Flatliners ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von DieterBo, 16. September 2005.

  1. DieterBo

    DieterBo New Member

  2. donald105

    donald105 New Member

    Für die notfallmedizin find ichs genial - solang es um lebensrettende maßnahmen geht, und um ein bisschen mehr zeit, leute retten zu können.

    An dem bericht stört mich die vermischung der themen. Menschen wie pizza einfrieren und später aufbacken - ne. Dafür sollte man sowas nicht erproben.

    Bei Flatliners ging es, so ich mich recht erinnere, um den willentlich herbeigeführten temporären todeszustand, als erfahrung und experiment.
    Wer das will, sollte sich mit unvorhergesehenen langfristigen zuständen abfinden.
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    Du meinst, erst Koma und dann blöd.
    Wer so mit seinem Leben umspringt war vorher schon nicht ganz sauber. Vielleicht rein. Aber das ist eine andere Baustelle.
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Ich frage mich, was dabei gewonnen wird.
    Wenn der Mensch wegen der Schußwunde ausläuft, dann dürfte er das mit Sole genauso tun. Da bleibt doch deshalb nicht mehr drin, nur weil es Sole ist. Das ist Blut schließlich auch und das hat zusätzlich Fibrin um Löcher zu stopfen.
     
  5. Paparatze

    Paparatze New Member

    Man, es geht doch hier darum, der Salzindustrie einen netten Aufschwung zu bescheren. Ihr redet doch völlig am Thema vorbei... :)

    Also wenn mir mal sowas wiederfahren sollte, dann können sie mich ruhig mit Ahoi-Brause auffüllen, kribbelt bestimmt ganz neckisch... .
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich fand Flatliners erstaunlich … belanglos.
     
  7. donald105

    donald105 New Member

    Na. Mir ist auch wurscht, ob sich im film ein paar gelangweilte ami-teenies an den rand des dahinscheidens begeben oder echte reiche opis post mortem in die tk-abteilung verlegen lassen. >rest in freeze.<
     

Diese Seite empfehlen