Formac Studio und OSX

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kickboard2000, 22. Juni 2003.

  1. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    Hi,
    suche nach ner Lösung fürs Konvertieren von analogen Videos hin zu DVD. Ist Formac Studio DV zu empfehlen?
    Läuft das Teil problemlos unter Jaguar? Oder gibts was besseres (im gleichen Preissegment?)
    Danke
    Jörg
     
  2. woscha

    woscha New Member

    Hallo kickboard200!

    Ich habe das Formac Studio im Einsatz und bin (fast) zufrieden. Der Support ist miserabel (Forum -> Suchfunktion "Formac") und Updates lassen lange auf sich warten. Der integrierte Radiotuner ist mit der aktuellen Software für OS X nicht nutzbar (wohl aber unter OS 9).

    Ich habe das Ding seit ca. 2 Jahren; wenn ich es heute zu entscheiden hätte, würde ich wahrscheinlich das hier nehmen: http://mst.meilenstein.de/meilenstein/2_Televio/1/content
     
  3. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Ich benutze es auch seit etwa 2 Jahren und kann nicht klagen. OS X 10.2.6
    Um es mit iMovie3 benutzen zu können, darfst Du allerdings nur die neuen FormacStudios nehmen.
    Mein Formac ist schon zu alt, da müßte die Firmware geändert werden um sich problemlos (wegen Ton)mit dem neuen iMovie zu verständigen.
    Gruss
    thomas
     
  4. woscha

    woscha New Member

    Mein Studio ist auch noch aus der "alten" Charge. Seit dem Update auf iMovie 3.0.3 habe ich aber keine Probleme mehr mit dem Ton.

    Ich überlege aber, auf den neuen EPROM umzurüsten. Dann kann die Steuerung (Programmwahl) des Studio wohl von iMovie aus erfolgen. Irgendwie ist das ein "Komfort ist geil"-Gefühl.
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Ich danke Dir für den Hinweis. Ich habe iMovie 3.0.3 noch garnicht mit dem Formac Studio ausprobiert, werde das bald nachholen. Wenn es jetzt wieder gehen sollte, mit dem Ton, dann wäre das sehr erfreulich !!
    Gruss
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen