Frage zu neuem Benutzer...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von resedit, 14. September 2004.

  1. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Hallo Macgemeinde,

    ich habe eine kleine Frage bezüglich eines neuen Benutzers. Und zwar habe ich folgendes vor:

    Möchte meinen Mac für eine Woche an einen Kumpel ausleihen, damit er etwas hineinschnuppern kann. Hierzu möchte ich ihn als neuen Benutzer anlegen damit er nicht auf meine eigenen Daten zugreifen kann. Desweiteren möchte ich ihm in seinem "Applications" (muss ich dann noch anlegen) Ordner das Programm Toast 6 installieren. Dieses muss ich ihm extra neu installieren, da ich meine eigenen benutzten Programme immer in meinem Benutzer unter Applications installiere.

    Jetzt zum eigentlichen Teil meiner Frage: Wenn ich meinen Rechner dann wieder bei mir stehen habe, möchte ich den kompletten Benutzer wieder löschen (mit allen Daten und den installierten Programmen in "Applications"). Genügt es, wenn ich nur den Ordner "Macintosh HD -> Benutzer -> Benutzername" lösche oder noch weiteres, z. B. Library Einträge?

    Danke für eure Antworten...

    Gruß
    resedit
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Systemerweiterungen/Benutzer

    Da, wo Du ihn angelegt hast (+ Zeichen) kannst Du ihn auch wieder killen (- Zeichen).

    Vergib ihm nur 'eingeschränkte Rechte' - ohne Passwort etc. So kann er zwar die i-Apps benutzen aber nicht in's Web, nix installieren etc.

    Es genügt, den Benutzer wie oben beschrieben wieder zu löschen. In Deiner oder der System-Library wird nix geändert. Was übrig bleibt, ist ein Ordner 'Gelöschter Benutzer' - den kannst Du dann endgültig entsorgen.

    Wenn er plietsch ist, besorgt er sich eine X-Start-CD und setzt Dein Passwort zurück - freie Bahn mit Marzipan!
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Löschen kannst du ganz einfach über Systemeinstellungen/Benutzer

    Du kannst Toast auch ganz normal installieren, denn unter genannter Systemeinstellung kannst du ganz genau einstellen, welche Programme dein Kumpel nutzen darf und welche nicht.
     
  4. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Ist bekannt, habe dazu auch schon den echt guten Artikel von gratefulmac im "How-To" Board gelesen, aber ich denke so weit kann ich meinem Kumpel vertrauen schenken...abgesehen davon, dass er es eh nicht auf die Reihe kriegen würde:party:
     
  5. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Ich kann ihn aber als zweiten Benutzer nicht auf meine persönlichen "Applications" zugreifen lassen, oder?
    Habe nämlich alle meine Programme dort installiert um die Systemprogramme von meinen eigenen zu trennen... (vielleicht ein bisschen umständlich, aber jeder hat so seinen splien...)
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das geht dann natürlich nicht.
     

Diese Seite empfehlen