Frage zum Bootvorgang (XP mit Intel-Mac)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von danilatore, 5. November 2008.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Gibt es eigentlich eine Alternative zu "Alt drücken beim hochfahren" um sein System mit Win XP zu starten?
    Diese Art zu booten finde ich nicht wirklich Applelike.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Nur noch über die Systemeinstellung/ Startlaufwerke, denke ich mal. Hab keinen Intel-Mac und kann daher eigentlich nicht mitreden... :D
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Noch nicht mal über die Systemeinstellung geht's.
    Da tauchen tatsächlich nur die Mac OS X bootfähigen Laufwerke auf. :angry:
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Bei einer XP-Fat32-Partition sollte sich das in 'Startvolumen' einstellen lassen (das XP-Volumen sollte dort angezeigt werden). Wenn XP auf einer NTFS-Partition liegt, geht das nicht.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ahem, so viel ich weiss lässt sich das Startlaufwerk auch von der XP-Seite einstellen.

    MACaerer
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ich verstehe jetzt irgendwie deine Antwort nicht.
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn du deinen Mac mit XP gestartet hast, findest du in der Symbolleiste rechts unten ein Symbol names BootCamp. Das anklicken und du kannst über die BootCamp-Systemeinstellungen das Startvolume Win oder Mac OS auswählen.

    MACaerer
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ja das klar.
    Andersrum wünschte ich mir aber diese Option die es leider nicht gibt.
     
  9. mex

    mex New Member

    Also bei mir laesst sich Start mit Windows-auf-NTFS in der Mac-Startvolume-Systemeinstellung auswaehlen. So stand es auch in den Macwelt-Leopard-etc.-Sonderheften.
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Bei mir leider nicht.
    (XP auf NTFS-Partition)
     
  11. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Bei mir funktioniert das ebenfalls. Ich habe die Win-Partition mit FAT32 formatiert.

    MACaerer
     
  12. dimoe

    dimoe New Member

    Grundsätzlich funktioniert die Bootcamp-Startpartition (unter OSX) auch mit NTFS, ich hatte aber vor ein paar Wochen gelesen, daß die Installation von "Paragon" diese Möglichkeit auszuwählen verhindert.
    http://www.macosxhints.com/article.php?story=20080101043841537
     
  13. DominoXML

    DominoXML New Member

    Das von dimoe beschriebene Problem ergibt sich auch mit Googles MacFuse - NTFS Zugriff.
     

Diese Seite empfehlen