Frage zu GarageBand

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 4. Februar 2004.

  1. Um meine E Gitarre an mein PowerBook G4 anzuschließen benötige ich definitiv ein MIDI Interface (wo, wie, was für eines?), es genügt nicht, wenn ich sie einfach mit Hilfe eines Adapters in den Audioeingang des Rechners stecke - da bekomme ich nämlich entweder nur komisches Rauschen oder gar nichts zu Hören.
     
  2. Hmm, eben hab' ich meinen Marshall Verstärker dazwischengeschaltet, nun ist etwas hörbar, wenngleich das auch noch nicht sehr überzeugend klingt...
     
  3. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Stimmt nicht:

    Die Gitarre liefert ein Audiosignal, das du keineswegs in ein Midiinterface einspeisen kannst.
    Dein Problem mit dem Audiointerface kann an der Leistung liegen. Die Gitarre liefert nur ein schwaches (Niedervolt-) Signal, wie ein Mikrofon.
    Du benötigst einen Vorverstärker, bzw. ein Audiointerface mit einem Mikrofoneingang. Der Tonabnehmer an der Gitarre ist nämlich nichts anderes als ein Mikrofon.

    Midi bring dir da rein gar nix.

    Falls du allerdings noch ein Tasteninstrument mit Midiausgang hast, könntes du dir natürlich ein kombiniertes Midi/Audio-Interface zulegen. Aber auf den Mirkoeingang achten.

    Der Audioeingang beim Mac ist wohl als Line-Eingang (Stereoanlage, Mischpultausgang und solche Geräte) ausgelegt und erwartet schon ein stärkeres Signal beim Input

    http://www.m-audio.de/mobilepre.htm
    Das würde wohl gehen, ist aber nicht ganz billig.
    Es gibt aber auch so ein spezielles USB-Teil mit Mikroeingang, mir fällt der Name aber nicht ein.
     
  4. "Vorverstärker" - also mein Marshall Verstärker?

    (Eben bin ich damit nämlich am Rumprobieren und es sieht so aus, als käme langsam doch etwas)
     
  5. iLig

    iLig Member

    Also bei mir funzt eine ganz normale Fender Strat ohne Vorverstärker am ganz normalen Audio In meines dual 867 MDD. Vielleicht das Monitor Häkchen im SpurInfoFenster nicht angehakt?
     
  6. chi

    chi New Member

  7. "...müsste es tun..."

    Junge, das Teil kostet 260 Euro!
     
  8. benz

    benz New Member

    Ich kann dir leider bei deinem Problem nicht helfen. Aber könnte es sein, dass dein Filmzitat aus "Pulp Fiction" stammt?

    Gruss benz
     
  9. benz

    benz New Member

    He! Du hast ja in diesem Moment deine Signatur geändert!
     
  10. :)

    Ja, du hast es erraten! Das komische ist nur, dass ich es in dem Augenblick, als du darauf gekommen bist, zufällig durch ein anderes ersetzt habe, weil ich dachte, dass darauf sowieso niemand mehr antwortet!
     
  11. Ehrlich, das ist keine Verarschung!

    Aber weißt du auch, wer das hier gesagt hat (ich nämlich nicht (mehr)):
     
  12. Mein Dad hat nun eine weitere Frage zu GarageBand:
    Ist es möglich, dass wenn er jetzt was mit der E Gitarre reinspielt, man einen Bass dazugibt, der sich automatisch dem Eingespielten anpasst?
     
  13. benz

    benz New Member

    Alles klar! ;)

    Ich habe den Film schon lange nicht mehr gesehen. Aber waren die beiden Killer nicht im Auto unterwegs mit ihrer Geisel, als dieser Schiessunfall passierte. Dann suchten sie anschliessend die Villa eines Freundes auf und versteckten bei ihm die Karre. Von diesem Hausbesitzer stammt, glaube ich, das Zitat...

    Gruss benz
     
  14. :eek:

    "You know what's in my mind right now? It ain't the coffee in my kitchen, it's the dead nigger in my garage!"

    "Oh, Jimmy... don't even... we..."

    "Na, na, na, ... I don't wanna think you about anything... I wanna ask you a question: When you came pullin' in here, did you notice a sign at the front of my house that said "Dead Nigger Storage"?"

    "Jimmy, you know I haven't seen no shit..."

    "DID YOU NOTICE A SIGN IN THE FRONT OF MY HOUSE THAT SAID "DEAD NIGGER STORAGE"?"

    "No, I didn't..."

    "You know why you didn't see that sign!?!"

    "Ha... why?"

    "... Cause it ain't there cause storing dead niggers ain't my fuckin' business, that's why!"

    "Hey, Jimmy... we're not gonna store..."

    "Na, na, na... Don't you fuckin' realize that when Bonny comes home and finds a dead body in her house I'm gonna get divorced! Allright no "???" no troust separation ... I'm gonna get fucking divorced, ok and I don't want to get fuckin' divorced!"
    ...
    Ah... fuck, I wanna help you, but I don't wanna lose my wife, doing it alright!?!"

    "Jim... she..."

    "DON'T FUCKIN' JIMMY ME JULES, OK? Don't fuckin' Jimmy me! There's nothing that you gonna say that is gonna make me forget about ??? my wife, is there!?!"
     
  15. benz

    benz New Member

    Dann lagere ich lieber alte Macintosh's... Dann gerate ich wegen meiner Frau nicht in Panik, wenn sie vom Einkaufen zurückkommt... :crazy:

    Gruss benz
     
  16. chi

    chi New Member

  17. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Mono-Klinke Groß an Cinch an Sterei-Klinke klein in PowerMac, so habe ich meine Strat an den G4 angeschlossen.
     
  18. mamue

    mamue New Member

    es reicht ein normales gitarren-klinke-kabel mit adapter auf mini-klinke(3,5mm) auf der seite des audio-eingangs des powerbooks.
    in systemeinstellungen>ton sollte man je nach gitarren-typ die eingangslautstärke erhöhen, ohne dass das signal bereits dort clippt(zerrt).

    dann in garageband eine echte Audiospur (kein software-instrument) anlegen - eingangstyp auf mono-kanal 1 + monitor auf "ein" schalten und eine verstärkersimulation bei den effekt-inserts auswählen.

    und schon sollte es gehen....
    :D
    ...ausgang des powerbook abhören natürlich nicht vergessen...

    gruss,mamue
     
  19. mamue

    mamue New Member

    nein - man kann aus dem loop-browser andere instrumente hinzufügen und diese dann modifizieren, bis es passt oder selber software-instrumente via midi-keyboard dazuspielen (z.b. bässe )

    das ist ungefähr das gegenteil von automatisch.

    bei garageband 1 lassen sich die einmal eingespielten audiofiles so ohne weiteres auch nicht einem geänderten songtempo anpassen. in version 2 kann man dagegen auch eigene audiofiles als apple-loops speichern und so in tonhöhe und tempo an den song anpassen.

    hoffe, es hilft...

    gruss,mamue
     

Diese Seite empfehlen