Frage zu Mitbenutzern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AOlbertz, 15. Februar 2006.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich habe für meinen Sohn einen Mitbenutzer-Zugang eingerichten. Gewisse Programme soll er nicht benutzen dürfen. Soweit ich das sehe, kann ich das nicht einstellen, sondern muss den umgekehrten Weg gehen und ihm alle Programme freigeben, die er benutzen darf.

    Das wäre kein Problem, wenn das System starr wäre. Ist es aber nicht. Er schleppt alle paar Wochen neue Spiele aus der Bücherei an, die müssen installiert und das manuell freigegeben werden. Dauernd muss man das Passwort eingeben und umschalten. Das ist echt nervig. Geh das nicht etwas einfacher? Kann mir da jemand Tipps geben?

    Gruß
    Andreas
     
  2. Phoenix15

    Phoenix15 Phoenix

    Das geht nicht einfacher, wenn du das Passwort nicht immer eingeben müsstest wär es vor deinem Sohn auch nicht sicher ;) Also von so einer Funktion wie du sie suchst hab ich noch nix gehört.

    Gruß Phoenix
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Doch das geht einfacher. Kostet aber einiges mehr.

    Kauf einfach deinem Sohn einen eigenen Mac und lass ihn selber Admin spielen. :klimper:


    Gruss GU
     
  4. Phoenix15

    Phoenix15 Phoenix

    lol der is gut ^^ wirklich die beste Lösung. :nicken:
     
  5. Bathelt

    Bathelt New Member

    Genau so ist es - nur ein Administrator aber eben kein User darf Programme einrichten.

    Umschalten auf deine Umgebung mußt du dafür nicht. Du mußt dich bei der Instaltaion nur idendifizieren.

    Meine Kinder (6+8 Jahre) düfen in der Firma auch an die Computer und dürfen dabei auch an alle Programme. Ich beschränke Sie nur bei den Zugriffsrechten. Ohne Administratorrechte können Sie so auch nichts anstellen. Wovor hast du Angst - das die Kinder Photoshop besser beherschen als die Eltern ;o))
     

Diese Seite empfehlen