Frage zu Transcoder - HILFE!???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chance, 7. September 2003.

  1. Chance

    Chance New Member

    Nun, wenn man einen separaten mpeg-Film hat und eine dazu gehörende Audio-Datei(beide sind normal abzuspielen) und diese zwei Dateien unter Transcoder auf eine DVD bringen will,alles angehackt hat, wie "make disk-image" und fit dvd-r etc. und das Ergebnis ein Stummfilm ist, was ist dann schief gegangen??????

    Der Ton fehlt einfach!!!!

    Der Hauptfilm ist verkleinert, wie sichs gehört, nur der Ton fehlt????????
    Der Film ist eine mpeg Datei.
    Der Ton ist eine separate Datei, die man im Fenster normal abspielen kann.

    Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren - aber Transcoder erkennt ja beide Dateien!???

    Bitte um Hilfe!!!!!
    Danke Chance
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    > dazu gehörende Audio-Datei
    > Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren
    Wäre vielleicht gut zu wissen in welchem FORMAT die Audio Datei vorliegt *ähem ...

    Und eine DVD kompatiblen MPEG Video stream (m2v? mpg? was genau hast du da?)
    mit einem DVD kompatiblen Audio stream (Mp2, ac3)
    zu einer DVD zu muxxen reicht es wenn man die in z.B. sizzle einfügt.
    Das ergebnis bei sizzle ist dann eine DVD.
    Leider wird nicht exakt ersichtlich was dein Ausgangsmaterial nun ist ("irgendein" Mpeg oder bereits DVD konformes 720x576?) ist es und was du in welchen Schritten als Endmaterial mit welchen Programmen rauskommen soll.
     
  3. Chance

    Chance New Member

    Nun, wenn man einen separaten mpeg-Film hat und eine dazu gehörende Audio-Datei(beide sind normal abzuspielen) und diese zwei Dateien unter Transcoder auf eine DVD bringen will,alles angehackt hat, wie "make disk-image" und fit dvd-r etc. und das Ergebnis ein Stummfilm ist, was ist dann schief gegangen??????

    Der Ton fehlt einfach!!!!

    Der Hauptfilm ist verkleinert, wie sichs gehört, nur der Ton fehlt????????
    Der Film ist eine mpeg Datei.
    Der Ton ist eine separate Datei, die man im Fenster normal abspielen kann.

    Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren - aber Transcoder erkennt ja beide Dateien!???

    Bitte um Hilfe!!!!!
    Danke Chance
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    > dazu gehörende Audio-Datei
    > Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren
    Wäre vielleicht gut zu wissen in welchem FORMAT die Audio Datei vorliegt *ähem ...

    Und eine DVD kompatiblen MPEG Video stream (m2v? mpg? was genau hast du da?)
    mit einem DVD kompatiblen Audio stream (Mp2, ac3)
    zu einer DVD zu muxxen reicht es wenn man die in z.B. sizzle einfügt.
    Das ergebnis bei sizzle ist dann eine DVD.
    Leider wird nicht exakt ersichtlich was dein Ausgangsmaterial nun ist ("irgendein" Mpeg oder bereits DVD konformes 720x576?) ist es und was du in welchen Schritten als Endmaterial mit welchen Programmen rauskommen soll.
     
  5. Chance

    Chance New Member

    ..nun, die Filmdatei hat ein mpeg Symbol(das Quicktimesymbol und darunter steht MPEG)!

    ..nur, die Tondatei zeigt im Fenster KEIN Symbol, man kann einmal draufklicken und danach sieht man eben rechts den Abspielbalken(banal erklärt) und beim Starten "hört" man eben den kompletten Film....
    Wenn man auf diese einmal klickt und Apfel-I drückt, dann ist unter Suffix auch nichts angegeben!?????

    Deswegen mein Frage: wie bekomme ich diese Tondatei in ein komformes DVD(Audio)- Format.

    Anscheinend hinkt es bei Transcoder, weil dieser die Tondatei nicht eindeutig zuordnen kann, oder!?

    Kann man so einer Audiodatei nicht ein passendes Format zuordnen bzw. wie kodiert man diese am einfachsten um??????

    Ich hoffe, du kannst weiterhelfen!
    Danke im voraus!!!
    Grüße Chance
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Minx-Transcoder braucht die Audio-Datei nur, um die Länge des Films zu bestimmen. Audio kann MP2 oder AC3 sein, wobei es bei AC3 Probleme geben kann.

    Ich würde die DVD mit Sizzle zur DVD authoren, damit sollte es eigentlich keine Probleme geben.

    Gruss
    Andreas
     
  7. Chance

    Chance New Member

    Nun, wenn man einen separaten mpeg-Film hat und eine dazu gehörende Audio-Datei(beide sind normal abzuspielen) und diese zwei Dateien unter Transcoder auf eine DVD bringen will,alles angehackt hat, wie "make disk-image" und fit dvd-r etc. und das Ergebnis ein Stummfilm ist, was ist dann schief gegangen??????

    Der Ton fehlt einfach!!!!

    Der Hauptfilm ist verkleinert, wie sichs gehört, nur der Ton fehlt????????
    Der Film ist eine mpeg Datei.
    Der Ton ist eine separate Datei, die man im Fenster normal abspielen kann.

    Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren - aber Transcoder erkennt ja beide Dateien!???

    Bitte um Hilfe!!!!!
    Danke Chance
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    > dazu gehörende Audio-Datei
    > Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren
    Wäre vielleicht gut zu wissen in welchem FORMAT die Audio Datei vorliegt *ähem ...

    Und eine DVD kompatiblen MPEG Video stream (m2v? mpg? was genau hast du da?)
    mit einem DVD kompatiblen Audio stream (Mp2, ac3)
    zu einer DVD zu muxxen reicht es wenn man die in z.B. sizzle einfügt.
    Das ergebnis bei sizzle ist dann eine DVD.
    Leider wird nicht exakt ersichtlich was dein Ausgangsmaterial nun ist ("irgendein" Mpeg oder bereits DVD konformes 720x576?) ist es und was du in welchen Schritten als Endmaterial mit welchen Programmen rauskommen soll.
     
  9. Chance

    Chance New Member

    ..nun, die Filmdatei hat ein mpeg Symbol(das Quicktimesymbol und darunter steht MPEG)!

    ..nur, die Tondatei zeigt im Fenster KEIN Symbol, man kann einmal draufklicken und danach sieht man eben rechts den Abspielbalken(banal erklärt) und beim Starten "hört" man eben den kompletten Film....
    Wenn man auf diese einmal klickt und Apfel-I drückt, dann ist unter Suffix auch nichts angegeben!?????

    Deswegen mein Frage: wie bekomme ich diese Tondatei in ein komformes DVD(Audio)- Format.

    Anscheinend hinkt es bei Transcoder, weil dieser die Tondatei nicht eindeutig zuordnen kann, oder!?

    Kann man so einer Audiodatei nicht ein passendes Format zuordnen bzw. wie kodiert man diese am einfachsten um??????

    Ich hoffe, du kannst weiterhelfen!
    Danke im voraus!!!
    Grüße Chance
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Minx-Transcoder braucht die Audio-Datei nur, um die Länge des Films zu bestimmen. Audio kann MP2 oder AC3 sein, wobei es bei AC3 Probleme geben kann.

    Ich würde die DVD mit Sizzle zur DVD authoren, damit sollte es eigentlich keine Probleme geben.

    Gruss
    Andreas
     
  11. Chance

    Chance New Member

    @ AndreasG

    ....ich habe es mit mp2 und ac3 probiert ABER wie im neuen thread "Unrecognizeable file" beschrieben, kommt immer diese Fehlermeldung!?????

    Ich habe die VOB Datei mit macbbdemux in eine Video- und Tondatei aufgesplittet und trotzdem funktioniert es nicht ;(

    Mit ffmpegx habe ich es auch schon versucht, die VOB Datei zu verkleinern, bekomme aber immer nur einen VIDEO_TS Ordner, der ein paar 6 KB Dateien, bzw. ein paar 20 MB große Dateien enthält, plus einen leeren AUDIO_TS Ordner.
    Die VOB Datei ist aber 6,9 GB groß!!!!!

    Wie bekommt man denn das Ganze richtig auf einen DVD Rohling OHNE Fehlermeldung!????

    Ich hoffe, du kannst weiterhelfen!!!
    Daaaanke im voraus!
    Chance
     
  12. Chance

    Chance New Member

    Nun, wenn man einen separaten mpeg-Film hat und eine dazu gehörende Audio-Datei(beide sind normal abzuspielen) und diese zwei Dateien unter Transcoder auf eine DVD bringen will,alles angehackt hat, wie "make disk-image" und fit dvd-r etc. und das Ergebnis ein Stummfilm ist, was ist dann schief gegangen??????

    Der Ton fehlt einfach!!!!

    Der Hauptfilm ist verkleinert, wie sichs gehört, nur der Ton fehlt????????
    Der Film ist eine mpeg Datei.
    Der Ton ist eine separate Datei, die man im Fenster normal abspielen kann.

    Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren - aber Transcoder erkennt ja beide Dateien!???

    Bitte um Hilfe!!!!!
    Danke Chance
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    > dazu gehörende Audio-Datei
    > Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren
    Wäre vielleicht gut zu wissen in welchem FORMAT die Audio Datei vorliegt *ähem ...

    Und eine DVD kompatiblen MPEG Video stream (m2v? mpg? was genau hast du da?)
    mit einem DVD kompatiblen Audio stream (Mp2, ac3)
    zu einer DVD zu muxxen reicht es wenn man die in z.B. sizzle einfügt.
    Das ergebnis bei sizzle ist dann eine DVD.
    Leider wird nicht exakt ersichtlich was dein Ausgangsmaterial nun ist ("irgendein" Mpeg oder bereits DVD konformes 720x576?) ist es und was du in welchen Schritten als Endmaterial mit welchen Programmen rauskommen soll.
     
  14. Chance

    Chance New Member

    ..nun, die Filmdatei hat ein mpeg Symbol(das Quicktimesymbol und darunter steht MPEG)!

    ..nur, die Tondatei zeigt im Fenster KEIN Symbol, man kann einmal draufklicken und danach sieht man eben rechts den Abspielbalken(banal erklärt) und beim Starten "hört" man eben den kompletten Film....
    Wenn man auf diese einmal klickt und Apfel-I drückt, dann ist unter Suffix auch nichts angegeben!?????

    Deswegen mein Frage: wie bekomme ich diese Tondatei in ein komformes DVD(Audio)- Format.

    Anscheinend hinkt es bei Transcoder, weil dieser die Tondatei nicht eindeutig zuordnen kann, oder!?

    Kann man so einer Audiodatei nicht ein passendes Format zuordnen bzw. wie kodiert man diese am einfachsten um??????

    Ich hoffe, du kannst weiterhelfen!
    Danke im voraus!!!
    Grüße Chance
     
  15. Chance

    Chance New Member

    Nun, wenn man einen separaten mpeg-Film hat und eine dazu gehörende Audio-Datei(beide sind normal abzuspielen) und diese zwei Dateien unter Transcoder auf eine DVD bringen will,alles angehackt hat, wie "make disk-image" und fit dvd-r etc. und das Ergebnis ein Stummfilm ist, was ist dann schief gegangen??????

    Der Ton fehlt einfach!!!!

    Der Hauptfilm ist verkleinert, wie sichs gehört, nur der Ton fehlt????????
    Der Film ist eine mpeg Datei.
    Der Ton ist eine separate Datei, die man im Fenster normal abspielen kann.

    Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren - aber Transcoder erkennt ja beide Dateien!???

    Bitte um Hilfe!!!!!
    Danke Chance
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    > dazu gehörende Audio-Datei
    > Muß man vorher die Ton, oder Filmdatei umkonvertieren
    Wäre vielleicht gut zu wissen in welchem FORMAT die Audio Datei vorliegt *ähem ...

    Und eine DVD kompatiblen MPEG Video stream (m2v? mpg? was genau hast du da?)
    mit einem DVD kompatiblen Audio stream (Mp2, ac3)
    zu einer DVD zu muxxen reicht es wenn man die in z.B. sizzle einfügt.
    Das ergebnis bei sizzle ist dann eine DVD.
    Leider wird nicht exakt ersichtlich was dein Ausgangsmaterial nun ist ("irgendein" Mpeg oder bereits DVD konformes 720x576?) ist es und was du in welchen Schritten als Endmaterial mit welchen Programmen rauskommen soll.
     
  17. Chance

    Chance New Member

    ..nun, die Filmdatei hat ein mpeg Symbol(das Quicktimesymbol und darunter steht MPEG)!

    ..nur, die Tondatei zeigt im Fenster KEIN Symbol, man kann einmal draufklicken und danach sieht man eben rechts den Abspielbalken(banal erklärt) und beim Starten "hört" man eben den kompletten Film....
    Wenn man auf diese einmal klickt und Apfel-I drückt, dann ist unter Suffix auch nichts angegeben!?????

    Deswegen mein Frage: wie bekomme ich diese Tondatei in ein komformes DVD(Audio)- Format.

    Anscheinend hinkt es bei Transcoder, weil dieser die Tondatei nicht eindeutig zuordnen kann, oder!?

    Kann man so einer Audiodatei nicht ein passendes Format zuordnen bzw. wie kodiert man diese am einfachsten um??????

    Ich hoffe, du kannst weiterhelfen!
    Danke im voraus!!!
    Grüße Chance
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Minx-Transcoder braucht die Audio-Datei nur, um die Länge des Films zu bestimmen. Audio kann MP2 oder AC3 sein, wobei es bei AC3 Probleme geben kann.

    Ich würde die DVD mit Sizzle zur DVD authoren, damit sollte es eigentlich keine Probleme geben.

    Gruss
    Andreas
     
  19. Chance

    Chance New Member

    @ AndreasG

    ....ich habe es mit mp2 und ac3 probiert ABER wie im neuen thread "Unrecognizeable file" beschrieben, kommt immer diese Fehlermeldung!?????

    Ich habe die VOB Datei mit macbbdemux in eine Video- und Tondatei aufgesplittet und trotzdem funktioniert es nicht ;(

    Mit ffmpegx habe ich es auch schon versucht, die VOB Datei zu verkleinern, bekomme aber immer nur einen VIDEO_TS Ordner, der ein paar 6 KB Dateien, bzw. ein paar 20 MB große Dateien enthält, plus einen leeren AUDIO_TS Ordner.
    Die VOB Datei ist aber 6,9 GB groß!!!!!

    Wie bekommt man denn das Ganze richtig auf einen DVD Rohling OHNE Fehlermeldung!????

    Ich hoffe, du kannst weiterhelfen!!!
    Daaaanke im voraus!
    Chance
     

Diese Seite empfehlen