Fotos- pixeliger Ausdruck in Works

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von symbol, 30. Dezember 2002.

  1. symbol

    symbol New Member

    Hab da ein Problem mit Works: Fotos werden immer stark "verpixelt" ausgedruckt, egal in welcher Auflösung die Bilder vorliegen. Warum funzt das nicht wie in jedem x-beliebigen Programm wie z.B. Ragtime, Word, Canvas...??? Immer bringt Apple klasse Software, aber immer funktioniert etwas daran nicht richtig (wie z.B. Mail, mit seiner 5 Punkt Schriftgröße beim Ausdrucken einer E-Mail). Bitte helft mir!
    DANKE
     
  2. morannon

    morannon New Member

    Hallo Marco

    Ich war jahrelang überzeugter Anhänger von Apple resp. Claris Works. Mit Apple Works 6 machte ich dann dieselbe Erfahrung wie Du, als ich mit importierten jpg-Dateien gearbeitet habe (eps-Dateien funktionieren einwandfrei). Seither mache ich um Apple Works mehr und mehr einen Bogen und benutze stattdessen Ragtime oder Adobe Illustrator.

    Gruss
    Andreas
     
  3. symbol

    symbol New Member

    Hallo Andreas! Danke für den Tipp - es funzt aber auch wenn man jpeg's in PICT-Dateien konvertiert (Grafik-Konverter)! Ja Works ist auch kein Programm von dem man träumt, aber es war beim Rechner eben dabei und man kann schon einiges damit machen. DANKE!!! Grüße aus Deutschland in die Schweiz - und guten Rutsch! Marco
     

Diese Seite empfehlen