frage an palm tungsten-t3 user

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ok-computer, 21. Dezember 2003.

  1. ok-computer

    ok-computer New Member

    hallo...

    will mir eventuell endlich wieder einen palm (tungsten t3) zulegen... anstelle meines firmen-ipaq 3970..

    jetzt hätte ich vorweg ein paar fragen über:
    akkulaufzeit (wirklich so schlecht?)
    sync mit mac (bluetooth)
    stabilität(palmos5..)

    oder würdet ihr eher einen anderen palmtop empfehlen?

    danke für eure hinweise...

    hm
     
  2. vf47

    vf47 New Member

    Ich bin vor 3 Monaten von PocketPC (Loox) wieder auf Palm umgestiegen. Ich habe mir auch den T3 gekauft.

    Nun kann ich den Tungsten T3 natürlich nur mit dem Loox vergleichen. Der Loox besitzt einen XScale 400MHz Prozessor und 64 MB Speicher. Dies ist auch die Ausstattung des T3. Nach meinen subjektiven Erfahrungen ist der T3 erheblich schneller als der Loox. Die Bildschirmauflösung von 640x320 Bildpunkten ist genial, ebenso integrierte Anwendungen wie Document2Go (MSWord, Excel, Powepoint-Synchronisation)

    Die Stabilität von PalmOS ist besser als die der Microsoft-Software in den PocketPCs.

    Die Akkulaufzeit ist OK. Ich habe, wie ich das bei LI-Akkus immer mache, zu Beginn immer ganz brav volle Ladezyklen gemacht. D. h. Aufladen, benutzen bis das Gerät sich abschaltet, dann wieder voll aufladen. Ich kann den T3 bei gelegentlicher Anwendung (Termine, Adressen, etc. ) wochenlang rumliegen lassen, ohne dass der Akkus sich signifkant entlädt. Der Akku reicht nach meinen Erfahrungen locker 6-8 Stunden bei Dauerbenutzung. Ca. 8 Stunden MP3-Abspielen, wenn das Display dunkel ist.

    Die Integration in die Mac-Welt ist erheblich besser als die der PocketPCs. Alles funktioniert. Ich habe einen PowerMac G5 mit integriertem Bluetooth. Die Synchronisation klappt sowohl mit dem Cradle als auch über Bluetooth perfekt.

    Ich hoffe, das hat Dir ein bisschen geholfen.

    Grüße,

    Volker
     
  3. ok-computer

    ok-computer New Member

    @vf47

    danke für deine ausführliche schilderung...

    jetzt bin ich etwas erleichtert und kann in ruhe zuschlagen...

    mein ipaq3970 hat mir mehrmals sämtliche daten geschrottet! und das ohne vorankündigung... und da ich natürlich abends brav das teil syncte... waren alle outlookdaten auch weg.... die sicherungen funktionierten natürlich auch nicht!

    einen größeren schrott gibts ja wohl nicht mehr...

    früher hatte ich einen palm Vx und nie probleme... da freu ich mich wieder auf den palm

    meine bedenken galten in erster linie der akkulaufzeit... ich möchte zumindest ein- zwei tage durchkommen (nur termine... kein mp3 od. so)

    grüße hm
     
  4. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ergänzung zu vf47

    Stimmt alles - nur Palm Acrobat zum mitnehmen von PDF funktioniert bei mir nicht. Das Programm möchte beim ersten Sync herausfinden, welcher Palm verwendet wird und kann dies nur unter PalmDesktop 4.0 unter OS9 - und unter OS9 starten die neuen Rechner nicht mehr...

    Ansonst ein problemloses Gerät
     
  5. benz

    benz New Member

    Ich nutze unter anderem einen T2. Ich bin absolut zufrieden mit dem Gerät. Palm spielt sehr gut mit den Apps von Apple zusammen. Nie Synchronisationsprobleme.

    Mit PDF habe ich keine Probleme. Auch E-Book mit DRM gehen ohne Schwierigkeiten. War zwar das Mühsamste zu installieren. Dies lag aber an Adobe, nicht an Palmone.

    Ich kann dir den T3 nur empfehlen. Der grosse, hochauflösende Bildschirm ist kein Vergleich zum ipaq, finde ich.

    Gruss benz
     
  6. carpium

    carpium New Member

    Also, ich kann die Vorschreiber nur bestätigen. Bin vom T auf den T3 umgestiegen und begeistert. Display ist in Helligkeit und Größe genial. Die Mac-Anbindung funktioniert dank iSync wunderbar. Mein Problem war nur der Slider, der war unglaublich locker. Habe ihn zurück geschickt und warte nun auf das Neugerät, aber vor Weihnachten wird das wohl nichts mehr.....

    carpium.
     
  7. ok-computer

    ok-computer New Member

    so..

    hab das teil heute gekauft... lade es jetzt mal ordentlich auf...

    muß ich zum syncen mit isync den palmdesktop installieren?

    danke... hm
     
  8. benz

    benz New Member

    Herzliche Gratulation zu deinem Palm! Du musst nicht den ganze Palm-Kram installieren. Was aber sein muss, ist der Hotsyncmanager. Näheres dazu liefert gleich die Apple-Site. Oben rechts hat es ein Kasten dort steht drin, wie du genau vorgehen musst.
    Wichtig ist aber schon, dass du den Palm mal ordentlich auflädst. Ein gute Seite für Palm-Problemchen ist übrigens bei diesem Link zu finden.

    Viel Spass
    Gruss benz
     
  9. ok-computer

    ok-computer New Member

  10. ok-computer

    ok-computer New Member

    @vf47...

    du schreibst...
    Die Synchronisation klappt sowohl mit dem Cradle als auch über Bluetooth perfekt.

    bei mir funkt bt-sync nicht... ich bekomm die meldung das mein serieller port bereits benutzt wird oder der palm bricht nach einiger zeit des versuchens ab.. :(

    hab natürlich gegoogelt was das zeug hält... aber nur bemerkt das es viele user gibt, die das gleiche problem und keine lösung haben... :(

    hast du irgendwelche speziellen einstellungen am palm od. syncmanager vorgenommen?

    danke hm
     

Diese Seite empfehlen