Frage zu Panther und Expose (vielleicht grade ich up)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lorenz23, 12. Februar 2004.

  1. lorenz23

    lorenz23 New Member

    hi zusammen,

    habe eine frage: verwende momenten 10.2.8 und bin SEHR zufrieden damit. die einzige funktion die ich wirklich sehr gerne hätte wäre exposé.

    hm. gibt es vielleicht irgendein softwaretool, daß expose auf 10.2.8 "emuliert" (falsches vokabel), also irgendeine software die das gleiche kann wie expose?

    wenn nicht: wie siehts mit der installation von panther aus? nachdems ja kein update gibt, bleibt alles erhalten oder muß ich mein system von null weg neu konfigurieren (never change a running system ist eigentlich mein leitspruch, deshalb wehre ich mich da ein wenig..)

    hoffe, jemand kann mir weiterhelfen!

    lg, lorenz
     
  2. Jochi

    Jochi New Member

    Hallo,

    das gleiche Problem habe ich auch, das einzige was ich bisher rausgefunden habe ist, man sollte vor Installation auf jeden Fall ein Backup machen, diese Antwort stammt von einem Apple Systemhaus, das sagt wohl alles.
     
  3. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Hallo,

    es gibt drei Installationsmöglichkeiten:

    1. Update
    Dabei wird das neue System über das alte drübergebügelt.

    2. Archive & Install
    Hier werden alle Deine Einstellungen und Benutzer übernommen, das System wird jedoch komplett ersetzt. Das Alte wird in einen „Previous Systems“-Ordner verschoben

    Clean install
    Die Festplatte wird neu initialisiert und neu installiert. D.h alle Einstellungen etc. gehen verloren

    Ich persönlich bevorzuge die 2. Variante, weil Du nach der Installation ein sauberes System hast, aber Deine Einstallungen erhalten bleibt. Nur Programme, die Kernelextenions installieren, wirst Du neu installieren müssen, da diese nicht mitkopiert werden, glaube ich. Aber solche Programme sind eher die Ausnahme.

    Gruß,
    PM
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ein Backup ist in vielen Situationen angesagt, nicht nur beim Upgraden des Betriebssystems. Meistens geschieht so ein Upgrade ohne jegliche Probleme, auch wenn ich es nach wie vor vorziehe, ein frisches, komplett leeres System zu installieren (sog. clean install), dann muss man sich auch wenigstens einmal die Mühe machen und sich fragen, welche Ordner denn nun gesichert werden sollen oder nicht.
    Aber nur von der Empfehlung eines Backups auf die Qualität des Systems zu schliessen halte ich für etwas übertrieben.
     
  5. morty

    morty New Member

    mach nen backup und bügel dann drüber, zumindest hatte ich bei 3 rechnern dabei bisher keinerlei probleme

    alles bestens geblieben, nix abgeschossen oder weg gewesen

    machs einfach, ich habe auch erst bei meinem Großen gewartet und dann erst nach wochen aufgespielt und ägere mich schon etwas, das ichs nicht viel früher , bzw sofort gemacht habe

    ciao, morty
     

Diese Seite empfehlen