Formac Pro TV II unter zehn???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iboy, 18. März 2002.

  1. iboy

    iboy New Member

    Weiss Jemand ob man die Pro TV II Karte der Firma Formac irgendwie unter Mac OS X nutzen kann?
    Danke, matthias
     
  2. kundi

    kundi New Member

    Hallo.

    Wahrscheinlich kannst Du die ProTV (2) auf den Müll werfen, bzw. wirst Du Sie niemals unter Mac OS X nutzen können.

    Ich habe vor einigen Tagen auf den Web-Seiten von Formac (USA) ein PDF-Dokument zufällig entdeckt. In dem bietet Formac jedem, der ein Studio Pro kauft, einen Rabatt (Scheck, Zurückzahlung) von $150 wenn die TV-Karte noch funktioniert.

    Für das Studio Pro gibt es ja schon eine Mac OS X Software (Tevion 1.0).

    Ich besitze selbst eine ProTV 2!!!
    Schade eigentlich!

    Mfg, Frank K.
     
  3. morty

    morty New Member

    hi,
    kannst Du das wohl bitte ein wenig besser beschreiben, ich habe auch diese TV Karte und warte auch noch auf Treiber für X ...

    kann man die Karte dann zurückschicken ?
    Was kostet denn die andere Karte ?

    hast Du noch mehr infos darüber ?

    Danke im Vorraus, morty
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Hallo iboy,
    Formac (die Sch...firma!) lässt sich unsäglich viel Zeit, eine definitive Aussage zu treffen, ob sie nun einen X-Treiber entwickeln wollen oder nicht.
    Stand der Dinge auf der USA-Seite http://www.formac.com/html/support_faq_TV.html :
    " Formac is looking into the feasibility to develop OSX drivers."
    Für die Anglophoben: Formac überprüft die Machbarkeit der Entwicklung von Treibern für OS X.
    Hier mein wiederholter Aufruf: Kackt Firmen, die Euch den nötigen Support nicht von selber liefern, mit Anfragen und Beschwerden zu!!!

    @ morty:
    Das Studio Pro wird mit seinem regulären VK von rund ¬ 500,- für Dich wohl kaum eine Alternative sein - da kann ich mir dann wirklich 'nen Fernseher kaufen!
     
  5. kundi

    kundi New Member

    Hallo.

    Meine Vermutungen:
    1. Formac läßt sich mit der Treiberentwicklung (wenn überhaupt), sehr, sehr lange Zeit.
    2. Für das Studio Pro hat es ja schließlich schon im Dezember (?) eine erste Beta-Software gegeben!
    3. Hier ist der Link, für das Formac trade in Programm (gilt soweit ich bisher herausgefunden habe, NUR für USA/Canada)

    Link:
    http://www.formac.com/html/shopformac.html?cid=shop_upgrade_osx1

    Ich warte ebenso auf Mac OS X Software/Treiber!

    Sollte sich bis mitte April nichts in dieser Hinsicht ändern, werde ich die ProTV 2 verkaufen!

    Dann werde ich mir überlegen, ob ich mir nicht die neue TV-Karte GRAVISION TVa von Gravis (Deutschland) zulegen werde.

    Kostet 130 Euro. Hat Mac OS 9 unterstützung, OS X-Treiber sind im Beta-Status (sollten bis Ende März/Anfang April fertig sein). Ausserdem besitzt diese TV-Karte den neuen TV-Tuner von Philips, der angeblich ein besseres Bild liefern soll.

    Alles ohne Gewähr!

    Mfg, Frank K.

    PS:
    Hier das PDF-Datenblatt der neuen GRAVISION TVa

    http://www.gravis.de/downloads/GRAVISION_TVa_datasheet.pdf
     
  6. Harlekin

    Harlekin Gast

  7. Terry

    Terry New Member

    Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft. Mit der Gravis TV Karte gibt es endlich mal ne Alternative (sogar mit Fernbedienung). Daher hoffe ich mal, Formac will mit OSX Treibern dieses Manko wieder wett machen.
    Ist nämlich echt ne Unverschämtheit, dass Formac noch keine Treiber für die Pro Karte hat, die Treiber für das Studio müssten doch zu 90% identisch sein, mit OS9 haben die doch auch den gleichen Treiber, und die PCI-Karten-Einbindung von OSX soll wesentlich simpler zu programmieren sein als die von OS9.
    Meine Soundkarte funktioniert schon seit über nem halben Jahr unter X, und das wesentlich stabiler mit dreimal mehr Features.

    Mein Pro-TV schmiert eigentlich immer in den spannendsten Szenen ab bzw. eine Minute vor Ende (mit System versteht sich). Mit 9.2 war das noch viel schlimmer (daher hab ich noch 9.1). Der Sound ist auch ziemlich knacksig.
    Hat die schon jemand stabil zum laufen gekriegt?!
     
  8. Eddy

    Eddy New Member

    Nachdem ich mich schon lange tierisch über die infos auf der Webpage zur ProTV (ab 8.6 aufwärts!!) geärgert hatte, schrieb ich dem Service und erhielt folgende Info (am 5.12.01):

    > Sehr geehrter Formac-Kunde,
    >
    > +++ Formac Elektronik GmbH +++ Presseinfo +++ Formac Elektronik GmbH +++
    > Presseinfo
    >
    >
    > Treiberentwicklung Mac OS X
    >
    > In absehbarer Zeit werden Treiber für das neue Apple Betriebssystem Mac OS X
    > entwickelt. Dies betrifft aber [sic!] folgende Formac Produkte:
    >
    > - ProTV
    > - Studio
    > - ProRaid Light und Ultra
    > - ProFormance (III und III+)
    > - ProWrite (FireWire CD-RW)
    > - ProDisc (FireWire HDD)
    >
    > +++ Formac Elektronik GmbH +++ Presseinfo +++ Formac Elektronik GmbH +++
    > Presseinfo

    Mit freundlichen Grüssen
    Andreas Thimm
    Formac Service

    Nun ja, ich hoffe man kann diesen Herrn Thimm beim Wort nehmen!
    Gruß
    Eddy
     
  9. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Knacksiger Sound ist wegen Audio-Grabbing über PCI-Bus. Ich hänge die Karte üblicherweise direkt an die Stereoanlage (Soundausgang der TV-Karte, NICHT Mac-Tonausgang), dann knackst nichts. Stereo ist sie leider trotzdem nicht, aber das ist eine andere Geschichte: http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=18661#131953
     

Diese Seite empfehlen