fli4l vom mac aus rebooten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dirtysix, 17. März 2004.

  1. dirtysix

    dirtysix New Member

    :confused: Hallo, ich habe folgendes Problem:
    Wir haben in unserer WG einen alten PC mit fli4l als Router laufen. Wenn der mal seine DSL-Verbindung verliert, dann muss man ihn ja eigentlich nur aus- und wieder einschalten. Das funktioniert aber bei uns aus irgendwelchen Gründen nicht, ich muss dann immer bei meinem Mitbewohner von seinem PC aus mit imonc einen Reboot machen. Nun wollte ich fragen, ob es auch einen Weg gibt, das von meinem Mac (OS 10.2.8) direkt zu machen, um nicht immer rüberrennen und den PC anschmeissen zu müssen, vielleicht geht das ja ganz einfach übers Terminal? Ich habe zwar auch imonc installiert (JImonc X), aber die Reboot-Funktion gibt es nur bei der PC-Version. 1000 Dank im voraus, falls mir jemand weiterhelfen kann...:klimper:
     
  2. lemming

    lemming New Member

    Wenn der fli4l den sshd laufen hat, dann kannst du mit dem Terminal Befehl

    ssh root@192.168.0.1

    an die Linux Maschine connecten. Die IP musst du natürlich durch die den fli4l's ersetzen. Danach Passwort und dann

    reboot

    eingeben.
     
  3. dirtysix

    dirtysix New Member

    1000 Dank für die schnelle Hilfe!!! Das klappt perfekt. Jetzt kann ich weiter faul vorm Mac sitzen und muss nicht immer rüberrennen...:D
     

Diese Seite empfehlen