Frage an die UNIX-Profis

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von smid, 22. Januar 2004.

  1. smid

    smid New Member

    guten abend!

    nach dem starten mit apfel-s und der eingabe "fsck -f" erscheint mitten in der check-hierarchie :
    "ASC::rWPM WARNING:couldn't find IOPlatformMonitor". wenn ich dann nochmal "fsck -f" eingebe, sagt er mir, dass das volume ok sei. nach mehreren neustarts etc dasselbe nochmal. irgendwie erscheint diese meldung nicht immer - seltsam. weiss jemand von euch, woran das liegt und vor allem was das bedeutet. fragen über fragen...
    danke schonmal.
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Bei capmac habe ich folgendes gefunden:

    http://capmac.org/phpbb2/viewtopic.php?p=2822:

    "IOPlatform monitor is a external monitoring facility made available to IOKit-based drivers in the form a kernel extension. It's primary job is convey the status of various sensors attached to the physical hardware. There are sensors for Power, Temperature, Clamshell state, the cooling fans as well as indicators for CPUs and GPUs.

    As a kernel extension, IOPlatform Monitor isn't always loaded and ready for the first driver that requests its services and there appears to be an IOPlatformMonitor for each family of devices in the system like one for USB devices, Firewire devices, etc.

    So the messages you see are likely developer warnings within a driver indicating that it had to either create the first instance of the IOPlatform Monitor in its family of devices or forgo IOPlatform monitoring services.

    A possible fix to this is a startup strict which walks the kernel extension list and loads a IOPlatform Monitor for each io device family. That would keep the follow-on drivers from complaining or doing without the Monitoring services."

    Es handelt sich wohl lediglich um eine zugegebenermassen lästige Warnung, die von Apple mit einer der nächsten Versionen von OS X beseitigt werden müsste.

    Ciao
    Napfekarl
     
  3. frankwatch

    frankwatch Gast

    hattest du letzte zeit einige externe geräte angestöpselt ?
     
  4. hakru

    hakru New Member

  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Habe ich das nicht bereits gepostet? :klimper:
     
  6. hakru

    hakru New Member

    Doch, doch hattest Du - ich bin halt zu langsam ... aber doppelt hält doch besser

    hakru
     
  7. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hast' auch wieder recht...
     
  8. smid

    smid New Member

    aha! super! danke!
    ich hatte bis vor kurzem noch eine zweite grafikkarte in meinem g5. vielleicht ist es ja noch ein überbleibsel aus dieser zeit (hatte eigentlich alles runtergeschmissen). bin ja beruhigt, wenn es nichts schlimmes ist (sie könnens mir ruhig sagen, herr doktor....ich bin auf alles gefasst)
    habe hier schonmal nach der lösung meines ominösen-webshuttle-abstutz-problems gesucht. ich dachte, vielleicht hat diese fehlermeldung was damit zu tun. dann also vielen dank für die mühe.

    grüße aus limburg an alle!
     
  9. smid

    smid New Member

    guten abend!

    nach dem starten mit apfel-s und der eingabe "fsck -f" erscheint mitten in der check-hierarchie :
    "ASC::rWPM WARNING:couldn't find IOPlatformMonitor". wenn ich dann nochmal "fsck -f" eingebe, sagt er mir, dass das volume ok sei. nach mehreren neustarts etc dasselbe nochmal. irgendwie erscheint diese meldung nicht immer - seltsam. weiss jemand von euch, woran das liegt und vor allem was das bedeutet. fragen über fragen...
    danke schonmal.
     
  10. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Bei capmac habe ich folgendes gefunden:

    http://capmac.org/phpbb2/viewtopic.php?p=2822:

    "IOPlatform monitor is a external monitoring facility made available to IOKit-based drivers in the form a kernel extension. It's primary job is convey the status of various sensors attached to the physical hardware. There are sensors for Power, Temperature, Clamshell state, the cooling fans as well as indicators for CPUs and GPUs.

    As a kernel extension, IOPlatform Monitor isn't always loaded and ready for the first driver that requests its services and there appears to be an IOPlatformMonitor for each family of devices in the system like one for USB devices, Firewire devices, etc.

    So the messages you see are likely developer warnings within a driver indicating that it had to either create the first instance of the IOPlatform Monitor in its family of devices or forgo IOPlatform monitoring services.

    A possible fix to this is a startup strict which walks the kernel extension list and loads a IOPlatform Monitor for each io device family. That would keep the follow-on drivers from complaining or doing without the Monitoring services."

    Es handelt sich wohl lediglich um eine zugegebenermassen lästige Warnung, die von Apple mit einer der nächsten Versionen von OS X beseitigt werden müsste.

    Ciao
    Napfekarl
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

    hattest du letzte zeit einige externe geräte angestöpselt ?
     
  12. hakru

    hakru New Member

  13. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Habe ich das nicht bereits gepostet? :klimper:
     
  14. hakru

    hakru New Member

    Doch, doch hattest Du - ich bin halt zu langsam ... aber doppelt hält doch besser

    hakru
     
  15. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hast' auch wieder recht...
     
  16. smid

    smid New Member

    aha! super! danke!
    ich hatte bis vor kurzem noch eine zweite grafikkarte in meinem g5. vielleicht ist es ja noch ein überbleibsel aus dieser zeit (hatte eigentlich alles runtergeschmissen). bin ja beruhigt, wenn es nichts schlimmes ist (sie könnens mir ruhig sagen, herr doktor....ich bin auf alles gefasst)
    habe hier schonmal nach der lösung meines ominösen-webshuttle-abstutz-problems gesucht. ich dachte, vielleicht hat diese fehlermeldung was damit zu tun. dann also vielen dank für die mühe.

    grüße aus limburg an alle!
     

Diese Seite empfehlen