1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Frage an Monitor Spezialisten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Aikon, 14. Februar 2004.

  1. Aikon

    Aikon New Member

    Ich habe einen Formac Pro Nitron 19/500 (ca. 5 Jahre alt) mit einem HD 15 Eingang (was auch immer das heisst) an meinem G4 Dual 867 Mac.

    Spätestens seit OS X.2.8 verändert der Monitor nach dem Ruhezustand die Auflösung meist, aber nicht immer, auf 800 x 600. Die Wiederholungsrate ist dann gar nicht einzustellen und erst nach Neustart wieder vorhanden.

    Ich hatte gehofft , das Update auf OS X.3 würde das Phänomen beenden. Mit X.3xx startet der Mac aber fast jedesmal mit 800 x 600 und auch nach dem Ruhezustand wacht er wieder mit dieser Auflösung auf. Jetzt jedoch kann man zumindest die Wiederholugsrate einstellen.

    Der Monitor wird vom System nicht erkannt. Ich kann ihm ein Profil zuordnen, aber nach dem nächsten Start ist wieder 'Allgemeines RGB Profil' eingestellt.

    Ich habe den Monitor mit dem von Apple mitgelieferten DVI auf VGA Adapter angeschlossen.

    Weiss jemand Rat? Ich kann OS X.3 nicht verwenden und sitze auf OS X.2.6 fest.
     

Diese Seite empfehlen