FlexiSign/OS 10.3/ADB-Dongle

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von didl, 17. Februar 2004.

  1. didl

    didl New Member

    Hi Folks,
    hier mal ne echt seltene Sache, oder jobt zufällig von euch noch jemand mit FlexiSign???
    Also, habe FlexiSign 5.8 bisher am G4/800 mit OS9.2
    und Keyspan USB-ADB Adapter betrieben. Habe nun versucht auf Panther umzustellen, die Flexi läuft auch super im Demomodus (Ausgabegröße begrenzt und kein sichern). Nur der Dongle wird nicht erkannt,weder mit Keyspan noch mit i-Mate USB-ADB Adapter. Wer von euch Supercracks hat den mal ne Lösung (vieleicht ne adresse wo man nen USB-Dongle oder nen Patch herbekommt. Wäre echt superblöd wieder neue Software zu kaufen, da Flexi 6000 DeutschTaler gekost hat...
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Kenne zwar diese Software nicht, wohl aber den iMate, den brauche ich selber für eine extrem exotische Anwendung (Protel Autotrax).

    Hast Du alle Optionen und Einstellungen des iMate-Drivers ausprobiert? Da gibt es doch eine Menge Optionen, die Kompatibilität im Classic-Betrieb sicherstellen soll. Es gibt ja sogar einen speziellen Treiber nur für den Classic-Betrieb.

    Aber wenns tatsächlich nicht geht, sehe ich schwarz. Da müsste man ja gleich den Kopierschutz der Software aushebeln, und das ist bestimmt nicht so einfach.

    Gruss
    Andreas
     
  3. didl

    didl New Member

    Hi Andreas,
    danke für Deine Antwort.
    Habe bisher nur den Keyspan-Adapter benutzt.
    Da der aber unter OSX gar nicht läuft habe ich den
    i-mate bei cancom geordert (wird nackend ohne Software oder Beschreibung geliefert). Vielleicht hast du ja noch ein Tips bezüglich des i-mates auf lager, wäre Dir sehr verbunden. Habe heute morgen mt den
    FlexiLeuten telef., die wollen für ein Update welches
    ca. Juni erscheint mal ganz wacker 1500 Euro haben.
    Ach, Flexi ist übrigens DIE ultimative Signmaking-Software.
    Vielen Dank im Voraus
    Gruß Dietmar
     
  4. macfux

    macfux New Member

    .... und was ist SignMaking ????
    Gruß
    macfux
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ja, würde mich auch interessieren, was "SignMaking" ist ;)

    Den iMate-Treiber lädst Du von den Griffin-Seiten runter:
    http://www.griffintechnology.com/software/software_imate.html

    Wenn Deine Software eine Classic-Applikation ist, ist es wichtig, nebem dem OSX-Treiber auch den OS9-Treiber (Version 2.7) zu installieren. Erst damit läuft meine Applikation im Classic-Modus unter OSX.

    Viel Erfolg und Gruss
    Andreas
     
  6. didl

    didl New Member

    Hi Folks,
    also, Signmaking ist der Oberbegriff für die Erstellung von Schriften/Grafiken für die Ausgabe auf Schneideplottern oder Digitaldruck auf verschiedene Materialen (selbstklebende Folien, Kunststoffe usw...). Hiermit kann men dann Fahrzeuge, Leuchtreklamen,
    Schilder usw. beschriften. Also, Flexi ist eigentlich nichts anderes als FreeHand, Illustrator oder OH GRAUS Corel Draw aus der Windoof-Welt (gib Gates keine Chance). Nur Flexi ist halt speziell für die Ausgabe auf Schneidplotter,Großformatdruckern zugeschnitten. Kann Euch gerne mal ne Demo schicken.
    Gruß
    Dietmar
    Danke für den Tip Andreas
     
  7. macfux

    macfux New Member

    Ein Folienschnipfler, sieh an.....
    Danke für den Hinweis
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    http://keyspan.com:16080/support/macosx/usa/
     
  9. macfux

    macfux New Member

    Ein Folienschnipfler, sieh an.....
    Danke für den Hinweis
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    http://keyspan.com:16080/support/macosx/usa/
     

Diese Seite empfehlen