Fotos von MAC auf PC und retour !?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von de757, 17. Juli 2003.

  1. de757

    de757 Member

    Moin,

    ich dachte eigentlich hier sei die Welt in Ordnung........
    Ich habe für meine Freundin eine CD aus meinen iPhoto Alben gebrannt- jpeg-Format.
    Abgesehen von der seltsamen, unsinnigen Ordnerstruktur, die sehr verwirrt, war es ihr auf zwei unterschiedlichen PCs nicht möglich, die Bilder zu öffnen.

    Heute habe ich von einem Kollegen eine Photo-CD bekommen, auf PC erstellt, ich kann die Bilder im Finder auf Minigrösse öffnen in der Spaltendarstellung, aber nicht mehr.
    In Photoshop habe ich eins öffnen können.
    Ein Importieren in iPhoto war nicht möglich.
    Weiß einer Rat? Alternative zu iPhoto? Mein Zoombrowser bei meiner ixus war beim PC super, aber die MAC-Version ist auch ne Zumutung.

    Liebe Grüße,
    Jan
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    merkwürdig ... ich hatte noch nie probs bei bildern egal ob vom mac zu Pc oder andersrum. Und hier um Redaktionellen Betrieb fallen ne Menge fotos an ... allerdings übergebe ich keine iPhoto Hirachien zum PC, konnte aber bisher jedes PC bild in iPhoto importieren.
    Möglicherweise wurde zum erstellen der CD am PC ein special Programm benutzt welches evtl eigene Dateiformate verwendet?
    Aus dem iPhoto Verzeichnischaos kommen zur Weiterverarbeitung eh nur die Dateien mit der größten Dateigröße in Frage
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ob die Ordnerstruktur "unsinnig" ist, wie du meinst, das solltest du besser iPhoto überlassen. Die Struktur ist im Prinzip nur für den "internen Gebrauch" von iPhoto.
    Wenn du Bilder ohne iPhoto-Strukturen weitergeben willst, dann wähle sie an und exportiere sie in einem gewünschten Format. Wenn du diese Bilder auf CD brennst, dürfte es keine Probleme geben.
    Warum willst du unbedingt den mitgelieferten Browser verwenden? Nutze doch zum Bildimport iPhoto oder "digitale Bilder" und du hast einen runden "workflow".
     
  4. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Den ganzen krampf mit Iphoto hab ich in die tonne gekickt. Verwaltet mal 3000 bilder damit. Geht nicht, bzw. quälend langsam. Ich benutz dafür den grafikkonverter.

    Das beste Stück Shareware das mir je untergekommen ist.

    Barney
     
  5. de757

    de757 Member

    Moin,

    ich dachte eigentlich hier sei die Welt in Ordnung........
    Ich habe für meine Freundin eine CD aus meinen iPhoto Alben gebrannt- jpeg-Format.
    Abgesehen von der seltsamen, unsinnigen Ordnerstruktur, die sehr verwirrt, war es ihr auf zwei unterschiedlichen PCs nicht möglich, die Bilder zu öffnen.

    Heute habe ich von einem Kollegen eine Photo-CD bekommen, auf PC erstellt, ich kann die Bilder im Finder auf Minigrösse öffnen in der Spaltendarstellung, aber nicht mehr.
    In Photoshop habe ich eins öffnen können.
    Ein Importieren in iPhoto war nicht möglich.
    Weiß einer Rat? Alternative zu iPhoto? Mein Zoombrowser bei meiner ixus war beim PC super, aber die MAC-Version ist auch ne Zumutung.

    Liebe Grüße,
    Jan
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    merkwürdig ... ich hatte noch nie probs bei bildern egal ob vom mac zu Pc oder andersrum. Und hier um Redaktionellen Betrieb fallen ne Menge fotos an ... allerdings übergebe ich keine iPhoto Hirachien zum PC, konnte aber bisher jedes PC bild in iPhoto importieren.
    Möglicherweise wurde zum erstellen der CD am PC ein special Programm benutzt welches evtl eigene Dateiformate verwendet?
    Aus dem iPhoto Verzeichnischaos kommen zur Weiterverarbeitung eh nur die Dateien mit der größten Dateigröße in Frage
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ob die Ordnerstruktur "unsinnig" ist, wie du meinst, das solltest du besser iPhoto überlassen. Die Struktur ist im Prinzip nur für den "internen Gebrauch" von iPhoto.
    Wenn du Bilder ohne iPhoto-Strukturen weitergeben willst, dann wähle sie an und exportiere sie in einem gewünschten Format. Wenn du diese Bilder auf CD brennst, dürfte es keine Probleme geben.
    Warum willst du unbedingt den mitgelieferten Browser verwenden? Nutze doch zum Bildimport iPhoto oder "digitale Bilder" und du hast einen runden "workflow".
     
  8. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Den ganzen krampf mit Iphoto hab ich in die tonne gekickt. Verwaltet mal 3000 bilder damit. Geht nicht, bzw. quälend langsam. Ich benutz dafür den grafikkonverter.

    Das beste Stück Shareware das mir je untergekommen ist.

    Barney
     

Diese Seite empfehlen