Frage an Unix-Spezis

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 5. November 2002.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Unix für Dummies', aber das gibt mir diesen Fragen keine Auskunft.

    Danke und Gruss
    Andreas
     
  2. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    BefehlDerEinAliasErhaltenSoll' "
    Abgelegt werden die Infos im .tcshrc-File.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Und diese Aliasse sind dann auch noch beim nächsten Start des Mac's bzw. des Terminals da?
     
  4. hakru

    hakru New Member

    Habe selbst noch nicht damit gearbeitet, aber hier gibt's xemacs für OsX:

    http://www.osxgnu.org/software/Xwin/Applications/xemacs/

    Du brauchst dazu natürlich ein X-Windowing-System, z.B. Xfree/XDarwin ...

    hakru

    PS: lies auch mal /usr/share/tcsh/examples/README ... die "aliase" kannst Du z.B. in einer selbsterzeugten .tcshrc-Datei in deiner Home-Dir ablegen ... dann werden sie für jede tcsh-session verfügbar ...
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Unix für Dummies', aber das gibt mir diesen Fragen keine Auskunft.

    Danke und Gruss
    Andreas
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    BefehlDerEinAliasErhaltenSoll' "
    Abgelegt werden die Infos im .tcshrc-File.
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Und diese Aliasse sind dann auch noch beim nächsten Start des Mac's bzw. des Terminals da?
     
  8. hakru

    hakru New Member

    Habe selbst noch nicht damit gearbeitet, aber hier gibt's xemacs für OsX:

    http://www.osxgnu.org/software/Xwin/Applications/xemacs/

    Du brauchst dazu natürlich ein X-Windowing-System, z.B. Xfree/XDarwin ...

    hakru

    PS: lies auch mal /usr/share/tcsh/examples/README ... die "aliase" kannst Du z.B. in einer selbsterzeugten .tcshrc-Datei in deiner Home-Dir ablegen ... dann werden sie für jede tcsh-session verfügbar ...
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    oder nimmst einfach die .login oder .cshrc, die waren bei mir schon vorhanden nach der X-Darwin Installation.
    Ansonsnten manuell anlegen geht auch.

    Joern
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s wunderbar, und auf emacs, textedit und andere kann ich verzichten, da Apple's TextEdit mit dem Aufruf <TT>open -a textedit</TT>, als Alias <TT>textedit</TT> definiert, genau das ist, was ich wollte.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen