sich aufrollt, zurollt und beim klick auch noch die richtige Seite öffnet, bzw die nächste Szene startet ect ...

    Dynamisches HTML mit Java Script ist im Handumdrehen in einem bestehenderm HTML Dokument via copy und Paste. Die Quellen im Netz für bestimmte Codeschnipsel für bestimmte ereignisse, Funktionen ausreichend.
     
  15. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

    Das möchte ich! Mit welchem Programm? (Flash MX?) Ich möchte eigentlich gar keine bewegten Flash animationen aufnehmen sondern einfach so ne coole website wo man mit der Maus über das Inhaltsverzeichnis fährt und die links erscheinen und rausfaden etc.... mehr so navigation und inhaltsverzeichniss / Musik etc. Funktionen.

    Gibts da keine Masken bzw. Vorgefertigte "Presets"? Muss man alles von 0 aus Programmieren mit diesen Flash WebPagebuilder Programmen!?
     
  16. PS

    PS New Member

    flash ist gut und vieles geht ganz easy. der einarbeitungsaufwand ist relativ hoch. für die sachen, die du haben willst, brauchst du aber sicherlich kein flash. peter :)
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    > so ne coole website wo man mit der Maus
    > über das Inhaltsverzeichnis fährt und die
    > links erscheinen und rausfaden etc.... mehr
    > so navigation und inhaltsverzeichniss

    Flash bruchst du dafür nicht, d reicht "dynamisches HTML" mit JavaScript. Aber ein bisschen auskennen muss mn sich eben schon noch heutzutage.
    Wer Brötchen backen will muss das lernen oder anderen überlassen
    Wer ein Auto bauen will muss das lernen oder anderen überlassen
    Wer Tiefseetauchen will muss das lernen oder anderen überlassen
    Wer ein Haus bauen will muss das lernen oder anderen überlassen

    Es gibt nicht umsonst in vielen Bereichen immer verschiedene Leute die auf das ein oder andere spezialisiert sind. Warum glauben aber eigentlich fast alle das man Kram wie Animationen, Flash, Webseiten/HTML, JavaScript ... also alles was eine "coole Website" ausmacht sich mal eben schnell, ohne Aufwand und ohne Mühe selberzusammenschnipselt ?
     
  18. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

  19. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

    Ouh man deine scheiss antwort brauch ich nicht. Ich hab schon einige sehr intensieve Programme einverleibt, mein Lieber darunter Logic Audio, DVD Studio Pro, und Photoshop. Es geht nicht darum nur per Knopf fertig zu haben, sondern um mal info's zu sammeln. Klar wärs schön ein paar Masken zu haben um mal sehen zu können wie das gemacht wird.
    Wieso must du Mr. Selbstgerecht spielen? Du kennst mich doch gar nicht. Ich verabscheue Leute die alle anderen in einen Topf werfen müssen. Verschwende nicht meine Zeit.
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    Meine "scheiß Antwort" enthielt unter anderem den Hinweis:
    für das was du vorhast brauchs nicht unbedingt flash - da rericht mitunter "dynamisches HTML" mit JavaScript

    Wenn du dem nichts abgewinnen kannst. Pech.
    Was das damit zu tun hat "deine Zeit zu verschwenden" ? Keine Ahnung.

    Und tausendml sorry dafür das ich mir die Freiheit erlaubt habe mein Posting mit einem persönlichen Kommentar zu erweitern. Wenns dir nicht passt - musst es ja nicht lesen, aber wie sagt man so schön? Getroffene Hund bellen.

    schönen Abend noch
     

Diese Seite empfehlen