Fonts und OSX

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von quacko, 9. November 2001.

  1. quacko

    quacko Gast

    nach einigem hin und her, habe ich nun endlich (einige) meine(r) schriften zum laufen gebracht.
    ABER...
    ...multiple master-schriften werden vom system einfach nicht erkannt.
    nun meine fragen:

    1. wie erstelle ich unter OSX von einer MM-schrift eigene schriftschnitte. angeblich geht das mit dem ATM. ich habe aber nichts dergleichen gefunden.

    2. wie schaffe ich es, dass ich auch unter OSX mit diesen schriften arbeiten kann?

    danke. gruss an alle.
    quacko
     
  2. quacko

    quacko Gast

    nach einigem hin und her, habe ich nun endlich (einige) meine(r) schriften zum laufen gebracht.
    ABER...
    ...multiple master-schriften werden vom system einfach nicht erkannt.
    nun meine fragen:

    1. wie erstelle ich unter OSX von einer MM-schrift eigene schriftschnitte. angeblich geht das mit dem ATM. ich habe aber nichts dergleichen gefunden.

    2. wie schaffe ich es, dass ich auch unter OSX mit diesen schriften arbeiten kann?

    danke. gruss an alle.
    quacko
     
  3. XPowerMP

    XPowerMP New Member

    10.1 kann nicht mit MM-Schriften arbeiten
    Dem ATM wird es laut Adobe (leider) für OSX nicht geben.
     

Diese Seite empfehlen