fragen:neues pb: was ist normal, bitte vergleichen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von applecare, 26. Mai 2004.

  1. applecare

    applecare New Member

    soderle, jetzt hab ich meine powerbook so mal installiert und in ruhe angeschaut. was mir auffälllt:

    dat dingen is cooooool, das auspacken wurde celebriert.

    aber:
    - der spalt zwischen deckel und gehäuse ist auf der linken seite größer, allerdings richtig schliessen tun beide nicht. bedeutet, dass ich die ein seite ein wenig runterdrücken kann und die andere dann ein wenig hoch geht. sind zwar nur millimeter, will aber wissen, obs bei euchh auch so ist? oder typische deutsche korrintenkackerei, und der hoffnung, fehler zu finden (so einer bin ich leider oft)
    - der akku sitzt nicht bombenfest. heisst, wenn ich von unten mit nem finger gegen drücke klackst kurz, ebenso hat er nach allen seiten leicht spiel. und bei euch?
    - akku wird wärmer als gedacht, bisher nur ein bisschen internet, so knapp zwei stunden. habe aber keine erfahrungen mit laptops.
    - bestes display wenns ganz nach hinten geklappt ist.

    sonst scheint alles top, alles wirkt edel, pixelfehler wahrscheinlich keine - wie erkennt man die überhaupt. lediglich unten in den ecken scheint das display schatten zu werfen.

    so, dat war es erst mal, hoffe, alles ist unter normal abzustempeln und es kommt nix mehr vom pb. erfahrungsberichte eines menschen, der seit 5 jahren mit einem altenn medion pc arbeitet, der nienienie aufgerüstet wurde, folgen for sure

    cheers
    ac
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!!

    Also zu 1.) weiss ich nicht, dazu müßte ich jetzt das Display zuklappen und nachmessen, aber nachdem mich das jetzt 1 1/2 Jahre einen D**ck geschert hat, werde ich jetzt nicht damit anfangen :party:

    2.) Meiner schon. Habe ich gerade ausprobiert.

    3.) Bei Akkubetrieb würde ich das für normal halten - bei Netzbetrieb sollte er allerdings kalt bleiben.

    4.) Ganz weisses Bild machen (am besten mit Grafikkonverter oder einem anderen Grafilkprogramm ein kleines weisses Bildchen machen und dieses mit Apfel-G formatfüllend anzeigen). Alle Pixel müssen weiss leuchten. Dann ein ganz schwarzes Bild machen - alle Pixelchen müssen dunkel bleiben.
    Pixel die leuchten, wenn sie eigentlich dunkel sein sollen, sind im übrigen viel schlimmer als schwarze Pixel!

    ciao, maximilian
     
  3. applecare

    applecare New Member

    okay, ob der deckel jetzt ein wenig spiel hat oder nicht, stimmt, sollte nicht ausschlaggebend sein. allerdings habe ich mal gelesen, dass das jemand ändern konnte, in dem er bücher für einen tag auf das book gelegt hat.

    aber das mit dem akku stört mich schon....wie kann so was überhaupt kommen? es sitzt nicht superlose, aber man kann ihn gaaaaaaanz wenig hin und her schieben ... hat halt ein wenig spiel, das ding.

    hmmm, akku bzw. das gerät wurde schon sehr warm, alles im netz betrieb, allerdings erste mal angemacht. btw: lasse ich das pb IMMER am strom angeschlossen, wenn ich es den lieben langen tag nicht nutze?

    pixeltest mache ich morgen :)

    cheers
    ac
     
  4. iGelb

    iGelb New Member

    Das war ich! Und es hat tatsächlich funktioniert: ein Päckchen PostIts in die Mitte, ein Paar Duden und Pons auf die Ecken und das Klappern hatte ein Ende.

    War allerdings ein PB 12" und die linke Ecke stand ca. 4 mm hoch. Mit einem Metalllineal konnte man feststellen, dass der Deckel alles andere als gerade war. Ich habe es sozusagen geradegebogen - jetzt schließt's einwandfrei. Den Tipp habe ich von den Apple Discussion-Forums. Such da mal nach »Lid gap«.

    Übernehme aber keine Garantie ;)
     
  5. applecare

    applecare New Member

    hmmm...genaue beschreibung meines pb´s: redchts schließt eigentlich zufriedenstellend (aber immer noch nicht richtig), links (also akkuseite) gehts ein wenig hoch.

    wenn ich als auf die linke ecke drücke, geht die rechte hoch. sollte dann doch nicht sein, oder? (vor allem nicht bei einer exklusiven marke)

    schwierig
    ac
     
  6. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Was Du beschreibst, kling vollkommen normal.

    Im Einzelnen: Spielraum zw. Ober- und Unterseite ist normal. Da das Ding zentral geschlossen wird, kann auch mal der linke Rand höher sein als der rechte. Kein Mangel!

    Ich persönlich würde auch keine schweren Bücher aufs Display legen, nur mal so am Rande. Das tut dem Gerät nicht so gut.

    Keine Gewalt!


    Akku: Spaltmaße bis 1 mm sind normal. Miss mal einen Milimeter nach. Das ist recht viel! Wenn Spalt größer als ein Milimeter - Mangel. Ich vermute aber, dass der Spalt kleiner ist.

    Akkuwärme: normal.

    Schlechte Verarbeitungsqualität ist was anderes: Fehlende Schrauben, quietschende Scharniere, abgebrochene Haken...
     
  7. iGelb

    iGelb New Member

    :D :D :D
     
  8. joerch

    joerch New Member

    wenn der akku saugend sitzen würde - bräuchtest du warscheinlich eine abziehvorrichtung um ihn irgendwann mal heraus zu bekommen...
    ein bißchen spiel ist ok + muss sogar sein
     
  9. applecare

    applecare New Member

    danke, leute, für eure mühen.

    genau das ist es, was ich meine, und das ist der (kleine) nachteil an foren: was ihr als normal beschreibt, haben andere scheinbar nicht, bspw. der akku mit leichtem spiel. was stimmt denn nu?

    ich glaube aber auch, dass ein wenig spiel, beim deckel, und beim akku, normal sind. denn das dingen ist ja ein empfindliches, technisches gerät. und keine tür, die man zuknallt und die dann zu ist :)

    und wenn ich die schließtechnik sehe, dann KANN das ja eigentlich gar nicht luftdicht schließen.

    cheers
    ac
     
  10. fafhnir2000

    fafhnir2000 New Member

    HI!

    Ich kann deine Beobachtungen alle nachvollziehen. Ist bei mir auch so.

    Aluminium, muss man wissen, ist ein äusserst schwer zu verarbeitendes Metall. Wenn man die Gehäuseteile formt, so muss man zwangsläufig mit recht großen Streuungen bezüglich der Spaltmaße leben. Geht leider nicht anders (Ein Grund, warum Aluminiumautos so teuer sind...).

    Die Schatten am Display untenn in den Ecken sind auch normal. Da das Diaplay an den Ecken befestigt wird, wirken dort auch gewisse Kräfte (eneb von den Befestigungen). Und diese Kräfte bewirken den leichten Schattenwurf in den Ecken und unten am Rand des Displays. Auch das ist normal und nicht zu verhindern.

    Wer bei einem Notebookdisplay dieselbe Qualität erwartet, wie bei einem Desktop-TFT, der sollte mal den zur Verfügung stehenden Platz vergleichen... Die Folge ist zwangsläufig, dass man mit Schattenbildung, ungleichmäßiger Ausleuchtung usw. leben muss (im normalen Rahmen versteht sich). Da setzt der Platz noch Grenzen, die sich wohl erst mit der OLED-Technik sprengen lassen werden.
    Die Apple-Displays sind trotz allem, verglichen mit Dell, IBM oder Acer, sehr gut. Apple-User haben aber einen etwas höheren Qualitätsanspruch, so scheints...

    Achtet mehr auf den Inhalt der Fenster und nicht darauf, ob das Blau des Webseiten-Hintergrundes 100% gleichmäßig ist.
    Bei Büchern oser Zeitschriften hört man solche Klagen auch nicht...

    Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß mit deinem Powerbook - es ist ein tolles Gerät.


    Faf2K

    PS: Rüste das PB unbedingt auf 1GB Arbeitsspeicher auf - es lohnt sich...
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1.) Beim erstenmal anmachen wird der Akku geladen, dass er dabei warm wird, ist normal! Wenn er voll ist (Stecker leuchtet grün), sollte er bei Netzbetrieb allerdings nicht warm werden!

    2.) Solange es an oder im Ruhezustand ist, am besten schon. Wenn man es richtig ausschaltet, kann man es natürlich auch vom Netz trennen.
    Bei vollem Akku (also ohne Ladestrom) braucht das Powerbook im Ruhezustand weniger als 1W Strom (habe ich selbst nachgemessen!), man kann es also selbst als energiebewussten Mensch angeschlossen lassen!

    ciao, maximilian

    PS: Was ich schon immer zu diesem ganzen 'Spaltmasse'-Gerede, auch bei Autos!, sagen bzw. fragen wollte: Da wird von Dingen, die andere Menschen herstellen, gerne absolute Perfektion - und das zum billigstmöglichen Preis - verlangt. Fragt Euch doch mal selbst ganz kritisch, ob Ihr bei Eurer eigeneen Arbeit (für die Ihr offesnsichtlich sehr gut bezahlt werdert, sonst würdet Ihr statt des PowerBooks ein Aldi-Notebook kaufen) auch solche Perfektion abliefert? Nicht böse gemeint, aber ick wunder mir halt manchmal schon...
     
  12. applecare

    applecare New Member

    hmm...einerseits hast du recht, außer mit dem gut verdienen, verzichte daher auf einen wohnsitz :D

    aber wenn ein produkt fehlerhaft ist, dass hat man das recht auf nachbesserung, in irgendeiner form.

    ob die spaltdiskussion als MANGEL anzusehen ist (außer der spalt ist wirklich breit), ist ansichtssache. wie ich schon schrieb, sind einige leute toleranter ... was ich gut finde.

    danke für alle anderen hints
    ac
     
  13. applecare

    applecare New Member

    okay, meine kleinen schwierigkeiten scheinen typische deutsche fehlersuche zu sein. hab das im netz gefunden:
    I also noticed the small gap when it's closed. I mentioned it to the Apple genius, and he did say that it was designed that way to avoid the screen key print problem in earlier models.


    ac
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Wegen Pixelfehler -> Hier

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen