Formac Studio tvr deluxe an G4/350 ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von user0815, 9. Februar 2006.

  1. user0815

    user0815 New Member

    Hallo, liebe Video-Freunde und des digitalen Workflow!

    Ich habe noch einen G4/350 (AGP). Ich möchte eigentlich am Rechner Filme aufnehmen und/oder bearbeiten - ich weiß, schon am Limit mit diesem Rechner. Deswegen auch meine Frage: Reichen die Hardwarevoraussetungen für o.g. Konverter oder habt Ihr eine bessere Empfehlung? Hat jemand einen günstig abzugeben für DVB-S?!?

    Dank im Voraus!
     
  2. Malty

    Malty Member

    Aufnehmen geht vielleicht gerade noch. Eventuell ist die Anschaffung des zusätzlichen Netzteiles sinnvoll, da sonst das Studio den Strom über Firewire bezieht. Filmbearbeitung ist sehr CPU-intensiv und ich hatte da mit meinem alten G4 DP 2x500 schon Leistungsprobleme, sodaß mir damit eine sinnvolle Filmbearbeitung nicht möglich schien. Kompression, Filterung etc. führten zu unrealistisch langen Zeiten und wenn dann z. B. nach 8 Std. Rechenzeit der Vorgang aus unerklärlichen Gründen abbricht, machts keinen Spaß mehr.

    Also: Aufzeichnen wohl schon, Bearbeiten no!

    Gruß Malty
     

Diese Seite empfehlen