Fragen zu Quark 5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nina4574, 23. November 2006.

  1. nina4574

    nina4574 New Member

    Hallo,

    ich muss heute ein 800 Seiten Buch in QuarkXPress 5 gesetzt
    in PDF's umwandeln.
    Das Buch ist im DINA 5 Format, und einzelne Anzeigen sind mit 3 mm
    im Anschnitt.

    Kein Problem, aber ich arbeite zum ersten mal mit Quark 5,
    (vorher immer nur Quark 4) bin heute alleine und mit mit 2 Einstellungen
    im Druckmenü nicht so ganz sicher.
    Ich hoffe hier kann mir jemand Tipps geben.

    Zum einen der Anschnitt, das ist hier nun anders als in Quark 4.
    Hier kann man "gleichmäßig", "ungleichmäßig" und "Seitenobjekte".
    Ich habe mir für Seitenobjekte entschieden, da wenn ich "gleichmäßig"
    mache, 3 mm von dem Anschnitt von der Anzeige z.B. auf der
    linken Seit auch auf der rechten Seite mit drauf sind. oder umgekehrt.

    Dann habe ich die Option "OPI aktiv" ausgeschaltet,
    da wir ja sowas nicht haben.

    Ist das soweit alles richtig? Bei 800 Seiten mache ich mir schon
    etwas Sorgen ob alles richtig ist. Für alle Tips bin ich dankbar.

    Danke und viele Grüße
    Nina
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ist richtig. Aber du könntest testweise doch mal nur eine Seite distillen …
     
  3. nina4574

    nina4574 New Member

    Hallo,

    ja das habe ich auch gemacht, aber irgendwie hatte ich Angst,
    dass was verkehrt ist das ich nicht sehe....
    Ich hatte einfach Panik was verkehrt zu machen, weil alles wie
    immer gestern schon fertig sein sollte.
    Das Werk ist inzwischen auch in der Druckerei, bis jetzt hat sich
    mal noch keiner beschwert. Ich denke nun kann ich beruhigt
    nach Hause gehen.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Nina
     

Diese Seite empfehlen