Frage zu "Dimm Check"!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chance, 6. November 2001.

  1. Chance

    Chance New Member

    Mein ursprüngliches posting bezog sich ja auf die Möglichkeit PC RAM Bausteine in einen Quicksliver einzubauen, was nach euren Erklärungen auch hinhauen sollte, doch falls die PC RAM Stücke nicht erkannt werden, meistens unter MacOS X(was ich so gelesen habe)- hilft dann "Dimm Check" auch unter X diese "versteckten" RAM Bausteine wieder zu aktivieren, sodaß X sie auch registriert???

    Oder funktioniert dies nur unter 9.2. ???

    Danke Chance!
     
  2. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Mannomann!
    Nochma´ zum Mitschreiben:

    Es gibt kein PC-RAM versus MAC-RAM!
    (Auch wenn hier immer wieder von Original Apple RAM die Rede ist - die "Original" Apple Festplatten kommen u.a. von Western Digital;-))

    Wenn ein Riegel bei Dir nicht funzt: Zurückschicken!
    (Es wär mir bestimmt hochgradig zu blöd, mit welchen Proxx auch immer, irgendwie abgesoffenes RAM zu reaktivieren, um dann fürderhin irgendwelche verschleierten Stabilitätsprobleme zu haben.)
     
  3. macmundy

    macmundy Member

    DIMM First Aid 1.2 ist als Freeware via Versiontracker erhältlich und "repariert" den 2-3-2-Modus.
    Gruss mm
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    Und zwar nur unter OS 9.x, in OS X läuft das Tool nicht.
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    meines spinnt bereits beim 9.2
     
  6. macmundy

    macmundy Member

    DIMM First Aid 1.2 ist als Freeware via Versiontracker erhältlich und "repariert" den 2-3-2-Modus.
    Gruss mm
     
  7. sevenm

    sevenm New Member

    Und zwar nur unter OS 9.x, in OS X läuft das Tool nicht.
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    meines spinnt bereits beim 9.2
     

Diese Seite empfehlen