Fragen zum .Mac Account....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Abraxx, 25. April 2003.

  1. Abraxx

    Abraxx New Member

    Hi all,

    hätte gerne folgendes zu einem .Mac Account gewusst:
    1. Ist die Virex SW nur aktiv bei aktivem Internet-access oder ist sie tatsächlich lokal installiert und checked alle Volumes?
    2. Werden die 100MB Speicher für alles Dienste verwendet (sprich Hompage, Mail, iDisk)?
    3. Besitzt der Mailaccount effiziente Anti-Spam Funktionen (ähnlich web.de vielleicht)?
    4. Wenn ihr einen.Mac Account habt, wie zufrieden seit ihr damit?

    Die offiziellen .Mac Seiten, sind nicht ganz so eindeutig wie ich finde.

    Danke euch schon mal.
    Grüsse
    Abraxx
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Virex kann man downloaden, es läuft auf der heimischen Platte und checked was du willst (ich bin aber bei NAV geblieben, finde ich besser).

    100 MB ist die Größe deiner iDisk, auf der du Dateien, Homepages, Fotos usw. ablegen kannst. Die von Apple zur Verfügung gestellte Software zählt nicht zu den 100 MB. Das Mail Account ist mit 15 MB m. W. auch extra.

    Anti-Spam Funktion weiß ich nicht, weil ich nur mit Mail darauf zugreife.

    .mac ist sehr zuverlässig und durch die Darstellung im Finder (WebDav) extrem leicht zu bedienen.
     
  3. Abraxx

    Abraxx New Member

    Mit anderen Worten ich könnte Norton wirklich in die Tonne kloppen. :)
    hm, ich liebäugel ja schon mit .Mac

    Meine grössten Zweifel sind wirklich die
    Online Filter und Anti-Spam Funktionen (ob überhaupt vorhanden)

    Danke Dir
    Gruss
    Abraxx
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Dazu kommt noch Back up und Sync, welches wirklich nützlich ist.
     
  5. teorema67

    teorema67 New Member

    Wenn du Norton Utilities bzw. System Works meinst, in die Tonne damit!! Behalte aber den Norton Anti Virus. Läuft prima unter 10.2 und hat im Gegensatz zu Virex eine QuickScan Funktion, die das Absuchen der Platte ab dem 2. Scan drastisch reduziert.

    iSync nutze ich nicht, aber Backup habe ich schätzen gelernt. Ist eigentlich Unfug, dass Apple Backup nicht freigibt, sondern von einem .mac Account abhängig macht.

    Welche Online Filter? Ist mir nicht aufgefallen. Spam ist bei meinem .mac Account noch kein Problem, habe auch früher mit iTools kaum 'was erhalten.
     
  6. Abraxx

    Abraxx New Member

    Ich meinte mehr, ob es Online Filter gibt? :)
    Aber ich denke nach meinem Urlaub im Mai, werd ich einfach mal nen Trial Account ausprobieren...

    Drastisch reduziert???Also ich finde der checked Ewigkeiten...

    Gruss
    Abraxx
     
  7. teorema67

    teorema67 New Member

    Bei mir 7 GB belegt, ca. 137.000 Files. Benötigt 30 Minuten mit neuen Virusdefinitionen. Ab dem 2. Scan noch 5 Minuten.

    Da ich Virex nie richtig getestet habe, würde mich schon interessieren, wie lange der braucht. Ich habe Stunden gehört, weiß aber nicht für wieviele GB/Files.
     
  8. Radiostar

    Radiostar Gast

    .Mac find ich gut! ;-)

    Besonders der Homepage-Editor ist ganz nuetzlich...
     
  9. Gabor

    Gabor New Member

    Lohnt sich die Anschaffung von .mac wirklich?

    Ich habe im Apple-Store einen Starter-Kit für 169 Franken (= ¬ 112) gesehen. Ich frage mich aber, ob dies die vielen - gewiss nützlichen und tollen - Tools tatsächlich wert ist. Bei Lycos habe ich z.B. gratis eine virtuelle Festplatte. Und eine zusätzliche Mail-Adresse brauche ich auch nicht, weil ich mit gmx sehr zufrieden bin. Bleibt letztlich nur das Virenprogramm.

    Zudem habe ich gelesen, dass die .mac-Dienste vorerst nur auf Japanisch und Englisch zur Verfügungen stehen. Im Prinzip habe ich keine Mühe mit einer englischen Version, doch bin ich der Meinung, dass wenn ich schon was bezahle, das ganze immerhin auf Deutsch bekomme.

    Dann möchte ich dich noch fragen, wie viel .mac später kostet. Das Pakekt für 169 Franken berechtigt ja nur für ein Jahr. Kann man danach monatlich die Dienste abonnieren? Und wie ist die Kündigungsfrist?
     
  10. morty

    morty New Member

    als es für 50 Dollar zu bekommen war, da paßte der Preis noch, aber jetzt ? ... mhhh, ich überlege auch noch, ob ichs verlängere, weil dann doch etwas sehr teuer ist, aber die kostenlosstruktur des Internets ist sowieso vorbei, man wird für vieles mehr auch bald zahln dürfen ...
    ach ja, ich hatte tewas von 118 Euro im Gedächnis

    gruß, morty
     
  11. teorema67

    teorema67 New Member

    s auch irgendwelche Schwierigkeiten. Dann hab' ich eben wieder .mac genommen, nachdem meine iTools schon längst abgeschaltet waren.
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    mehr als 50 dollar ist dieser dienst definitiv nicht wert und ich bezweifle ernsthaft, ob noch viele leute das weiterhin nutzen werden, wenn die preise nicht endlich mal runtergehen.
    aber genausogut könnte man wieder den fehlenden bilderservice in iphoto kritisieren, im endeffekt alles nur zeitverschwendung.
     
  13. Abraxx

    Abraxx New Member

    Kann ich die Backup-, VirenSW und den Account eigentlich auf meinen beiden Macs (Powerbook&iMac) nutzen oder benötigt man 2 Lizenzen?

    Gruss
    Abraxx
     

Diese Seite empfehlen