FotoDVD mit iLife

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von juekem, 14. Mai 2007.

  1. juekem

    juekem New Member

    Ich habe versucht mit iLife eine FotoDVD zu erstellen und bin dabei folgendermassen vorgegangen:

    1) Ich habe in iPhoto eine Diashow ohne Musik im 16:9 Format erstellt und diese mit dem Befehl "An iDVD senden" an iDVD weitergegeben.

    2) Ich habe die Videodatei in iMovie HD geladen und mit verschiedener Musik unterlegt.

    3) Ich habe iDVD auf das 16:9 Format umgestellt, ein DVD - Menü erstellt und dann das ganze auf DVD gebrannt.

    Meine Fragen:
    Kann ich meine Diashow direkt aus iPhoto an iMovie HD übergeben, ohne den Umweg über iDVD gehen zu müssen?

    iPhoto und iDVD kann man auf das 16:9 Format umstellen, doch bei iMovie habe ich diesen Schalter nicht gefunden. Gibt es einen Schalter in iMovie zum umschalten auf das 16:9 Format?

    Gehe ich vielleicht falsch vor beim erstellen einer Bilder-DVD mit iLife?
     
  2. Tham

    Tham New Member

    Warum bearbeitest du die Fotos dann wieder in iMovie?
    In iDVD kannst du doch die Musik auch gleich hinterlegen!
    So sparst du dir doch einen Arbeitsgang.
     
  3. juekem

    juekem New Member

    Ich habe in iDVD nichts gefunden um mit mehreren Tonspuren zu arbeiten, Bildgenaues einblenden / ausblenden usw.
     
  4. Tham

    Tham New Member

    das stimmt das ist so mit iDVD nicht möglich.
    Also würde der Weg direkt über iMovie gehen, die Bilder direkt dort reinziehen, dann kannst du genau für jedes Bild die Tonspuren und auch die Musikübergänge festlegen, danach dann zu iDVD senden.
     
  5. juekem

    juekem New Member

    Gut, dies entspricht ja fast dem Weg den ich anfangs eingeschlagen habe. Doch wie bekomme ich in iMovie HD das 16:9 Format aktiviert. In iPhoto und iDVD gibt es dafür einen Schalter, aber in iMovie kann ich den nicht finden.
     

Diese Seite empfehlen