Flatrate schaltet ab!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schnulli, 22. November 2000.

  1. schnulli

    schnulli New Member

    Moin,
    habe folgendes Problem. Habe die ISDN Flatrate bei der Telekom und Apple G4. Wenn ich längere Zeit im Internet bin allerdings nichts herunterlade schaltet sich die Onlineverbindung ab, obwohl ich dies nicht in den Remote Access Einstellungen eingestellt habe. Warum? Eigentlich muesste man doch online bleiben.

    2. Wie läßt sich Outlook Express so einstellen, daß es automatisch (in geringen Zeitabständen) die email Postfächer abfragt. (wie das bei einer "normalen Flatrate" /Standleitung der Fall wäre)?

    Besten Dank!
     
  2. gogo

    gogo New Member

    Das mit dem Abschalten bei Inaktivität machen die meisten Flatrate-Anbieter, um dem Missbrauch als Standleitung vorzubeugen.
    Für Dein Postfach gibt es Shareware-Programme, die regelmässig Deine Konten abfragen und Dir dann mittels eines Symbols auf dem Schreibtisch neue Post anzeigen.
    Gruss
    Gogo
     
  3. Manfred

    Manfred New Member

    Hi Goggo

    fragt sich, wieviele "echte" Flatrateanbieter (außer T-Online) es derzeit überhaupt noch gibt.
    Den Allermeisten ist im Laufe des Jahres die Luft ausgegangen wegen zu vieler Dauersurfer, die den Rechner nicht mehr aus dem Netz nehmen. Bei einem Pauschalpreis von 70 Mark beginnt spätestens ab 60 Onlinestunden pro Monat der rote Bereich. Erst wenn im nächsten Jahr die Telekom von den 1,7 Pfg. Interconnectiongebühr runter muß, dürften sich die Flatrateanbieter zurückmelden.

    Gruß Manfred
     

Diese Seite empfehlen