FP als Windows-Partition

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefan-online, 12. Mai 2003.

  1. stefan-online

    stefan-online New Member

    In der aktuellen macwelt steht unter Tipps und Tricks, daß man mit dem Apple-Dienstprogram eine Festplatte als Windows, bzw. MS-DOS Partion anlegen kann. Ich aber nur 2x Mac und dann nur nach UFS f. Unix finden. Hat das schon mal wer ausprobiert?
     
  2. stefan-online

    stefan-online New Member

    In der aktuellen macwelt steht unter Tipps und Tricks, daß man mit dem Apple-Dienstprogram eine Festplatte als Windows, bzw. MS-DOS Partion anlegen kann. Ich aber nur 2x Mac und dann nur nach UFS f. Unix finden. Hat das schon mal wer ausprobiert?
     
  3. xgames

    xgames New Member

    Genau dasselbe Problem habe ich auch: ich benötige eine Festplatte, die ich an den PC unter XP zum DVD-Brennen und an den Mac (zum Daten-Backup) anschließen kann. Der XP-Rechner kann aber nur NTFS-Formatieren (lesen kann er wohl auch FAT32). Am mac läuft aber lt. Händler nur FAT32.

    Gibt es eine Möglichkeit, diese unter OSX zu formatieren? Das mit dem Festplatten-Dienstprogramm steht bei mir auch in der Hilfe, aber PC-Formatierung wird nicht angeboten. und auf OS 9 wird es zwar angeboten, verwandelt aber die 115 GB-Platte in eine 50 GB-Platte.
     
  4. xgames

    xgames New Member

    Jetzt gings auf einmal doch: Im Festplatten-Dienstprogramm auf Löschen, Festplatte auswählen und zwar nicht die eingerückte sondern die übergeordnete Gesamtvolume anwählen, Volume-Format "MS-DOS" anwählen, 1 Minute später ists fertig.
     
  5. hi2hello

    hi2hello New Member

    hast du dann da auch ein OS X System auf die Platte bekommen oder geht das nicht, da die Platte ja PC-formatiert ist?
     
  6. stefan-online

    stefan-online New Member

    die platte ist nun ms-dos formaatiert. Allerdings zeigt mir das Tool nur 31 GB statt 80 GB an. Kennt jemand das Problem?
     
  7. xgames

    xgames New Member

    Ich probier da gerade schon seit einigen Tagen rum und irgendwie ist das alles sehr verwunderlich:

    die unter OSX MS-Dos-Formatierte Platte funktioniert unter X und unter OS9 einwandfrei, mit den kompletten 115 GB.
    XP hat sie aber gar nicht erkannt. Im Festplatten-Dienstprogramm wurde sie wie eine unformatierte Platte angezeigt, auch die probeweise am Mac aufgespielten Daten sind natürlich unsichtbar.
    Daher habe ich sie unter XP neu formatiert, und zwar mit notgedrungen 3 Partitionen FAT32 (je 32GB groß, das ist die maximale Größe von FAT32 unter XP) und einer Probe-Partition NTFS. Sieht aus als ob sie unter XP funktioniert.
    Dann die Platte wieder an den Mac gesteckt (OS9): hier zeigt sie wieder die 115 GB an, als ob ich sie am PC gar nicht neu formatiert hätte.
    Zurück an den PC: wieder 4 Partitionen wie oben beschrieben.

    ????????????
    Ich fange an, alle meine Computer-Kenntnisse in Frage zu stellen.
     
  8. artes

    artes Gast

    Wenn OSX FAT32 mit 115 GB formatiert hat und XP nur bis 32GB geht, ist ja klar wieso XP die Platte nicht erkannt hat.
     
  9. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    fat32 darf nicht größer als 32gb sein!

    teile die festplatte also in 4 partitionen a 30gb ein und formatiere sie als fat32 (bzw. dos heißt es am mac), dann werden beide rechner etwas damit anfangen können.

    gruß martin
     
  10. stefan-online

    stefan-online New Member

    das tool zeigt mir insgesamt die falsche größe an (32 statt 80). wenn ich 2 partitionen mache geht nur 2x 16
     
  11. xgames

    xgames New Member

    @ artes/rudkowski

    ich habe die Festplatte unter XP in 4 Partitionen mit 30 GB aufgeteilt/neuformatiert (inzwischen alle 4 Partitionen FAT32).
    Aber auf dem Mac zeigt er sie immer noch als 115 GB-Platte an, als ob ihn diese Umformatiererei nichts anginge.
    Wie kann das sein?
    "Schnellformatierung" habe ich nicht angeklickt. Gibt es unter XP noch die Möglichkeit, beim Formatieren gründlicher vorzugehen?

    Und: gibts es denn keine Möglichkeit die komplette Festplatte als eine Partition von Mac (X und 9) und Windows aus anzusprechen?
     

Diese Seite empfehlen