Frage zu OfficeX - Word...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Haegar, 9. Januar 2003.

  1. Haegar

    Haegar New Member

    ....wenn ich dasselbe Bild als Jpeg in ein Dokument importiere, wird das mit einer Auflösung von 300 pixel/Zoll gröber/pixeliger gedruckt als jenes mit einer Auflösung von 150 !

    Warum?
     
  2. Haegar

    Haegar New Member

    ...hat niemand ein Tipp?
     
  3. Kein JPG drucken - das ist kein Format, das zum Drucken geschaffen wurde.
     
  4. neumi

    neumi New Member

    kein word benutzen - das ist kein programm, das zum arbeiten geschaffen wurde.
    ;-)
     
  5. Haegar

    Haegar New Member

    *lol* ...danke....
     
  6. Auf was druckst Du denn? Bei Dir zu Hause oder auf einen Belichter?
     
  7. fires

    fires New Member

    Nimm TIFF, das verträgt scih gut mit Word, Powerpoint usw. Ist zwar gross, aber noch nie Probleme

    Gruss

    df
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Hast du das Bild zuvor evtl. um 90 Grad gedreht? Bei QXP hatte ich das mal.
     
  9. Haegar

    Haegar New Member

    Ich drucke bei mir zu Hause, auf einem HP 950c.
     
  10. Haegar

    Haegar New Member

    Nein, nur eingelesen, bei Tiff wird das Doc. doch zu groß, da ich einige Bilder einlesen muß. Das Prob. ist eigentlich auch nicht schlimm, nehme gerne die geringere Auflösung, da dann weniger groß. Fand es nur seltsam...
    Ich weiß, eigenlich empfiehlt sich hier In-Design oder Ragtime etc., muß aber über das Wochenende schnell eine Mappe für eine bewerbung zusammenbasteln, daher muß es Word sein...

    ;-)
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Was für Druckereinstellungen hast Du den ?

    Schnelldruck ?

    Wieviel dpi sind eingestellt ?

    Bisher hatte ich keinerlei Probleme auch bei JPEG Bildern ob aus Word, Powerpoint, Ragtime, Photoshop etc.

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen