Frage zu iDVD3 ohne Superdrive

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Marcus12345, 2. Mai 2003.

  1. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hallo,
    habe iDVD3 mit einem "ohne Superdrive-Patch" ausgerüstet sodaß es erstmal bei mir läuft. Soweit so gut, habe ein kleines Projekt hingezaubert und Drücke auf "Burn". Der Button pulsiert, pulsiert immer schneller und .. nichts. Ich warte auf ein Brennmenü oder sowas. Liegt es an den Brenner (Pioneer A05, extern)? kann ich irgendwo sehen ob ihm der Brenner nicht gefällt ? Wer kann kurz helfen wie der Ablauf normal aussieht ?
    Danke
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    idvd funktioniert nicht mit externen dvd-brennern...
     
  3. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    ich dachte der Patch wäre gedacht für externe Brenner, oder doch nur für interne nicht originale Superdrives ?
     
  4. dirkh

    dirkh New Member

    Hallo,

    muss scheinbar nicht damit zu tun haben, dass du ein externes laufwerk hast, ich habe das A05 nachträglich intern eingebaut (DP 867, OS 10.2.5, QT 6.2) und genau das gleiche problem - wäre für einen tipp sehr dankbar

    danke + gruss

    dirk
     
  5. artvandeley

    artvandeley New Member

    Der patch ist leider nur dafür verantwortlich, daß iDVD überhaupt gestartet werden kann. Brennen ist damit definitiv NICHT möglich, sorry.
    Kann man die erstellten files nicht irgendwie exportieren und mit Toast brennen?
    Oder versucht doch mal Devideon von Formac ( VT), schließlich verbauen die ja grade ein 105 am firewire.
    Am 105 selber liegts übrigens bestimmt nicht....

    Viel Erfolg

    art
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

    >Oder versucht doch mal Devideon von Formac ( VT), schließlich verbauen die ja grade...

    diese Software arbeitet nur mit den Formac Laufwerken, wenn ich nicht irre...steht glaube ich auch auf deren Website zu lesen...
     

Diese Seite empfehlen