Fotos auf CD für DVD PLay. am TV

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von urm, 23. Juli 2001.

  1. urm

    urm New Member

    Bin Neuling, habe blaue Bildschirme an der Dose satt. Nun will ich Fotos auf CD brennen, die ich dann auf DVD Playern als Ersatz für Diaproj. am TV anschauen kann. Habe Fotos mit 300 Dpi eingescannt und in iMov. imp. und an Toast 5 exp.. Es funktioniert gut, aber die Qualität ist schlecht, obwohl die Fotos im Pictureviewer sehr gut aussehen. Was mache ich falsch? Wie geht es richtig? Gibt es eine Software wie Winon 3.8, die so etwas einfach aber ohne Abstürze kann oder mache ich Fehler?
    urm
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    So wie ich das sehe, hast Du Dir ja eine Video-CD erstellt, oder? Da ist die Auflösung nun mal 320 x 240 (NTSC) oder 320 x 288 (PAL). Sieht am TV ziehmlich mies aus... Besser die Bilder mit 720 x 540 abspeichern (DVD-Qualität) bei 72 dpi. GraphicConverter macht das ganz gut. Wichtig ist das Format 4:3 und Teilbarkeit von Breite und Höhe durch 16, damit kannst Du auch höhere Aulösungen nehmen.
    VCDs legt Toast immer mit 320 x 240 an. Also lieber ISO-Format und die Bilder in hoher Auflösung lassen. Beim Datenformat bin ich mir nicht ganz sicher ob JPEG oder PICT oder ev. was anderes. Kannst Du auf CD-RW speichern (wird von den meisten Playern sowieso besser gelesen), kannst Du ja mal verschiedene Formate ausprobieren. Ich werde das heute abend auch mal testen.
    Laß mal Info hier, wie's gelaufen ist.
     
  3. urm

    urm New Member

    Muss mir GG noch besorgen für deine Tipps möchte ich trotzdem schonmal danken und werde es nach erfolgreichem Download ausprobieren
     
  4. Tiger

    Tiger New Member

    GraficGonverter? :eek:))
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

  6. macfaniac

    macfaniac New Member

    GraficGonverter? *gg* .........*LOL*
     
  7. urm

    urm New Member

    Bin Neuling, habe blaue Bildschirme an der Dose satt. Nun will ich Fotos auf CD brennen, die ich dann auf DVD Playern als Ersatz für Diaproj. am TV anschauen kann. Habe Fotos mit 300 Dpi eingescannt und in iMov. imp. und an Toast 5 exp.. Es funktioniert gut, aber die Qualität ist schlecht, obwohl die Fotos im Pictureviewer sehr gut aussehen. Was mache ich falsch? Wie geht es richtig? Gibt es eine Software wie Winon 3.8, die so etwas einfach aber ohne Abstürze kann oder mache ich Fehler?
    urm
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    So wie ich das sehe, hast Du Dir ja eine Video-CD erstellt, oder? Da ist die Auflösung nun mal 320 x 240 (NTSC) oder 320 x 288 (PAL). Sieht am TV ziehmlich mies aus... Besser die Bilder mit 720 x 540 abspeichern (DVD-Qualität) bei 72 dpi. GraphicConverter macht das ganz gut. Wichtig ist das Format 4:3 und Teilbarkeit von Breite und Höhe durch 16, damit kannst Du auch höhere Aulösungen nehmen.
    VCDs legt Toast immer mit 320 x 240 an. Also lieber ISO-Format und die Bilder in hoher Auflösung lassen. Beim Datenformat bin ich mir nicht ganz sicher ob JPEG oder PICT oder ev. was anderes. Kannst Du auf CD-RW speichern (wird von den meisten Playern sowieso besser gelesen), kannst Du ja mal verschiedene Formate ausprobieren. Ich werde das heute abend auch mal testen.
    Laß mal Info hier, wie's gelaufen ist.
     
  9. urm

    urm New Member

    Muss mir GG noch besorgen für deine Tipps möchte ich trotzdem schonmal danken und werde es nach erfolgreichem Download ausprobieren
     
  10. Tiger

    Tiger New Member

    GraficGonverter? :eek:))
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

  12. macfaniac

    macfaniac New Member

    GraficGonverter? *gg* .........*LOL*
     
  13. urm

    urm New Member

    Bin Neuling, habe blaue Bildschirme an der Dose satt. Nun will ich Fotos auf CD brennen, die ich dann auf DVD Playern als Ersatz für Diaproj. am TV anschauen kann. Habe Fotos mit 300 Dpi eingescannt und in iMov. imp. und an Toast 5 exp.. Es funktioniert gut, aber die Qualität ist schlecht, obwohl die Fotos im Pictureviewer sehr gut aussehen. Was mache ich falsch? Wie geht es richtig? Gibt es eine Software wie Winon 3.8, die so etwas einfach aber ohne Abstürze kann oder mache ich Fehler?
    urm
     
  14. macmercy

    macmercy New Member

    So wie ich das sehe, hast Du Dir ja eine Video-CD erstellt, oder? Da ist die Auflösung nun mal 320 x 240 (NTSC) oder 320 x 288 (PAL). Sieht am TV ziehmlich mies aus... Besser die Bilder mit 720 x 540 abspeichern (DVD-Qualität) bei 72 dpi. GraphicConverter macht das ganz gut. Wichtig ist das Format 4:3 und Teilbarkeit von Breite und Höhe durch 16, damit kannst Du auch höhere Aulösungen nehmen.
    VCDs legt Toast immer mit 320 x 240 an. Also lieber ISO-Format und die Bilder in hoher Auflösung lassen. Beim Datenformat bin ich mir nicht ganz sicher ob JPEG oder PICT oder ev. was anderes. Kannst Du auf CD-RW speichern (wird von den meisten Playern sowieso besser gelesen), kannst Du ja mal verschiedene Formate ausprobieren. Ich werde das heute abend auch mal testen.
    Laß mal Info hier, wie's gelaufen ist.
     
  15. urm

    urm New Member

    Muss mir GG noch besorgen für deine Tipps möchte ich trotzdem schonmal danken und werde es nach erfolgreichem Download ausprobieren
     
  16. Tiger

    Tiger New Member

    GraficGonverter? :eek:))
     
  17. Tambo

    Tambo New Member

  18. macfaniac

    macfaniac New Member

    GraficGonverter? *gg* .........*LOL*
     

Diese Seite empfehlen