Frage zu unterschiedlichen Speicherbausteinen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von KtotheA, 10. Juni 2005.

  1. KtotheA

    KtotheA New Member

    Hallo,

    beim PC sagt man ja generell, es sei besser Speicherriegel der selben Größe zu verbauen (zb 2x 512, 2x 1 GB).

    Ist es bei Macs auch zu empfehlen, darauf zu achten, 2 gleichgroße Riegel zu verwenden? Oder kann man ohne Verluste zu 2 unterschiedlichen greifen (zb 1x 512 + 1x 1 GB)??

    danke!
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Wie MP schon sagte, wenn nicht einer der ersten PPC PM oder ein G5 PM dann kann man alles mögliche kombinieren. Der iMac G5 hat bei zwei gleich großen den 128 bit Bus, bei unterschiedlichen Größen nur 64 bit, istt wohl was wie Dual Channel.
    Bei der Geschwindigkeit musst Du nur aufpassen, dass die Steine schnell genug für den Steckplatz sind, also nicht langsamer als der Controller, schneller geht schon. Wenn der Steckplatz DDR333 hat kann man auch DDR400 RAM nehmen, nur nicht umgedreht…CL Werte sollten gleich sein, idealerweise 2,5 oder 2, dort würde ich nicht müschen ( :sleep: )…
     
  3. KtotheA

    KtotheA New Member

    also wäre es beim iMac G5 doch von vorteil 2 gleichgroße riegel zu verwenden? oder hab ich das jetzt falsch verstanden

    bei mac speicher hab ich noch nie was von CL gelesen, auch wenn es nur logisch ist, dass es dort genauso ist :)
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Ja, das würde einen kleinen Geschwindigkeitsvorteil bringen

    Ist schon so, allerdings weiß ich nicht, wie es sich so verhält mit unterschiedlichen Werten bei Macs. Ich hab nur 2,5, aber denke schon, dass 3 auch gehen würde, wäre nur langsamer. 2 bringt nur bei bestimmten Computern einen Vorteil, da muss der Rest auch ziemlich schnell sein um einen Nutzen daraus zu ziehen.
     

Diese Seite empfehlen