Frage bzgl. Speicherausbau Powerbook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von f8274, 8. März 2006.

  1. f8274

    f8274 New Member

    Habe mir ein G4 PB geordert, das ja serienmäßig über 512 MB RAM (Arbeitsspeicher) verfügt, und gleich einen 1 GB-Riegel Extension dazu bestellt.

    Jetzt riet mir jmd., beide Sockel mit gleichgroßen RAM-Modulen zu betreiben, also besser 2x 1,0 = 2,0 GB, als 1x 1,0 und 1x 0,512 = 1,512 GB.

    Hat er recht? Ist es problematisch, die Sockel unterschiedlich zu bestücken? Falls ja, muss ich wohl den vorhandenen RAM-Speicher (512 MB) wegschmeissen, um dort auch einen gleichgroßen 1 GB-Riegel reinzusetzen.

    Vielen Dank im voraus für Euren Support ;-)
     
  2. Fadl

    Fadl New Member

    Also ich wüsste nicht dass das G4 Powerbook über einen Dual Channel verfügt.
    Du kannst also ohne Sorge dennen 1GB Ram verbauen(selbst bei einem Dual Channel Rechner kannst du das in der Regel tun, du bist dann halt im Single Channel Mode)
     
  3. f8274

    f8274 New Member

    Deine Antwort gibt mir Fragen auf: 1 GB verbauen, und den 0,5 GB weglassen?

    Kann auch sein, dass das PB mehr als 2 Slots besitzt. Es geht mir darum, zu klären, ob die Slots immer gleichstark ausgestattet werden sollten?

    Bremse ich das System also mit unterschiedlichen Speicherbausteinen?

    Wenn das PB G4 3 Slots besäße:

    Dann 1 GB - 1 GB - 512MB sinnvoll oder besser auf 2 GB beschränken?

    Danke & Gruß,
    f8274
     
  4. Fadl

    Fadl New Member

    Nein den 1GB dazustecken. Die Slots müssen nicht gleich ausgestattet sein.
    Insgesammt hast du dann 1,5GB. Probleme gibt es damit nicht.
     
  5. f8274

    f8274 New Member

    Klare Aussage, dank Dir dafür, so wird´s jetzt gemacht.
     

Diese Seite empfehlen