Fotos drucken (iPhoto 5)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ken ishi, 26. Februar 2005.

  1. ken ishi

    ken ishi New Member

    Hallo Forum!
    Wenn ich Bilder aus iPhoto 5 im 8x13 Format ausdrucke kommen sie in einem kleineren Format (10x7,5?) raus!
    An was liegt das?Was kann man tun?

    Gruss
    ken ishi
     
  2. sad mac

    sad mac New Member

    schon in den Druckeinstellungen deines Druckers nachgesehen? Vieleicht ist dort ein anderes Format hinterlegt...:rolleyes:
     
  3. ken ishi

    ken ishi New Member

    Wo meint du?
    Im Drucker - Dienstprogramm ist als Standard A4 eingetragen ansonsten hab ich nix gefunden!

    Gruss
    ken ishi
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich habe dein Problem eben bei mir nachvollzogen.
    8x13 im Druckdialog ausgewählt. Resultat: 7,62x10,16 – allerdings bei 400(!) dpi. In absolut druckfähiger Qualität (300 dpi) erhalte ich ein Format von 10,16x13,55 cm, also größer als im Druckdialog ausgewiesen.
    Dass das Format nicht 100%ig stimmt, liegt wohl daran, dass die Digi-Bilder eben nicht die vom Papierbild gewohnten Proportionen haben. Selbst bei präzisen 8 cm Breite wäre das Bild nur 10,67 cm hoch.
     
  5. Taleung

    Taleung New Member

    Die meisten Digitalkameras speichern Bilder mit einen Seitenverhaeltnis von 1, 33 (4:3).

    Das Seitenverhaeltnis des verbreiteten 35mm Films der Kleinbildfotografie betraegt dagenen 1.5 (3:2)

    In der Ausbelichtung hat dies die Konsequenz, dass das Bild entwerder oben und unten beschnitten wird, oder links und rechts weisse Streifen auftreten, oder das ein spezielles Papierformat verwendet wird, welches dieses Seitenverhaeltnis wderspiegeltt, aber eben von den klassischen Papierformaten von Abzuegen abweicht.

    (Aus einen anderen Forum, weiss aber den Link nicht mehr)
     
  6. ken ishi

    ken ishi New Member

    Vielen Dank für eure Antworten!
    @mac-heibu
    d.h. wenn ich so ungefähr das Format 8x13 möchte muss ich meine Digi-Bilder in 300 dpi umrechnen.Kann das iPhoto?Falls nicht mit welchem Prog.geht das?
    Eigentlich versteh ich das ja nicht ganz von Apple - vorallem zeugt es nicht gerade von Fortschritt wenn die Druckfunktion von iPhoto auf alte Filme ausgelegt ist und nicht auf digi.Bilder!!!

    Gruss
    ken ishi
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Die Umwandlungen kriegst du problemlos mit GraphicConverter hin.
    Du kannst aber auch in iPhoto unter "bearbeiten" ein eigenes Format mit deinem gewünschten Format erstellen und das dann drucken. Allerdings funktioniert auch das nur annähernd, weil iPhoto offenbar nur kleinere Formate als das Quellformat zulässt. (In diesem Falle wird dann die Auflösung entsprechend erhöht.)
    Die Formatvorgaben von iPhoto hängen tatsächlich mit den Seitenverhältnissen des Kleinbildfilmes zusammen. Dies zu ändern wäre für Apple nicht unbedingt ratsam, da erstens die Entwicklungsstudios auf Papiere dieser Proportion belichten und zweitens immer mehr Profi-Digi-Kameras inzwischen das KB-Format beherrschen. (Fotografen, korrigiert mich, wenn das nicht stimmt!)
     
  8. ken ishi

    ken ishi New Member

    Danke für deine Antwort aber welcher Profi-Fotograf nimmt schon iPhoto für seine Bilder???
    Es sind doch die Heimanwender die iPhoto für ihre Bildersammlung verwenden und ihre Digi-Bilder ausdrücken möchten!!!!

    Gruss
    ken ishi
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Klar. Ich wollte nur sagen, dass es bisher technisch sehr schwierig war, das KB-Format auf den Pixelsensor abzubilden. Aber genau das ist immer mehr im Kommen.
     
  10. stocky2605

    stocky2605 New Member

    Im "Seite einrichten" Dialog explizit den verwendeten Drucker auswählen, nicht "Alle Drucker". Das hilft bei mir bei den verschiedensten Drucker Problemchen...
     

Diese Seite empfehlen