fonts werden nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MACqueen, 15. Januar 2002.

  1. MACqueen

    MACqueen New Member

    die fonts im ordner
    /library/fonts
    werden nicht erkannt bzw. nicht durch das system aktiviert
    ueberprueft habe ich das mit TextEdit
    lediglich die fonts im verzeichnis
    /system/library/fonts werden erkannt

    weiss jemand rat?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Leg die Fonts in deinen Users Ordner hier in Library/Fonts.
    Bei mir funktionierts auch unter TextEdit.
     
  3. MACqueen

    MACqueen New Member

    ja das ginge natuerlich, behebt aber nicht den fehler im system
    trotzdem danke
     
  4. MACqueen

    MACqueen New Member

    konnte das problem nur radikal loesen, bin jetzt bei der 4. neuen komplettinstallation
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Auch eine Neuinstallation wird einen Fehler im System, wie du es bezeichnest, nicht ändern.

    OS X ist ein Mehruser-System. Jeder User hat einen eigenen Library-Folder in dem sich auch ein Font-Folder befindet indem sich jeder User seine eigenen Fonts soeichert und nur er selber diese verwenden kann.
    Möchte man Fonts allen Usern zugänglich machen, installiert man die Datei in System/Library/Fonts.

    Ist also kein Fehler im System, man muss es nur wissen wo es genau hingehört, und das steht in jedem ReadMe.
    Also: First read the ReadMe!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  6. MACqueen

    MACqueen New Member

    also, ersteinmal genau obige fehlerbeschreibung lesen!
    die fonts die nicht erkannt wurden, wurden bei der systeminstallation durch den installer in oben beschriebenes verzeichnis abgelegt

    deine anmerkungen zu mehruser und wo man wie fonts speichern kann, sind mir natuerlich bekannt
    habe auf meinem rechner ueber 3000 fonts installiert . . .

     
  7. apoc7

    apoc7 New Member

    Dann muß man jede Schrift in jeden User-Ordner legen?
    Ej, das ist wohl auch nicht so toll.
     
  8. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    apoc: Nein muss man nicht. Es gibt dezidierte Ordner für verschiedene Wünsche.
    Macqueen: Liegen die Fonts in Unterordnern? (Bei 3000 kann ich´s mir nicht anders vorstellen...) Ich würde jedenfalls NIE, auf welchem System auch immer, 3000 Fonts installieren - wofür gibts Schriftenverwaltungstools?!
     
  9. MACqueen

    MACqueen New Member

    @ mikrokokkus

    nein, die 3000 fonts befinden sich lediglich auf der hd, aktiviert sind natuerlich incl. systemfonts nur ca. 100 und werden projektbezogen aktiviert
    verwende natuerlich suitcase X

     
  10. Xboy

    Xboy New Member

    Nein, musst du nicht!

    Jedem User stehen die Fonts aus System/Librara/Fonts zur verfügung.

    Wenn du neue Fonts installierst kannst du selber entscheiden, ob du sie nur für dich installierst (dann müssen die Fonts in deinem Homeordner/Library/Fonts) oder du stellst sie jedem User zur verfügung (dann in System/Library/Fonts).

    It´s not a bug - it´s a feature! ;0)

    Liebe Grüsse, Mario
     

Diese Seite empfehlen