Folderinhalte drucken?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nobrett, 14. November 2000.

  1. nobrett

    nobrett New Member

    Hallo, ich suche nach einer praktikablen Lösung für folgendes Problem:
    Ich habe eine größere Menge Bilder auf einer CD und möchte gerne die Dateinamen ausdrucken. Mit meinem alten Mac (7100 unter OS8) ging das ganz einfach, indem ich die CD geöffnet habe und den Fensterinhalt gedruckt habe. Mit dem G4 unter OS9 geht das nicht mehr so ohne weiteres, denn da druckt er mir nur noch einen Teil der Dateien. Ich benutze einen Postscript-Drucker. Abhängigkeiten zu Laserwriter/PSPrinter/Versionen habe ich nicht feststellen können, das Problem scheint im Finder zu liegen. Wer kennt einen Trick oder ein Tool das hilft?
     
  2. hubert

    hubert New Member

    Verändere doch mal den Skalierungsfaktor - ich denke, daß du einfach zu viele Dateien hast, die dann nicht mehr auf eine Seite passen (oder habe ich dein Problem mißverstanden?).
     
  3. suj

    suj sammelt pixel.

    Na dann mach doch einfach einen Screenshot von deinem Fenster, und drucke den aus ! Sieht ohnehin viel schöner aus!
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    (Screenshot ist doch viel zu umständlich bei großen Datenmengen.)

    Also, Du hast die CD geöffnet, Listenansicht gewählt und versuchst über »Fenster drucken« zu drucken, ja? Wenn Du nicht »von Seite 1 bis 1« eingibst, sondern die Seitenfelder freiläßt, müßte auch die komplette Liste ausgedruckt werden.

    Meldet er Dir einen Postscript-Fehler? Wohl nicht. Trotzdem mal Drucker aus- und wieder einschalten.

    Hast Du mal im Papierformat- und Drucken-Dialog alle Einstellungen überprüft? Vielleicht ist da irgendein Käse eingegeben... falscher Drucker oder so...

    Funktioniert das auch auf einem Nicht-Postscript-Drucker nicht?

    Funktioniert das auch nicht, wenn Du einen wohlgefüllten Ordner auf der Festplatte entsprechend ausdrucken willst? Ist das Problem beschränkt auf CDs?

    Grüße,
    Ole
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    Hab das Problem hier bei der Arbeit aber auch, dass bei langen Listen einfach was fehlt! Hab das schon bei diversen Druckern erlebt. Bin noch nicht dahintergekomen, warum!
    Deswegen mach ich eben dann doch immer wieder screenshots, wenn ich alles sehen will.
     
  6. nobrett

    nobrett New Member

    Das Problem ist halt nur, daß man bei Screenshots nicht 400 Dateien oder so draufkriegt.
     
  7. nobrett

    nobrett New Member

    Egal ob ich den Skalierungsfaktor ändere oder nicht werden falls erforderlich mehrere Seiten ausgegeben, nur fehlen halt bei längeren Listen Dateien. Typisch ist z.B., daß die Liste mittendrin abbricht, aber halt mitten auf der Seite und nicht etwa am Blattende. (Wär ja auch zu einfach ;-)).
     
  8. nobrett

    nobrett New Member

    Das Problem beschränkt sich nicht auf CDs, sondern tritt bei allen Ordnern auf. Druckerprobleme oder Fehlkonfiguration schließe ich aus.
     
  9. woS

    woS New Member

    ich kopiere zu dem Zweck alle Namen der Dateien in einem Fenster in ein Textdokument (z.B. simpletext). Einfach alle markieren (Befehl A - Befeh C - Textdokument öffnen - Befeh V und anschließend das Dokument drucken.
    Die zweite Möglichkeit ist "BBedit light" (auf vielen shareware CDs). Da gibt es die Möglichkeit Dateienlisten von bestimmten Ordnern einzufügen (Menü Edit -> Insert -> Folder listing). Viel Erfolg
    woS
     

Diese Seite empfehlen