Frage zum Komprimieren von DVDs!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chance, 20. November 2003.

  1. Chance

    Chance New Member

    Hallo Leute, wenn ein überlanger Film auf einen herkömmliche 4,7 GB-DVD Rohling gebrannt- bzw. komprimiert wird, kommt es dann zu Bild- bzw. Tonaussetzer!???

    Der Film wurde mit OSex gerippt und dann mit Transcoder komprimiert. (mit ffmpegx funktionierte es nicht )
    Am Mac, 10.2, mit VLC funktioniert alles bestens, nur beim Ansehen mit dem DVD Player gibts immer an einer anderen Stelle diese Aussetzer!

    Liegt es am Komprimieren, oder an der DVD!???

    Danke im voraus!!!
     
  2. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Das hatte ich auch, sogar bei VLC hatte ich diese Aussetzer. Dann war ich es leid und habe mir das Programm DVD2oneX für ca. 50 € gekauft. OK, ist zwar nicht billig, aber dafür ist es wirklich kinderleicht (www.vevelt.de/iMac)

    So macht DVD Brennen Spaß. Gruß, Robdus
     
  3. Chance

    Chance New Member

    Hallo Leute, wenn ein überlanger Film auf einen herkömmliche 4,7 GB-DVD Rohling gebrannt- bzw. komprimiert wird, kommt es dann zu Bild- bzw. Tonaussetzer!???

    Der Film wurde mit OSex gerippt und dann mit Transcoder komprimiert. (mit ffmpegx funktionierte es nicht )
    Am Mac, 10.2, mit VLC funktioniert alles bestens, nur beim Ansehen mit dem DVD Player gibts immer an einer anderen Stelle diese Aussetzer!

    Liegt es am Komprimieren, oder an der DVD!???

    Danke im voraus!!!
     
  4. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Das hatte ich auch, sogar bei VLC hatte ich diese Aussetzer. Dann war ich es leid und habe mir das Programm DVD2oneX für ca. 50 € gekauft. OK, ist zwar nicht billig, aber dafür ist es wirklich kinderleicht (www.vevelt.de/iMac)

    So macht DVD Brennen Spaß. Gruß, Robdus
     

Diese Seite empfehlen