Fragen zum IPOD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SchwarzesAuge, 1. Dezember 2003.

  1. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    Hi @all und besonders IPOD-Nutzer und auch IPOD-Gegner,

    ich will mir einen IPOD zulegen und zwar das mittlere Modell mit 20GB!

    Ich habe ein paar Fragen dazu, bei denen ich mir hoffentlich helfen könnt:

    1. Gibt es überhaupt eine ernsthafte Alternative zum IPOD?
    2. Was ist nun wirklich mit dem Akku? Nach 18 Monaten kaputt?
    3. Wie kann man den IPOD als mobilen Datenträger benutzen?
    4. Wo gibt es im Internet eine Site auf der alles mögliche über den IPOD drinsteht ?
    5. Gibt es einen Auto-Adapter für ein Kassettenautoradio?

    Fragen über Fragen
    :D aber nach 6 Monaten als MAC-Neuling steht nun eben das nächste Projekt an *g*
     
  2. John L.

    John L. Active Member

    1) Meiner Meinung nach nicht
    2) Hab meinen erst 6 Monate
    3) Über Firewire anstecken, wird als ganz normale Firewire HD gemountet
    4) ich würd in Foren suchen und fragen, gibt aber mit Sicherheit auch richtige Seiten....guckst Du google
    5) Ja, ich glaub, ich hab in nem Prospekt, der Macwelt oder der Macup diesen Monat beilag, sowas gesehen...

    John

    PS. Das Teil ist genial
     
  3. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    finde ich irgendwie nur Werbung und keine sinnvollen Seiten wie ich sie mir vorstelle!

    Wenn der IPOD also als FireWir HD gemountet wird, kann ich dann einfach Dateien aus dem Finder reinziehen und auch Ordner anlegen usw ?

    Sehr praktisch ... wäre ja glatt zu überlegen gleich das 40 GB Modell zu nehmen ... ;)
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. macerer

    macerer New Member

    ja

    ist anzuraten, war auch meine Überlegung
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    1. Dell DJ
    2. Schwer zu sagen, eher Käse, diesen Monat ist der Ipod gerade mal 24 Monate alt geworden (seit Markteinführung)
    Meiner ist 3 Wochen alt (40 GB)
    3. Unter Itunes mußt Du ihn als FW Disk freischalten, dann kannst Du tun und lassen was Du willst
    4. schon genannt
    5. Jeder x-beliebige CD-Kasetten-Adapter mit Goldanschlüßen. Ich habe beispeislweise meinen vom Kenwood CD-Player dazu mißbraucht
     
  7. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    den Link! (genau sowas hatte ich mir vorgestellt)!

    Hmm da 20GB rund 100 Euro mehr kosten wäre das wirklich eine Überlegung wert! Meine Bibliothek hat gerade 13 GB, dann hätte ich bei dem 20GB nur noch 7 GB frei für andere Sachen ... *grübel* ...
    jedenfalls Vielen Dank nochmal!
     
  8. benjii

    benjii New Member

    Gleich die nächsten Fragen angehängt: Wie lange gibt's denn Garantie auf den iPod? Sollten dann schon zwei Jahre sein, oder?

    Dann noch: Dell DJ? Gibt's den schon? Ist er wirklich gut?

    Ein Kumpel hat mich um Rat in Sachen mp3-Player-Kauf gebeten...

    :)
     
  9. SRock

    SRock New Member

    Apple gewährt wohl nur 1 Jahr Garantie. Wobei die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung natürlich, mit der Einschränkung nach 6 Monaten, weiterhin gültig ist.

    Der Dell DJ ist in Deutschland noch nicht verfügbar. Ich halte ihn allerdings auch für einen ernsten Konkurrenten für den iPod. Auch wenn das Design nicht mithalten kann.
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Der Dell DJ ist ein Witz !

    Viel längere Akkulaufzeit (16h-angeblich), also besser.
    Viel schwerer, also besser.
    Viel dicker, also besser.
    Viel weniger Platz für Musik, also besser
    Ganz viel Billiger weil blöd (genauer gesagt 50$)
    Unterstützt nur WMA, WAV und MP3, also viel besser
    Nur USB2, also auch viel besser
    Kann nicht als Festplatte genutzt werden, braucht man ja auch nicht !
    Keine Kalenderfunktion, braucht man nicht.
    Keine Adressenfunktion, braucht man nicht
    Keine Spiele, gut die braucht man wirklich nicht (also 1 Punkt für Dell)


    Wenn Du rein zufällig in nächster Zeit nach USA reist würde ich ihn dort kaufen, da Du beim derzeitigen Euro zu Dollar Kurs 20% sparst !
     
  11. SRock

    SRock New Member

    Mit dem Gewicht und der Größe hast Du sicherlich recht. Aber sonst ist er nicht viel schlechter. Mag sein, daß es zwar kein 40 GB Modell gibt, aber 20 GB sind für den Anfang nicht schlecht. Ich bin sicher, sollte sich der Dell DJ gut verkaufen, wird Dell auch noch größere Modelle anbieten.

    - Preisunterschied 20 GB Modell: 120,- USD
    - der iPod unterstützt kein WMA
    - USB und Firewire ungefähr gleichschnell
    - eingebaute Voicefunktion

    Aber ich will hier keine Werbung für den Dell machen. Bin sehr zufrieden mit meinem iPod. Nur kann man ruhig etwas über den Tellerrand schauen.


    PS: der größte Nachteil vom Dell: MusicMatch!
     
  12. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich vergaß noch zu erwähnen, daß man selbstverständlich vom IPod auch seinen Mac hochfahren kann, wenn man ein System drauf installiert - zur Not bringt man damit auch einen Cluster wieder zum leben.

    Ich erwarte in nicht all zu weiter Zukunft weiteres innovatives auf dem Ipod, da 3ggp seit Qt 6.3 unterstützt wird.
     
  13. thesky

    thesky New Member

    @SRock

    Wir gucken doch ueber den Tellerrand und muessen feststellen, dass es immernoch nichts besseres als den iPod gibt ;-)

    Das der iPod nicht WMA Files unterstuetzt ist ja wohl eindeutig ein Vorteil!!! Das ist so ein scheiss proprietaeres Microsoft Format, das nur dem Zweck dient, dass Windows Monopol auszubauen. Und ob der Dell DJ so eine gute Audioqualitaet bietet wie der iPod, wird sich zeigen. Ich glaubs nicht. Die Batterie des Dell DJ ist uebrigens auch nicht austauschbar!
     
  14. stefan

    stefan New Member

    nochmal zum viel strapazierten akku-thema. ich habe meinen 20gig 2. generation gestern nochmal getestet. das gerät ist jetzt über 14 monate alt und ca. alle 2 tage 2-3h in benutzung. mit einem frisch aufgeladenem akku läuft das teil nach über einem jahr immer noch 9h 15min am stück. neu warens 10h.

    s
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich kann ebenfalls nur zum iPod raten, einfach ein feines kleines Ding. Alleine schon die Bedienung mit dem großen Rad ist ein Traum.

    Mein iPod ist einer der ersten Generation, kurz nach der Markteinführung gekauft. Bisher keine Probleme, ich möchte nie wieder was anderes!

    Ich würde immer das Modell nehmen, was ich mir leisten kann. Wenn also genug Geld für den 40-GB-iPod da ist, dann zuschlagen. Viel Platz ist einfach von Vorteil, denn die eigene iTunes-Bibliothek wächst ja bekanntlich auch immer weiter.

    Die mitgelieferte Fernbedienung finde ich persönlich nicht besonders gelungen, und die Kopfhörer könnten besser klingen, aber das war bis jetzt bei jedem tragbaren Musik-Spieler so.

    Als Alternative zu den Stöpseln von Apple rate ich zu den Produkten der Firma Koss. Deren Stöpsel passen sich sehr gut dem Ohr an und klingen richtig gut.
     
  16. benjii

    benjii New Member

    Hmm, ich hab' mir jetzt den Dell DJ ein bisschen näher angeschaut. Das ist ja schon ein ziemlich freches Plagiat, oder? Gibt's denn in den Staaten keinen Musterschutz oder so was? Nee, so was sollte aus Prinzip nicht unterstützt werden... Selber innovativ werden heißt die Lösung. Schwach, wenn eine Firma nur abkupfern und absahnen kann. Mag ich nicht.
    :rolleyes:
     
  17. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    Vielen Dank nochmal :)

    Ich denke ich werde am Wochenende zum GRAVIS tigern und mir das Teil holen *juhu*!

    Ich habe mir gerade im Saturn nur mal so auch Jukebox & Co angeschaut und das Design vom IPOD ist einfach genial, schlicht und einfach!

    Stop, eine Frage hätte ich da noch:

    Wird der IPOD auch an einem PC über FireWire als Wechsellaufwerk erkannt ?
     
  18. SRock

    SRock New Member

    d'accord!


    benjii,
    vom "Formfaktor" und der Größe des Displays und dessen Anordnung gleicht der Dell dem iPod schon. Und ich denke, da hat Dell auch kräftig bei Apple abgeschaut und zwar aufgrund des Erfolges des iPods. Aber so etwas gibt es überall. Nichts worüber man sich aufregen müßte. So ähnlich sind sie auch wieder nicht (iPod sehr schlicht und elegant und der DJ doch eher etwas altbacken in der unteren Hälfte). Aber vielleicht kommt etwas Bewegung in den Preisen von Apple, wenn Dell erste Erfolge erzielen kann. Obwohl es mir nichts mehr nützen würde.
    ;( ;)
     
  19. SRock

    SRock New Member

    Ja, wird er.
    Übrigens eine gute Entscheidung ihn zu holen. Hast Du schon die Onlinestores abgegrast? Vielleicht gibt es den iPod dort etwas günstiger.
     
  20. Bagheera

    Bagheera New Member

    das günstigste wa sich kenne ist mac@campus 20er für 399€
     

Diese Seite empfehlen