FontAgent X: wer hats?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von typneun, 9. Januar 2004.

  1. typneun

    typneun New Member

    hi! da mich suitcase schön langsam langweilt und ich mich bereits auf deren website und hier im forum umgesehen habe, stelle ich nun hier die entscheidende frage:

    ist fontagent ein gutes programm, wer hats udn wer kann positives wie negatives darüber berichten?

    und: wo bekomme ich es (auch ohne kreditkarte)? cyberport hats nicht, mactrade niht, cancom nicht...

    danke für infos!
     
  2. typneun

    typneun New Member

    ok, anscheinend hats keiner... ich hab zumindest schon mal die freetrial-version geladen... und ich muss sagen: läuft um einiges besser als suitcase. va. benötigt es weit weniger speicher. das ist sehr passend!

    ich halt euch auf dem laufenden, ob ihr es wollt ode nicht! :D
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Sehr schön, ich bin auch interessiert!
     
  4. typneun

    typneun New Member

    immerhin schon 2... :D

    naja, erster erfahrungsbericht:
    - braucht weniger speicher als suitcase
    - bedienung ist flotter
    - übersichtlicher
    - analisiert fonts schon beim importieren

    so weit, so gut.
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Nummer 3!
    Fontgruppierung in Schriftenmenüs wird nicht unterstützt, oder?
     
  6. typneun

    typneun New Member

    juchee, der dritte... aber keiner hats ausser mir, oder? :) naja, hab ja selbst nur die demoversion (noch)...

    das mit der gruppierung: ich weiss nicht, weil ich für dtp nur adobeprogs verwende, die ihre eigene engine dafür haben. aber ich probier mal rum, obs doch funzt! :D

    bis später!
     
  7. typneun

    typneun New Member

    und weiter gehts... :D

    1. also das mit der gruppierung in den adobe-progs scheint nicht zu funzen. oder ich habs einfach nicht hin bekommen.

    2. ein weiterer positver punkt gegenüber suitcase: letzteres hat meinen mac (egal ob ibook oder g4 dual) nach dem anmelden noch fast immer ne ganze minute lahm gelegt, um die ganzen schriften zu laden. fontagent scheint da sehr viel genügsamer zu sein und benötigt sehr wenig zeit dafür, fast unmerklich... eine echte genugtuung! :D
     
  8. x-mac

    x-mac New Member

    Bin gestern auf Panther umgestiegen. Nutze seit Ewigkeiten ATM und Suitcase. Immer fleißig gekauft. Bei jedem Apple-Systemupdate gab es Schwierigkeiten. So denn auch heute.
    Wenn Du Suitcase mit Panther nutzen möchtest, gibt es X1. Für Geld.
    Die spinnen wohl!

    Das kleine Programm „Schriftensammlung“ macht`s auch. Übersichtlich und schnell. Und: stürzt nicht ab. Nur die automatische Aktivierung fehlt.
     
  9. typneun

    typneun New Member

    ...naja, das "schriftensammlung"-teil von apple hat leider die versionsnummer 1. das spricht meistens schon GEGEN die verwendung. ausserdem hätt ich bei sowas heiklem wie schriften doch lieber ein programm vom profi, also einer firma, die das schon länger macht und die auch schon prädikate für die software erhalten haben (wie fontagent)... :D

    also, ich muss sagen, ich hab jez 3 tage die trialversion von fontagent laufen, und bis jetzt würden sich die 90 dollar echt lohnen. jez müsste ich nur noch suitcase bei ebay vertickern...

    oder brauchts hier jemannd? :D
     
  10. x-mac

    x-mac New Member

    Wie gesagt - habe Suitcase immer fleißig gekauft. Bin mit der Preispolitik absolut nicht einverstanden. Hier mal 50 EUR und da mal 50 EUR.
    Vergleiche nur mal die letze Aktion von Corel. Bin kein Fan der Software. Die haben aber eine Schriftenverwaltung mit reingelegt.
    Ziehen sich aber jetzt vom Mac-Markt zurück. Hat wohl niemand gekauft.
     
  11. typneun

    typneun New Member

    corel hat wohl nicht wirklich viel für den macmarkt gebracht.. ausser painter, das geht noch gut, ist aber (für mich persönich) nicht den preis wert gewesen...

    back to topic: also fällt apples tool und corels tool für mich aus...

    weiterer positiver punkt bei fontagentx:
    das programm stürzt nicht ab beim importieren von corrupt fonts - es prüft diese vorab und verschiebt sie in einen eigenen folder auf der platte. suitcase dagegen importiert alle und stürzt sang- und klanglos ab, wenn man diese aktivieren will... meldet aber nach dem neustart von suitcase, dass die schrift corrupt ist (tolle sache! ;))...

    bis demnächst!
     
  12. typneun

    typneun New Member

    ok, anscheinend hats keiner... ich hab zumindest schon mal die freetrial-version geladen... und ich muss sagen: läuft um einiges besser als suitcase. va. benötigt es weit weniger speicher. das ist sehr passend!

    ich halt euch auf dem laufenden, ob ihr es wollt ode nicht! :D
     
  13. typneun

    typneun New Member

    ok, anscheinend hats keiner... ich hab zumindest schon mal die freetrial-version geladen... und ich muss sagen: läuft um einiges besser als suitcase. va. benötigt es weit weniger speicher. das ist sehr passend!

    ich halt euch auf dem laufenden, ob ihr es wollt ode nicht! :D
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Sehr schön, ich bin auch interessiert!
     
  15. typneun

    typneun New Member

    immerhin schon 2... :D

    naja, erster erfahrungsbericht:
    - braucht weniger speicher als suitcase
    - bedienung ist flotter
    - übersichtlicher
    - analisiert fonts schon beim importieren

    so weit, so gut.
     
  16. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Nummer 3!
    Fontgruppierung in Schriftenmenüs wird nicht unterstützt, oder?
     
  17. typneun

    typneun New Member

    juchee, der dritte... aber keiner hats ausser mir, oder? :) naja, hab ja selbst nur die demoversion (noch)...

    das mit der gruppierung: ich weiss nicht, weil ich für dtp nur adobeprogs verwende, die ihre eigene engine dafür haben. aber ich probier mal rum, obs doch funzt! :D

    bis später!
     
  18. typneun

    typneun New Member

    und weiter gehts... :D

    1. also das mit der gruppierung in den adobe-progs scheint nicht zu funzen. oder ich habs einfach nicht hin bekommen.

    2. ein weiterer positver punkt gegenüber suitcase: letzteres hat meinen mac (egal ob ibook oder g4 dual) nach dem anmelden noch fast immer ne ganze minute lahm gelegt, um die ganzen schriften zu laden. fontagent scheint da sehr viel genügsamer zu sein und benötigt sehr wenig zeit dafür, fast unmerklich... eine echte genugtuung! :D
     
  19. x-mac

    x-mac New Member

    Bin gestern auf Panther umgestiegen. Nutze seit Ewigkeiten ATM und Suitcase. Immer fleißig gekauft. Bei jedem Apple-Systemupdate gab es Schwierigkeiten. So denn auch heute.
    Wenn Du Suitcase mit Panther nutzen möchtest, gibt es X1. Für Geld.
    Die spinnen wohl!

    Das kleine Programm „Schriftensammlung“ macht`s auch. Übersichtlich und schnell. Und: stürzt nicht ab. Nur die automatische Aktivierung fehlt.
     
  20. typneun

    typneun New Member

    ...naja, das "schriftensammlung"-teil von apple hat leider die versionsnummer 1. das spricht meistens schon GEGEN die verwendung. ausserdem hätt ich bei sowas heiklem wie schriften doch lieber ein programm vom profi, also einer firma, die das schon länger macht und die auch schon prädikate für die software erhalten haben (wie fontagent)... :D

    also, ich muss sagen, ich hab jez 3 tage die trialversion von fontagent laufen, und bis jetzt würden sich die 90 dollar echt lohnen. jez müsste ich nur noch suitcase bei ebay vertickern...

    oder brauchts hier jemannd? :D
     

Diese Seite empfehlen