Frage zur HDD im Powerbook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Fadl, 2. Oktober 2003.

  1. Fadl

    Fadl New Member

    Hallo,

    bei mir macht die Festplatte des öfteren Geräusche wie beim runterfahren der Platte oder eine Art Zugriff auf Daten.
    Wenn ich das PB mal für einige Zeit ruhen lasse dann höre ich es deutlich(wenn es ruhig ist). Ein Runterfahren der Platte kann es eigentlich nicht sein da es mehrmals hintereinander vorkommt und ich auch schon in den Energiesettings dieses Feature ausgeschaltet habe.
    Frage: Ist das normal und was mag die Platte da machen?
    Es handelt sich um ein Modell von Hitachi (80GB).
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Könnte es sein, daß Dein System Daten auf die Platte auslagert oder von dort lädt?
    Vielleicht laufen ja noch irgendwelche Prozesse im Hintergrund, z.B. der Donkey.

    Und vielleicht schreibst Deine Systemdaten mal in Dein Forumsprofil rein, sonst fragt gleich der nächste nach Speicherausstattung, Modell und Betriebssystem... ;-)
     
  3. Fadl

    Fadl New Member

    Die Geräusche hören sich nicht an als ob direkt Daten gelesen oder geschrieben werden.
    Ich habe gehört das Festplatten sich dauernd neu initalisieren während des Betriebs. Das könnte dann schon eher hinhauen mit dem Geräusch`?

    Könnte das möglich sein? Dann müsste ja eigentlich jeder dieses Geräusch wahrnehmen können. bei einigen Platten sicherlich mehr oder weniger laut.
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Bedeutet initialisieren nicht das Anmelden am Rechner inklusive Formatieren? Vielleicht sind Festplatten im Unix auch einfach ständig beschäftigt - oder die Platte füllt irgendwelche Daten in ihren Cache, von denen sie meint, daß der User sie brauchen wird.
     
  5. Fadl

    Fadl New Member

    Ich glaube schon das sich Festplatten laufend neu initalisieren wobei damit sicher nicht formatieren gemeint ist sonst wäre das fatal ;-)

    Wenn z.B. eine Festplatte defekt ist so kommt es ja häufig vor das sie anfängt zu "klacken".
    Das soll passieren wenn sich die Platte nicht mehr initalisieren lässt und dadurch der Vorgang laufend andauert.
    Angeblich initalisieren sich Festplatten alle 30 Sekunden neu.
    Ich war nur überrascht das es doch recht deutlich zu hören ist bei meiner Hitachi.
    Kommt wohl auch daher dass das Powerbook ansonsten absolut leise ist und man jeden murks hört...war man vom Desktop ja gar nicht mehr gewohnt :)
     
  6. mausbiber

    mausbiber New Member

  7. Fadl

    Fadl New Member

    Das könnte es sein. Ich werde es nachher mal testen.
     
  8. Fadl

    Fadl New Member

    Hallo,

    bei mir macht die Festplatte des öfteren Geräusche wie beim runterfahren der Platte oder eine Art Zugriff auf Daten.
    Wenn ich das PB mal für einige Zeit ruhen lasse dann höre ich es deutlich(wenn es ruhig ist). Ein Runterfahren der Platte kann es eigentlich nicht sein da es mehrmals hintereinander vorkommt und ich auch schon in den Energiesettings dieses Feature ausgeschaltet habe.
    Frage: Ist das normal und was mag die Platte da machen?
    Es handelt sich um ein Modell von Hitachi (80GB).
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Könnte es sein, daß Dein System Daten auf die Platte auslagert oder von dort lädt?
    Vielleicht laufen ja noch irgendwelche Prozesse im Hintergrund, z.B. der Donkey.

    Und vielleicht schreibst Deine Systemdaten mal in Dein Forumsprofil rein, sonst fragt gleich der nächste nach Speicherausstattung, Modell und Betriebssystem... ;-)
     
  10. Fadl

    Fadl New Member

    Die Geräusche hören sich nicht an als ob direkt Daten gelesen oder geschrieben werden.
    Ich habe gehört das Festplatten sich dauernd neu initalisieren während des Betriebs. Das könnte dann schon eher hinhauen mit dem Geräusch`?

    Könnte das möglich sein? Dann müsste ja eigentlich jeder dieses Geräusch wahrnehmen können. bei einigen Platten sicherlich mehr oder weniger laut.
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Bedeutet initialisieren nicht das Anmelden am Rechner inklusive Formatieren? Vielleicht sind Festplatten im Unix auch einfach ständig beschäftigt - oder die Platte füllt irgendwelche Daten in ihren Cache, von denen sie meint, daß der User sie brauchen wird.
     
  12. Fadl

    Fadl New Member

    Ich glaube schon das sich Festplatten laufend neu initalisieren wobei damit sicher nicht formatieren gemeint ist sonst wäre das fatal ;-)

    Wenn z.B. eine Festplatte defekt ist so kommt es ja häufig vor das sie anfängt zu "klacken".
    Das soll passieren wenn sich die Platte nicht mehr initalisieren lässt und dadurch der Vorgang laufend andauert.
    Angeblich initalisieren sich Festplatten alle 30 Sekunden neu.
    Ich war nur überrascht das es doch recht deutlich zu hören ist bei meiner Hitachi.
    Kommt wohl auch daher dass das Powerbook ansonsten absolut leise ist und man jeden murks hört...war man vom Desktop ja gar nicht mehr gewohnt :)
     
  13. mausbiber

    mausbiber New Member

  14. Fadl

    Fadl New Member

    Das könnte es sein. Ich werde es nachher mal testen.
     

Diese Seite empfehlen