Formatierungsproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Luckymac, 25. Januar 2003.

  1. Luckymac

    Luckymac New Member

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Habe eine 40G IBM-Festplatte, die zur Zeit so formatiert ist:
    6G MacOSX (Jaguar)
    6G MacOS 9.2
    28G Lagerhaus

    Nun meine Frage, ist es möglich ohne die Platte zu löschen und neu zu formatieren, 28G Partition (Mac OS Extentend formatiert) für MacOSX nutzbar zumachen?
    Der Grund dafür ist, die MacOSX-Partition ist fast voll. Wenn ich Programme aus X auf die 28 Partition verschiebe, starten die Programme nicht. (Z.B:Esel)
    Was kann ich tun?
     
  2. tas

    tas New Member

    Versuch's mal so:
    1. Daten auf der 28 G in einen Ordner zusammenfassen und verschieben (intern auf eine der beiden Partitionen oder auf FW-Platte)
    2. 28 G Partition mit Disk Utility neu formatieren, also alles plattmachen.
    3. Manuell oder mit Hilfe von Carbon Copy Cloner o. ä. deine OS X-Partition auf die 28 G Partition kopieren.
    4. Die neue Partition in Startup Disk als Startvolume auswaehlen.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Manuell kopieren schafft KEIN start und lauffähiges OS X System. Du MUSST also Carbon Copy Cloner benutzen
     
  4. Macfun

    Macfun New Member

  5. Luckymac

    Luckymac New Member

    Danke für die Antwort.

    Habe es mit Carbon Copy Cloner versucht, funktioniert nicht. Er will einfach nicht starten. (grauer Apfel kommt, aber das Rädchen nicht) Liegt es vielleicht daran, dass die 28 Partition am Ende der Platte liegt? Habe mal gelesen(?), dass die X-Partition bei partitionierten Platten an erster Stelle sein muß und die Größe von 8G nicht überschreiten darf. Wenn man sich beide Partitionen von MAcOS 9 anschaut, fällt mir auf das die "echte" Jaguar-Partition 3 Datein mehr hat. (.mach_soundso)

    Ich glaube mir bleibt nichts anders übrig, als die Platte neu zu formatieren.
     
  6. Luckymac

    Luckymac New Member

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Habe eine 40G IBM-Festplatte, die zur Zeit so formatiert ist:
    6G MacOSX (Jaguar)
    6G MacOS 9.2
    28G Lagerhaus

    Nun meine Frage, ist es möglich ohne die Platte zu löschen und neu zu formatieren, 28G Partition (Mac OS Extentend formatiert) für MacOSX nutzbar zumachen?
    Der Grund dafür ist, die MacOSX-Partition ist fast voll. Wenn ich Programme aus X auf die 28 Partition verschiebe, starten die Programme nicht. (Z.B:Esel)
    Was kann ich tun?
     
  7. tas

    tas New Member

    Versuch's mal so:
    1. Daten auf der 28 G in einen Ordner zusammenfassen und verschieben (intern auf eine der beiden Partitionen oder auf FW-Platte)
    2. 28 G Partition mit Disk Utility neu formatieren, also alles plattmachen.
    3. Manuell oder mit Hilfe von Carbon Copy Cloner o. ä. deine OS X-Partition auf die 28 G Partition kopieren.
    4. Die neue Partition in Startup Disk als Startvolume auswaehlen.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Manuell kopieren schafft KEIN start und lauffähiges OS X System. Du MUSST also Carbon Copy Cloner benutzen
     
  9. Macfun

    Macfun New Member

  10. Luckymac

    Luckymac New Member

    Danke für die Antwort.

    Habe es mit Carbon Copy Cloner versucht, funktioniert nicht. Er will einfach nicht starten. (grauer Apfel kommt, aber das Rädchen nicht) Liegt es vielleicht daran, dass die 28 Partition am Ende der Platte liegt? Habe mal gelesen(?), dass die X-Partition bei partitionierten Platten an erster Stelle sein muß und die Größe von 8G nicht überschreiten darf. Wenn man sich beide Partitionen von MAcOS 9 anschaut, fällt mir auf das die "echte" Jaguar-Partition 3 Datein mehr hat. (.mach_soundso)

    Ich glaube mir bleibt nichts anders übrig, als die Platte neu zu formatieren.
     
  11. Luckymac

    Luckymac New Member

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Habe eine 40G IBM-Festplatte, die zur Zeit so formatiert ist:
    6G MacOSX (Jaguar)
    6G MacOS 9.2
    28G Lagerhaus

    Nun meine Frage, ist es möglich ohne die Platte zu löschen und neu zu formatieren, 28G Partition (Mac OS Extentend formatiert) für MacOSX nutzbar zumachen?
    Der Grund dafür ist, die MacOSX-Partition ist fast voll. Wenn ich Programme aus X auf die 28 Partition verschiebe, starten die Programme nicht. (Z.B:Esel)
    Was kann ich tun?
     
  12. tas

    tas New Member

    Versuch's mal so:
    1. Daten auf der 28 G in einen Ordner zusammenfassen und verschieben (intern auf eine der beiden Partitionen oder auf FW-Platte)
    2. 28 G Partition mit Disk Utility neu formatieren, also alles plattmachen.
    3. Manuell oder mit Hilfe von Carbon Copy Cloner o. ä. deine OS X-Partition auf die 28 G Partition kopieren.
    4. Die neue Partition in Startup Disk als Startvolume auswaehlen.
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Manuell kopieren schafft KEIN start und lauffähiges OS X System. Du MUSST also Carbon Copy Cloner benutzen
     
  14. Macfun

    Macfun New Member

  15. Luckymac

    Luckymac New Member

    Danke für die Antwort.

    Habe es mit Carbon Copy Cloner versucht, funktioniert nicht. Er will einfach nicht starten. (grauer Apfel kommt, aber das Rädchen nicht) Liegt es vielleicht daran, dass die 28 Partition am Ende der Platte liegt? Habe mal gelesen(?), dass die X-Partition bei partitionierten Platten an erster Stelle sein muß und die Größe von 8G nicht überschreiten darf. Wenn man sich beide Partitionen von MAcOS 9 anschaut, fällt mir auf das die "echte" Jaguar-Partition 3 Datein mehr hat. (.mach_soundso)

    Ich glaube mir bleibt nichts anders übrig, als die Platte neu zu formatieren.
     

Diese Seite empfehlen